REISE


Fernradweg La Véloscénie: Mit dem Fahrrad zu den Olympischen und Paralympischen Sommerspielen

Fernradweg La Véloscénie: Hauts-de-Seine© Alexandre Leroy
Fernradweg La Véloscénie: Hauts-de-Seine© Alexandre Leroy

Dieses Jahr steht Frankreich ganz im Zeichen des Olympischen Geistes: Paris und die Region Île-de-France sind Austragungsstätte der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2024. Das erklärte Ziel ist es, mit mehr Klimaschutz zu den nachhaltigsten Spielen der Historie zu gehören. So sind 95 Prozent der Sportstätten bereits vorhanden und die Energie für die Spiele kommt teilweise aus erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne. Auch die Anreise zu den Austragungsorten soll durch die Förderung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln, wie dem Fahrrad, erleichtert werden.

mehr lesen

Eurobike-Katalog 2024: Neues Jahr, neue Radreisen

Eurobike Radreisen: Friaul Rundfahrt Grado mit dem Radfahrerausblick aufs Meer ©Eurobike Radreisen
Eurobike Radreisen: Friaul Rundfahrt Grado mit dem Radfahrerausblick aufs Meer ©Eurobike Radreisen

Der Radreise-Experte Eurobike Radreisen bietet eine Vielzahl von Angeboten für Deutschland und ganz Europa, die alle in einem einzigen Katalog zusammengefasst sind. Dieser Katalog ist zwar umfangreich, aber sehr übersichtlich, klar, frisch und neu strukturiert, voller inspirierender Inhalte zum Schmökern. Die serviceorientierte Struktur unterteilt die Angebote in inspirierende Kategorien wie "Faszination Alpenraum", "Kulinarische Radreisen", "Radeln am Wasser", "Insel- & Küstenradeln" und "Radreisen für Familien", sodass jeder schnell das findet, was er sucht.

mehr lesen

Die Top 3 Frühlingsreisen der Landpartie Radeln und Reisen

Mit dem E-Bike in Portugal unterwegs ©Peter Hertrampf - Die Landpartie
Mit dem E-Bike in Portugal unterwegs ©Peter Hertrampf - Die Landpartie

Während in Deutschland der Frühling im April und Mai erst so richtig beginnt, blüht und duftet es bereits prächtig in südlicheren Gefilden. Die milden, aber bis jetzt nicht zu hohen Temperaturen sind ideal für Aktivitäten in der Natur und laden zu ausgiebigen Touren mit dem E-Bike entlang beeindruckender Küstenwege und reizvoller Gebirgsdörfer ein. Die Landpartie Radeln und Reisen, einer der führenden Aktivreiseveranstalter in Deutschland, bietet zur schönsten Jahreszeit wunderbare Frühlingstouren ins südliche Europa an.

mehr lesen

Runde Reise: Abenteuer und Urlaub mit dem Lastenrad

©Runde Reise — Abenteuer und Urlaub mit dem Lastenrad
©Runde Reise — Abenteuer und Urlaub mit dem Lastenrad

Fahrradbegeisterte und Familien aufgepasst - so geht Roadtrip heute. Erlebe beim Urlaub auf dem Miet-Lastenrad die Leichtigkeit von Radreisen - im Takt der Pedale raus in die wild-wunderschöne Brandenburger Natur.

mehr lesen

Sehen, was sonst verborgen bleibt

Auch über das Altstädtische Rathaus in Brandenburg an der Havel können Gäste mit ihrem Smartphone noch mehr erfahren, wenn das Projekt Augmented Reality umgesetzt ist. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.
Auch über das Altstädtische Rathaus in Brandenburg an der Havel können Gäste mit ihrem Smartphone noch mehr erfahren, wenn das Projekt Augmented Reality umgesetzt ist. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.

Mit sechs Pilot-Projekten zeigt die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg, welche Möglichkeiten die Technik der Augmented Reality im Tourismus bietet. Die Gäste im Spreewald für den Naturschutz sensibilisieren, einen archäologischen Schatz erlebbar machen oder die Geschichten jüdischen Lebens erzählen – mithilfe von Augmented Reality (AR, deutsch: erweiterte Realität) können Dinge sichtbar und lebendig werden. 

mehr lesen

Frisch aufgelegt: Elberadweg-Handbuch 2024

Elberadweg Meissen Albrechtsburg © Felix Meyer
Elberadweg Meissen Albrechtsburg ©Felix Meyer

Das offizielle Handbuch zu einem der beliebtesten Fernradwege durch Deutschland erscheint komplett aktualisiert. Radwanderer und Interessierte können es ab sofort kostenfrei bestellen.

mehr lesen

Die Schönheit des Mittelmeeres

Das Mittelmeer ist ein Meer voller Schönheit, Geschichte und Kultur. Es ist das größte Binnenmeer der Welt und umfasst drei Kontinente: Europa, Afrika und Asien. Es ist bekannt für seine malerischen Küsten, seine vielfältigen Inseln und seine reiche Flora und Fauna. Das Mittelmeer bietet für jeden etwas:

Bildquelle: Ahmet Atak, Segui
Bildquelle: Ahmet Atak, Segui
mehr lesen

Radreise oder Bikepacking: Welche Art des Rad-Urlaubs ist besser?

Ob man mit dem Fahrrad Noordwijk entdecken oder per Mountainbike das Kitzsteinhorn erkunden will: Trips auf dem Zweirad liegen im Trend. Viele Deutsche brechen dabei auch mal zu entfernten Destinationen auf. Doch Radurlaub ist nicht gleich Radurlaub. Verschiedene Reisearten sind in dieser Hinsicht zu unterscheiden, wobei jeder Radfahrer unter den zahlreichen Angeboten das richtige Konzept für sich finden kann. Als bekannteste Modelle des Radurlaubs gelten die klassische Radreise und das Bikepacking. Was sie unterscheidet, für wen sich welche Art besser eignet und welches Rad man dafür braucht, erfahren Sie hier.

Radreise oder Bikepacking: Welche Art des Rad-Urlaubs ist besser? ©Helga Hofmann auf Pixabay
Radreise oder Bikepacking: Welche Art des Rad-Urlaubs ist besser? ©Helga Hofmann auf Pixabay
mehr lesen

Die Landpartie Radeln und Reisen startet in die Saison 2024

Über 45 Reiserouten in die schönsten Regionen Europas hat die Landpartie Radeln und Reisen, einer der führenden Aktivreiseveranstalter in Deutschland, für die Saison 2024 im Programm. Darunter befinden sich fünf neue geführte Touren. 

Landpartie-Radler ©Die Landpartie
Landpartie-Radler ©Die Landpartie
mehr lesen

Wie vielseitig ist der Radtourismus in Deutschland?

Die Umfrage zur ADFC-Radreiseanalyse 2024 ist gestartet. Die bundesweite Erhebung gibt Auskunft darüber, welche Rolle das Rad für die Menschen in Deutschland im Urlaub und auf Ausflügen spielt. Bei der 25. Ausgabe der ADFC-Radreiseanalyse befragt der Fahrradclub neben Radreisenden und Tagesausflüger:innen erstmals auch jene, die das Rad im Urlaub nur gelegentlich oder bisher gar nicht nutzen. Die 15-minütige Online-Befragung läuft bis zum 10. Dezember 2023. 

ADFC-Radreiseanalyse startet mit vielen Neuerungen
ADFC-Radreiseanalyse startet mit vielen Neuerungen
mehr lesen

Noordwijk mit Fahrrad entdecken – 3 empfohlene Fahrradrouten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine Reise zu planen und neue Reiseziele zu entdecken. Seit der Corona-Pandemie erfreut sich das Fahrrad wachsender Beliebtheit als Reiseverkehrsmittel. Bei einem Fahrradurlaub steht weniger das Reiseziel als vielmehr der Weg im Vordergrund. Es geht nicht primär darum, wohin man gelangt, sondern um das Erleben der Reise selbst: die Stille des Geistes, die Entspannung der Seele und das intensive Naturerlebnis. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen Noordwijk in den Niederlanden – ein traumhaftes Reiseziel für Fahrradtouren.

Noordwijk mit Fahrrad entdecken  ©lemonbike.nl/de
Noordwijk mit Fahrrad entdecken ©lemonbike.nl/de
mehr lesen

Nick Sanders' erster eBike World Ride auf der Yamaha Wabash RT

Am 15. September 2023 startete der legendäre Weltenbummler Nick Sanders MBE zu einer weiteren epischen Weltumrundung auf zwei Rädern. Nick, der bereits für seine zahlreichen rekordverdächtigen Abenteuer auf einem Yamaha-Motorrad - und viele Reisen mit dem Fahrrad - bekannt ist, bricht zur allerersten Weltumrundung mit einem elektrischen E-Bike auf.

Am 15. September startet der legendäre Weltenbummler Nick Sanders MBE zu einer weiteren epischen Weltumrundung auf zwei Rädern. ©Yamaha
Am 15. September startet der legendäre Weltenbummler Nick Sanders MBE zu einer weiteren epischen Weltumrundung auf zwei Rädern. ©Yamaha
mehr lesen

Die sechs schönsten Silvester-Touren auf Schusters Rappen

Die Landpartie Radeln & Reisen macht sich wieder bereit für ihre beliebten Silvester-Wanderreisen: Für die Wintersaison ab dem 27. Dezember hat der Aktivreiseveranstalter sieben geführte Reisen für einen fulminanten Start ins neue Jahr im Angebot, wobei eine bereits komplett ausgebucht ist (Silvester im Schwarzwald). Sechs weitere stehen in den Startlöchern: 

Silvesterwandern an der Donau mit der Landpartie ©iStock - Die Landpartie
Silvesterwandern an der Donau mit der Landpartie ©iStock - Die Landpartie
mehr lesen

Golden Summits im Gourmet- und Relax-Resort TROFANA ROYAL in Ischgl erleben

Alpinen Summer Lifestyle im Gourmet- und Relax-Resort TROFANA ROYAL bis in den Herbst voller Kontraste erleben. Die Golden Summits 2023 bieten in Ischgl eine Vielfalt von Events, um den Sommer herrlich ausklingen zu lassen und den wunderschönen Herbst im Paznaun zu erleben. Vom 31.08. – 08.10.2023 erwarten die Gäste außergewöhnliche Highlights in der Natur, sportlich, kulinarisch und kulturell:

TOP Highlights: Kulinarischer Jakobsweg, E-Bike-WM für Jedermann, Golden Summits Classic Concerts und Internationale Almkäse Olympiade
TOP Highlights: Kulinarischer Jakobsweg, E-Bike-WM für Jedermann, Golden Summits Classic Concerts und Internationale Almkäse Olympiade
mehr lesen

Garda Trentino: Ein aktiver Herbst voller Kulinarik und Abenteuer

Wenn sich der Sommer langsam verabschiedet und der Herbst Einzug hält, verwandelt sich die malerische Region Garda Trentino in ein wahres Paradies für Outdoor-Enthusiasten und Feinschmecker. Unter dem Motto "Ein Aktiver Herbst voller Kulinarik und Abenteuer" lädt Garda Trentino dazu ein, die Farbenpracht der Natur und die Vielfalt kulinarischer Erlebnisse am nördlichen Gardasee zu erleben. 

Garda Trentino lässt den Herbst in allen Farben leuchten ©Garda Trentino
Garda Trentino lässt den Herbst in allen Farben leuchten ©Garda Trentino
mehr lesen

Hotel Sonnenhof - Vielfältiger Outdoorurlaub im Tannheimer Tal

Es stärkt die Muskulatur, verbessert die Ausdauer, fördert die Entspannung und macht glücklich, um nur einige der vielen Vorteile von Wandern und Biken zu nennen. Wer also in diesem Herbst seinem Körper und Geist etwas Gutes tun will, der macht Outdoorurlaub. Bei der Frage, wo es denn nun dafür hingehen soll, ist die Antwort ganz klar: natürlich ins beste Wandergebiet Österreichs, das Tannheimer Tal, und damit ins Hotel Sonnenhof. 

Auf Radsportler warten 150 Kilometer Mountainbike-Strecke und der direkte Einstieg in den „Bike Trail Tirol“ © TVB Tannheimertal
Auf Radsportler warten 150 Kilometer Mountainbike-Strecke und der direkte Einstieg in den „Bike Trail Tirol“ © TVB Tannheimertal
mehr lesen

Herbstferientipp: Familienradeln im Lausitzer Seenland

Mammuts, Wölfe, Zauberer, verschwundene Dörfer: Das Lausitzer Seenland erzählt viele Geschichten. Wahre und fantastische, schöne und tragische. Auf Tagesradtouren von 30 bis 45 Kilometern tauchen Familien in die facettenreiche Historie und die üppige Sagenwelt der Lausitz ein. Unterwegs bieten Ausflugsziele ein abwechslungsreiches Herbstferienprogramm.

Auf der Radtour „Dem Wolf auf der Fährte“ informieren Schautafeln an Rastplätzen über das Leben der Wölfe. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Auf der Radtour „Dem Wolf auf der Fährte“ informieren Schautafeln an Rastplätzen über das Leben der Wölfe. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
mehr lesen

Gravelbiken im schönsten Hochtal Europas

Waldwege, Schotterstraßen und Höhenpfade: Die Radstrecken im Tannheimer Tal eignen sich hervorragend für Touren mit dem Gravelbike. Das Trend-Rad sorgt auf vielen Untergründen für erlebnisreichen Fahrspaß und fühlt sich auf den abwechslungsreichen Wegen der Region besonders wohl. Von der entspannten Panoramafahrt bis zur sportlichen Herausforderung, hier findet jede:r das richtige Gravelvergnügen.

 Die Radstrecken im Tannheimer Tal eignen sich hervorragend für Touren mit dem Gravelbike. ©Achim Meurer
Die Radstrecken im Tannheimer Tal eignen sich hervorragend für Touren mit dem Gravelbike. ©Achim Meurer
mehr lesen

Die Family Bike Vibes gehen in die dritte Runde

Am Wochenende vom 4. bis 6. August 2023 dreht sich in Arosa wieder alles rund ums Thema Biken mit der Familie. Auf dem Programm stehen Schnitzeljagden, Trainingskurse für große und kleine Mountainbiker sowie zahlreiche weitere Angebote rund ums Biken für die ganze Familie. 

Family Bike Vibes Arosa  Copyright Arosa Tourismus / Veit Fritz
Family Bike Vibes Arosa Copyright Arosa Tourismus / Veit Fritz
mehr lesen

Flow Trails Kärnten: Kärntens 5 Mountainbike-Hotspots

Fünf der Kärntner Sommerbergbahnen - Bad Kleinkirchheim, Nassfeld, Petzen, Turracher Höhe und Weissensee - sind Mountainbike-Spezialisten. Seit Sommer 2020 präsentieren sie sich als Flow Trails Kärnten mit überaus attraktiven Bike-Areas. Die Bike Card Kärnten ist ihr gemeinsames Ticket, das es als Mehrtageskarte sowie Saisonkarte und als "5 Tage in der Saison-Ticket" gibt. Die Bike-Saison dauert auf der PETZEN und am NASSFELD bis 29. Oktober 2023.

Bike NaturTrail © BRM - Franz Gerdl
Bike NaturTrail © BRM - Franz Gerdl
mehr lesen

Wasser, Wein und alte Gemäuer: Auf Flussradwegen durch Saale-Unstrut

Durch romantische Flusslandschaften mit italienischem Flair, vorbei an jahrhundertealten Burgen und Weinbergen folgen reizvolle Radwege den Flussläufen durch Saale-Unstrut. Vier Tourentipps für den Herbst. 

Der Elsterradweg folgt dem Flusslauf der Weißen Elster unter anderem durch Thüringen und Sachsen-Anhalt. Foto: Saale-Unstrut-Tourismus, Falko Matte
Der Elsterradweg folgt dem Flusslauf der Weißen Elster unter anderem durch Thüringen und Sachsen-Anhalt. Foto: Saale-Unstrut-Tourismus, Falko Matte
mehr lesen

Die schönsten Seiten des Schmallenberger Sauerlands auf einer E-Bike-Tour mit leckeren Zwischenstopps

Den Blick über die bewaldeten Hügel gleiten lassen, tief einatmen, den Wind im Gesicht spüren. Erleben Sie selbst, was das Schmallenberger Sauerland so besonders macht: seine Ruhe und die weiten Wälder. Erkunden Sie die einzigartige Natur hautnah mit dem E-Bike auf den vielseitigen Radrouten. 

 Kulinarische E-Bike-Tour durchs Schmallenberger Sauerland © Klaus-Peter Kappest
Kulinarische E-Bike-Tour durchs Schmallenberger Sauerland © Klaus-Peter Kappest
mehr lesen

Mehrtägige Fahrradtour mit erholsamen Pausen in luxuriösen Hotels

Eine Spritztour mit dem Bike ist für aktive Menschen ein großes Vergnügen. Nicht selten entsteht dabei der Wunsch, im nächsten Urlaub ganze Landstriche mit dem Rad zu erkunden. Doch statt das Fahrrad mit dem Auto zur Zieldestination zu transportieren, kann es von vornherein für eine mehrtägige Fahrradtour genutzt werden. So bleibt das Auto in der Garage und aus der Reise wird ein umweltfreundliches Abenteuer. Auf Komfort muss dennoch nicht verzichtet werden. 

Bild von Veronica Casa auf Pixabay
Bild von Veronica Casa auf Pixabay
mehr lesen

Paradies für Mountainbiker und E-Biker: Kitzsteinhorn und Maiskogel

Flowige Abfahrten mit technischen Passagen und Jumps, anspruchsvolle Uphills und eine umfangreiche MTB-Infrastruktur: Das Kitzsteinhorn und der Maiskogel in der Region Zell am See-Kaprun im Salzburger Land bieten Mountainbikern und E-Bikern jede Menge Action auf abwechslungsreichen Trails und Routen – und alles in einer atemberaubenden alpinen Landschaft. 

Vier abwechslungsreiche Trails für Freerider und Endurobiker – drei Routen für Uphiller • Kitzsteinhorn-Uphill führt jetzt bis auf 2.617 Meter ©Kitzsteinhorn
Vier abwechslungsreiche Trails für Freerider und Endurobiker – drei Routen für Uphiller • Kitzsteinhorn-Uphill führt jetzt bis auf 2.617 Meter ©Kitzsteinhorn
mehr lesen

Landpartie: Herbstradeln im Lausitzer Seenland

Ebene, praktisch steigungsfreie Seerundwege und ein weitverzweigtes Streckennetz durch eine Landschaft im Wandel: Das Lausitzer Seenland ist ein Geheimtipp für Genussradler. Mit seiner neuen Radbroschüre liefert der ansässige Tourismusverband vielfältige Toureninspirationen für Spätsommer und Herbst.

Während der Laubfärbung im Herbst ist eine Radtour durch das Lausitzer Seenland besonders reizvoll. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Während der Laubfärbung im Herbst ist eine Radtour durch das Lausitzer Seenland besonders reizvoll. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
mehr lesen

Naturhotel Leitlhof, Südtirol: Vom Biken, Fliegen und Wandern

Ob zu Fuß, auf dem Rad oder sogar mit dem Gleitschirm: Im Pustertal erleben Outdoorfans die Südtiroler Natur in Innichen intensiv. Ganz in der Nähe des Vier-Sterne-Superior-Hotels Leitlhof in Innichen findet sich auch das Wahrzeichen der Gegend wieder. 

Mit dem Naturhotel Leitlhof im Blick fallen die letzten Meter nach einer ausgedehnten Radtour durchs Südtiroler  Pustertal umso leichter. © Bureau Rabensteiner
Mit dem Naturhotel Leitlhof im Blick fallen die letzten Meter nach einer ausgedehnten Radtour durchs Südtiroler Pustertal umso leichter. © Bureau Rabensteiner
mehr lesen

Fahrradwanderwege in Deutschland und Dänemark – welche lohnen sich?

Fahrradwandern ist eine tolle Möglichkeit, die Natur zu genießen, Sport zu treiben und neue Orte zu entdecken. Es gibt viele schöne Fahrradwanderwege in Deutschland, Dänemark und Europa, die für verschiedene Ansprüche und Geschmäcker geeignet sind. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen einige der beliebtesten und interessantesten Fahrradwanderwege in Deutschland und Dänemark. Zudem erhalten Sie nützliche Tipps zur Planung und Durchführung Ihrer eigenen Fahrradtour.

Fahrradwanderwege in Deutschland und Dänemark ©https://unsplash.com/de/@rocioperera
Fahrradwanderwege in Deutschland und Dänemark ©https://unsplash.com/de/@rocioperera
mehr lesen

Der Eventsommer im Tannheimer Tal

Weite Almen, frische Bergluft und kristallklare Bergseen: Zur warmen Jahreszeit lockt das Familien-, Wander- und Radparadies Tannheimer Tal mit unvergesslichen Naturmomenten. So abwechslungsreich wie die Landschaft sind diesen Sommer auch die Erlebnismöglichkeiten. 

Rennradfahren im Tannheimer Tal  © TVB Tannheimer Tal, Achim Meurer
Rennradfahren im Tannheimer Tal © TVB Tannheimer Tal, Achim Meurer
mehr lesen

Täglicher Abfahrtsspaß auf den vier BikerTrails

Die Bergbahnen Flumserberg haben ihren Sommerbetrieb bereits aufgenommen, dies bei schönstem Wetter und tollen Bedingungen. Für die Biker:innen bedeutet das täglichen Abfahrtspass auf den vier BikerTrails und den SchweizMobil Routen. Mehrere spezifische Zweirad-Events und attraktive Angebote runden das Gesamtpaket am BikerBerg Flumserberg ab. 

Abwechslungsreiches Programm am BikerFestival Flumserberg.  © Bergbahnen Flumserberg AG
Abwechslungsreiches Programm am BikerFestival Flumserberg. © Bergbahnen Flumserberg AG
mehr lesen

Mit dem Fahrrad nach Frankreich: Ausflug ins Nachbarland

Mit dem Fahrrad nach Frankreich? Kein Problem. Man braucht keine Autobahngebühren zahlen, nicht an Spritpreise denken und die Verkehrsregeln sind ohnehin fast die gleichen. Oder vielleicht doch nicht? Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz hat sich die kleinen, aber feinen Unterschiede genauer angesehen und zeigt, worauf man achten sollte.

Radfahrer in Paris ©Bild von Dim Hou auf Pixabay
Radfahrer in Paris ©Bild von Dim Hou auf Pixabay
mehr lesen

Outdoor Governance – neue Bike-Beschilderungen in Garda Trentino

Die Region rund um die nördliche Spitze des Gardasees ist bekannt als absolutes Outdoor-Eldorado. Dies liegt zum einen an der traumhaften und vielseitigen Natur – denn von Seen über grüne Wälder bis zu steilen Felswänden finden Outdoorbegeisterte hier alles, was das Herz begehrt. Zum anderen punktet Garda Trentino mit einer gut ausgebauten Infrastruktur an Wander- und Bikewegen, Via Ferrate und Kletterfelsen, die die Region stetig verbessert – aktuell mit einem Pilotprojekt für Mountainbikerouten. 

Outdoor Governance - Garda Trentino installiert neues Bike-Beschilderungssystem
Outdoor Governance - Garda Trentino installiert neues Bike-Beschilderungssystem
mehr lesen

Startschuss für die Bergbahnen im Tannheimer Tal

Auch wenn die sommerlichen Temperaturen noch auf sich warten lassen, das Tannheimer Tal ist bereit für den Sommer. Bereits am Sonntag, dem 30. April 2023 öffnet die Bergbahn am Neunerköpfle ihren Sommerbetrieb und bringt alle Outdoor-Begeisterten hoch hinaus. So können nicht nur die ersten Sonnenstrahlen, sondern auch atemberaubende Aussichten über das schönste Hochtal Europas genossen werden.

Bergbahn Tannheim Talstation Tannheimer Tal in Tirol
Bergbahn Tannheim Talstation Tannheimer Tal in Tirol
mehr lesen

Unendlicher Bike-Genuss südlich der Alpen

Osttirol ist längst mehr als nur ein Geheimtipp für genussvolle Bike-Erlebnisse. Die Region zwischen Großglockner und Dolomiten ist durch ihre Lage südlich der Alpen, ihre ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaft, durch das Klima und die Infrastruktur ideal für einen Radurlaub mit oder ohne „E“. Dreh- und Angelscheibe ist vielfach Österreichs informelle Radhauptstadt – das lebhafte, mediterrane Lienz. Touren führen von der Sonnenstadt Lienz in die Neben- und Hochtäler Osttirols, oft entlang rauschender Gletscherflüsse. 

Es gibt viel zu entdecken zwischen Großglockner und Dolomiten: Wer mit dem E-Bike die schönsten Plätze Osttirols erkundet, bekommt atemberaubende Panoramen und ursprüngliche Kulinarik inklusive. © TVB Osttirol/Attic Film
Es gibt viel zu entdecken zwischen Großglockner und Dolomiten: Wer mit dem E-Bike die schönsten Plätze Osttirols erkundet, bekommt atemberaubende Panoramen und ursprüngliche Kulinarik inklusive. © TVB Osttirol/Attic Film
mehr lesen

Im Radtourismus im Nordosten werden 1,1 Milliarden Bruttoumsatz generiert

Bei der Befragung von knapp 9.000 Radurlauberinnen und Radurlauber zum Reiseverhalten und ihrer Qualitätswahrnehmung liegen nach der Zwischenauswertung im letzten Jahr erstmals fundierte Erkenntnisse zu den wirtschaftlichen Effekten des Radtourismus in Mecklenburg-Vorpommern vor.

Ausblicke auf dem Ostseeküstenradweg, Foto: TMV/Süß
Ausblicke auf dem Ostseeküstenradweg, Foto: TMV/Süß
mehr lesen

Mit dem E-Bike in den Frühling des Südens radeln

Während in Deutschland derweil die Narzissen und Krokusse ihre Blüten zeigen, ist der Frühling in Europas Süden schon voll im Gang. Erste ausgedehnte Sonnentage vertreiben die Winterkälte und sorgen für fröhliche Stimmung. Warum also nicht auf einem E-Bike, mit einer frischen Frühlingsbrise im Gesicht, den portugiesischen Jakobsweg erobern? Oder in der spanischen Extremadura von einem UNESCO-Weltkulturerbe zum nächsten fahren? 

Mit dem E-Bike in Portugal unterwegs ©Peter Hertrampf - Die Landpartie
Mit dem E-Bike in Portugal unterwegs ©Peter Hertrampf - Die Landpartie
mehr lesen

Der Frühling im Tannheimer Tal — Wandern und Biken im schönsten Hochtal Europas

Die Tage werden länger, Wiesen und Bäume bekommen ihr frisches Grün zurück, Löwenzahn zeigt sich an allen Berghängen und der sanfte Wind zaubert kleine Wellen auf die Oberflächen der blau-grünen Seen im Tal. Der Frühling im Tannheimer Tal – dem schönsten Hochtal Europas – lädt zum Verweilen, Entspannen und Natur entdecken ein, egal ob bei einer Wanderung oder auf dem Rad.

© TVB Tannheimer Tal, Achim Meurer
© TVB Tannheimer Tal, Achim Meurer
mehr lesen

Neues aus dem Radreiseland Mecklenburg-Vorpommern

Der Landestourismusverband rückt Radreiseland MV und insbesondere den Radfernweg Berlin-Kopenhagen 2023 in den Fokus / Mecklenburgische Seenplatte auf dem Weg zum Gravelbike-Paradies / Traditions-Formate „Velo Classico“ und „Mecklenburger Seen Runde“ sollen (Retro)-Radler begeistern.

Attraktive Ausblicke auf dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen, Foto: TMV/Gänsicke
Attraktive Ausblicke auf dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen, Foto: TMV/Gänsicke
mehr lesen

Wenn der Berg ruft – Frühlingsgefühle im Garda Trentino

Was Garda Trentino-Fans begeistert? Vor allem der Frühling, denn das Erwachen der Natur weckt ihre Lebens- und Reisegeister. Die Region ist ein abwechslungsreiches und gut erreichbares Ziel, das viele Interessen vereint und bereits in den kommenden Monaten angenehme Temperaturen verspricht. Frühling bedeutet in der nördlichsten Region des Gardasees grüne und blühende Bergwiesen, Straßencafés in charmanten Ortschaften und glitzernde Seen in den warmen Strahlen der Frühlingssonne. Ein Idyll, ein Sehnsuchtsort, der seinesgleichen sucht, stets gepaart mit der richtigen Portion Dolce Vita, unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, Kulturangeboten und gehobener Kulinarik.

Die Region Garda Trentino ist ein abwechslungsreiches und gut erreichbares Ziel, das viele Interessen vereint und bereits in den kommenden Monaten angenehme Temperaturen verspricht.© Garda Trentino
Die Region Garda Trentino ist ein abwechslungsreiches und gut erreichbares Ziel, das viele Interessen vereint und bereits in den kommenden Monaten angenehme Temperaturen verspricht.© Garda Trentino
mehr lesen

Neuer Radwanderführer: „Grenzenloses Gartenradeln im Münsterland“

Gartenradeln liegt voll im Trend. Was gibt es im Frühling Schöneres, als auf traumhaften Radwegen durch wunderschön blühende Gärten zu radeln? Sportliche Aktivität und maximale Entspannung – das verbindet der neue Radwanderführer „Grenzenloses Gartenradeln. Unterwegs im Münsterland und im Achterhoek“ von Gaby Allendorf und Philip Kallrath.

Im Klartext Verlag erscheint am 20. März 2023 das neue Buch „Grenzenloses Gartenradeln. Unterwegs im Münsterland und im Achterhoek“.
Im Klartext Verlag erscheint am 20. März 2023 das neue Buch „Grenzenloses Gartenradeln. Unterwegs im Münsterland und im Achterhoek“.
mehr lesen

E-Biken auf Italienisch: Von Sardinien bis Venetien - Radreise zwischen Seewind, Meeresbrise oder jahrhundertealter Kultur

Im Land, wo die Zitronen blühen, ist die Leichtigkeit des Seins allgegenwärtig. Diese Ungezwungenheit lässt sich am besten auf dem E-Bike erfahren. Daher sind alle Italien-Reisen bei der Landpartie Radeln und Reisen auch auf dieses Gefährt mit Elektroschwung ausgelegt. Ob Venetien, Toskana oder Sardinien sowie von Florenz nach Rom oder über die Alpen – facettenreiche Landschaften, gastfreundliche Bewohner, jahrhundertealte Kulturen und leckere Köstlichkeiten sind nur einen Pedaltritt entfernt. Die meist achttägigen Touren starten im April 2023 und führen bis in den Oktober hinein, um auch das Dolce Vita im Spätsommer zu genießen. 

Toskana  ©Foto: Die Landpartie
Toskana ©Foto: Die Landpartie
mehr lesen

Vom Dreiländereck an die Ostsee – Unterwegs auf dem Oder-Neiße-Radweg

Weite Auen, naturbelassenes Ufer, geschützte Flusslandschaft, verträumte Dörfer, historische Städte: entlang von Oder und Neiße verläuft einer der idyllischsten und faszinierendsten Fernradwege Deutschlands. Die Strecke ganz im Osten der Bundesrepublik ist ausgesprochen beliebt, egal ob bei Naturliebhabern, Aktivurlaubern, Familien oder Wochenendausflüglern. Herrliche Abschnitte zum ungestörten Dahingleiten, Oasen der absoluten Ruhe sowie reichlich Gelegenheit für interessante Stopps und Erkundungen machen den Reiz der Route aus. 

Zwischen Rothenburg/ O.L. und Steinbach sollten Radfahrer unbedingt am „Brechenden Ufer“ Halt machen und den Blick auf die Neiße genießen. ©Philipp Herfort
Zwischen Rothenburg/ O.L. und Steinbach sollten Radfahrer unbedingt am „Brechenden Ufer“ Halt machen und den Blick auf die Neiße genießen. ©Philipp Herfort
mehr lesen

Die Berge sind das Ziel - Von Bayern bis ins Tiroler Lechtal: Sommertour auf dem Lechradweg

Mal ruhig und gemächlich, dann wieder ungezähmt und rauschend – der Lech, einer der letzten Wildflüsse Europas, sucht sich seinen eigenen Weg durch die Natur. An seinen Ufern wird sichtbar, wie er vielfältige Lebensräume erschaffen hat. Auf dem 2022 neu eröffneten, grenzüberschreitenden Lechradweg erleben Radfahrer hautnah die unterschiedlichen Landschaften entlang des Lechs. 

Verschnaufpause auf dem Lechradweg – je weiter gen Süden, desto imposanter erscheinen die Lechtaler Alpen vor Augen. © Lechtal Tourismus
Verschnaufpause auf dem Lechradweg – je weiter gen Süden, desto imposanter erscheinen die Lechtaler Alpen vor Augen. © Lechtal Tourismus
mehr lesen

Das erfolgreiche Eventformat der Family Bike Vibes freut sich auf den Bike-Sommer 2023

Am Wochenende vom 4. bis 6. August 2023 dreht sich in Arosa wiederum alles rund ums Thema Biken mit der ganzen Familie. Das mittlerweile bewährte Eventformat der Family Bike Vibes geht in die dritte Runde und freut sich, den Bike-Familien ein spannendes Programm bieten zu können. Die Erfahrungen aus den ersten beiden Jahren werden in ein neues Programm gepackt, sodass sich persönliche Erlebnisse optimal mit Familienspa verbinden lassen. 

Family Bike Vibes Arosa // Copyright Arosa Tourismus / Veit Fritz
Family Bike Vibes Arosa // Copyright Arosa Tourismus / Veit Fritz
mehr lesen

Fit in den Frühling radeln

Mildes Klima, gut ausgebaute Infrastruktur und vielseitige Touren: Mallorca bietet im Frühling beste Voraussetzungen für (Renn)-Radsportler. Bei oftmals angenehmen Temperaturen um die 15 Grad startet die Radsaison auf der Baleareninsel meist schon Ende Februar. Dank ihrer abwechslungsreichen Topografie ist sie seit Langem ein bewährtes und beliebtes Ziel für Biker aller Leistungsklassen. 

mehr lesen

Elberadweg-Handbuch 2023 erscheint

Vom Riesengebirge bis an die Nordseeküste – oder umgekehrt: Der Elberadweg gehört zu den großen Radreiseabenteuern Mitteleuropas. Jetzt erscheint die vollständig aktualisierte Auflage des offiziellen Handbuches zur 1300-Kilometer-Route. 

Fahrradtour am Elberadweg in Schönebeck, Foto: MTVEBH/Dominik Ketz
Fahrradtour am Elberadweg in Schönebeck, Foto: MTVEBH/Dominik Ketz
mehr lesen

Die Landpartie Radeln und Reisen wieder unterwegs in 2023

Nach einer zweijährigen Pause finden die beliebten Landpartie-Reisevorstellungen wieder statt. Das Team der Landpartie Radeln und Reisen präsentiert bei einem Gläschen Sekt sowie anschließenden persönlichen Gesprächen und Beratung in vier Großstädten Deutschlands ihre neuen E-Bike-Reisen der Saison 2023:

©Foto: Die Landpartie Radeln und Reisen
©Foto: Die Landpartie Radeln und Reisen
mehr lesen

Erste Bilder und Kurz-Interview: Gunnar Fehlau startet "Workpacking-Tour 2023"

Der von Gunnar Fehlau gegründete pressedienst-fahrrad feiert im Juni 2023 sein 20. Jubiläum. Pünktlich zum Start des Jubiläumsjahres ist der Göttinger Bikepacking-Pionier nun zu einer ganz besonderen Dienstreise aufgebrochen. 

Start zur Workpacking-Tour 2023: Ein Jahr mit dem Rad durch Deutschland / Quelle/Source [´www.pd-f.de / Alexander Giebler´]
Start zur Workpacking-Tour 2023: Ein Jahr mit dem Rad durch Deutschland / Quelle/Source [´www.pd-f.de / Alexander Giebler´]
mehr lesen

Gunnar Fehlau startet "Workpacking-Tour 2023": Ein Jahr mit Laptop, Zelt und Cargobike in Deutschland unterwegs

Am heutigen 02. Januar 2023 um 10 Uhr ist der Fahrradexperte und Bikepacking-Pionier Gunnar Fehlau auf der Göttinger Radbahn zu einer einjährigen Fahrradtour durch Deutschland gestartet. Der Göttinger hat seinen Hausstand und sein Büro auf ein E-Cargobike aufgeladen und wohnt und arbeitet die nächsten zwölf Monate von unterwegs im Zelt.

Velopreneur Gunnar Fehlau startet auf einjährige Deutschlandreise mit E-Cargobike und Zelt ©pd-f — Kay Tkatzik
Velopreneur Gunnar Fehlau startet auf einjährige Deutschlandreise mit E-Cargobike und Zelt ©pd-f — Kay Tkatzik
mehr lesen

Der Aktiv-Reiseveranstalter "Die Landpartie" sucht personelle Verstärkung

Die Arbeitswelt hat sich massiv verändert. Bedingt durch neue Technologien und Themen rund um Digitalisierung und Künstliche Intelligenz fühlen sich Beschäftigte oft in Stress versetzt. Immer mehr Menschen suchen daher eine berufliche Veränderung, in der sie unabhängig und sinnvoll im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen aufgehen können. Wer Vielseitigkeit, die Nähe zur Natur kombiniert mit Genuss und Kultur sowie den intensiven Kontakt mit Gästen zu schätzen weiß, ist bei Die Landpartie Radeln und Reisen richtig.

Die Landpartie Radeln und Reisen sucht neue Reiseleiter*innen und Reisebegleiter*innen für 2023 und darüber hinaus! ©Foto: Die Landpartie Radeln und Reisen
Die Landpartie Radeln und Reisen sucht neue Reiseleiter*innen und Reisebegleiter*innen für 2023 und darüber hinaus! ©Foto: Die Landpartie Radeln und Reisen
mehr lesen

Die Landpartie Radeln und Reisen: 40 geführte E-Bike- & Radreisen bei der Landpartie Radeln und Reisen im Jahr 2023

Die Landpartie Radeln und Reisen, einer der führenden Aktivreiseveranstalter Deutschland, geht mit 40 geführten E-Bike- und Radreisen in die Saison 2023. Darunter befinden sich zwei neue Geheimtipps: 

Von der französischen Charente über das Herz Spaniens bis zur unbekannten Donau ©Die Landpartie
Von der französischen Charente über das Herz Spaniens bis zur unbekannten Donau ©Die Landpartie
mehr lesen

Radfahren bei -21 °C und 4.300 m Höhe — Erfolgreicher Test in der Kältekammer der BMW Group

Der große Tag für Frank Noe, dem Initiator von THE5000+, rückt immer näher und die Vorbereitungen für die höchste, schnellste und kälteste Alpenüberquerung mit dem Fahrrad verlaufen ganz nach Plan. 

Frank Noe in der Kältekammer der BMW Group ©BMW Group
Frank Noe in der Kältekammer der BMW Group ©BMW Group
mehr lesen

Buchtipp: "Die Alpen mit dem Fahrrad"

Die Alpen mit dem Fahrrad bezwingen – ein Traum von vielen. Aber wo soll man beginnen? Nicolas Richoz hat die faszinierendsten Routen allesamt befahren und stellt sie in seinem neuen Tourenbuch und Bildband »Die Alpen mit dem Fahrrad – 125 spektakuläre Touren« vor. Es geht von Wien nach Savona – quer durch sieben Alpenländer. Aber auch vom selben Ort aus können verschiedene Touren unternommen werden. 

Tourenbuch und Bildband »Die Alpen mit dem Fahrrad – 125 spektakuläre Touren«
Tourenbuch und Bildband »Die Alpen mit dem Fahrrad – 125 spektakuläre Touren«
mehr lesen

Echter Geheimtipp in Mitteldeutschland: Der Mulderadweg

Der Mulderadweg führt uns durch dichte Wälder entlang an blühenden Wiesen und malerischen Schlössern und Burgen. Aber nicht nur die Landschaft, sondern auch die Städte am Rande des Weges bieten kulturelle Höhepunkte und wollen entdeckt werden. Unsere Reise auf dem Mulderadweg kann an zwei verschiedenen Orten starten: Dem tschechischen Moldava auf dem Hauptkamm des Osterzgebirges, dem Quellort der Freiberger Mulde oder im vogtländischen Schöneck, wo die Zwickauer Mulde entspringt.

Schloss-Trebsen (Fotos: © Thorsten Brönner, Radmädchen)
Schloss-Trebsen (Fotos: © Thorsten Brönner, Radmädchen)
mehr lesen

Wellnessherbst trifft auf Fahrradvergnügen

 In der Zugspitz-Region ist offiziell der Herbst eingekehrt. Nach einem warmen Sommer ist diese Jahreszeit die richtige Gelegenheit für Herbstwanderungen, Radtouren durch die farbenfrohe Landschaft und für Wellnessmomente. Mit dem Angebot „Healthy Biking“ vereint das Hotel Staudacherhof Wellness und Bewegung an der frischen Herbstluft und ermöglicht Reisenden angenehme und ruhige Momente.

Healthy Biking/Pixabay
Healthy Biking/Pixabay
mehr lesen

Saale-Unstrut: Herbstradeln zur Industriekultur

Saale-Unstrut: Das ist nicht nur Wein, Mittelalter, Kurwesen und eine Landschaft mit toskanischem Flair. Die Region öffnet mit beeindruckenden Relikten auch verschiedene Kapitel mitteldeutscher Industriekultur. Beim Radfahren findet all das zu anregenden Touren zusammen. Drei Tipps für den Herbst.

An der Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz beginnt der Recarbo Kohle-Radweg. Foto: Transmedial
An der Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz beginnt der Recarbo Kohle-Radweg. Foto: Transmedial
mehr lesen

komoot launcht Academy: Wissen on demand für Tourismusorganisationen, Verbände und Naturschutzgebiete

Ein Wissensupdate über digitale Besucherlenkung, den Einsatz von OpenStreetMap und wie man die Wander- und Rad-Community erreicht, das liefert die neue komoot Academy. Kostenlos und on demand geht die Wissensplattform ab sofort online. 

Screenshot komoot Academy ©komoot
Screenshot komoot Academy ©komoot
mehr lesen

E-Bike Gauditour am 17. September im Alpbachtal

Für viele ist es die schönste Jahreszeit in den Bergen – der goldene Herbst. Mit seiner Laubfärbung und der imposanten Bergkulisse ist es für die Tiroler Ferienregion Alpbachtal die Jahreszeit für die e-Bike Gauditour. Unter dem Motto „Genussvoll das Alpbachtal e-radeln“ geht es am 17. September von Brixlegg aus zu den schönsten Plätzen der Region, verbunden mit kulinarischen Genussstationen entlang der Strecke.

E-Bike Tour Alpbach, Gauditour ©Alpbachtal Tourismus, Grießenböck Gabriele
E-Bike Tour Alpbach, Gauditour ©Alpbachtal Tourismus, Grießenböck Gabriele
mehr lesen

"Roter Hahn", Südtirol: Bauernhof-Urlaub mit dem Rad

Trendsetter wissen, dass Radfahren das neue Wandern ist. Ob eine gemütliche Runde mit der Familie über die Via Claudia Augusta, ein E-Bike-Ausflug entlang der Südtiroler Weinstraße oder eine herausfordernde Mountainbike-Tour in der massiven Steinwelt der Dolomiten: Stets führt der Weg vorbei an oder zu einem „Roter Hahn“-Bauernhof, denn die authentisch bewirtschafteten Kleinbetriebe der Qualitätsmarke sind jenseits des Brenners in jeder Ecke zu finden. 

Für viele Urlaubsgäste der „Roter Hahn“-Bauernhöfe in Südtirol steht eine Bike-Tour ganz oben auf ihrer Wunschliste. Bildnachweis: Christlumerhof/Andreas Unterfrauner
Für viele Urlaubsgäste der „Roter Hahn“-Bauernhöfe in Südtirol steht eine Bike-Tour ganz oben auf ihrer Wunschliste. Bildnachweis: Christlumerhof/Andreas Unterfrauner
mehr lesen

Jeder vierte Deutsche will günstigen Urlaub

Die Wahl für ein bestimmtes Urlaubsziel wird von vielen Faktoren beeinflusst, etwa von der Erreichbarkeit und Anbindung oder dem Angebot vor Ort. Auch der Preis spielt eine sehr entscheidende Rolle. Jeder vierte Deutsche (24 Prozent) sagt, dass niedrige Kosten, beispielsweise bei Flügen, Hotels oder Aktivitäten, den Ausschlag bei der Auswahl des Urlaubszieles ihres letzten Urlaubs gegeben haben.

Gefragt in diesem Jahr ist ein günstiger Urlaub. Fahrradreisen gehören etwa dazu.
Gefragt in diesem Jahr ist ein günstiger Urlaub. Fahrradreisen gehören etwa dazu. (c) Andreas Burkert
mehr lesen

Gravelbike-Event im Bregenzerwald

Eine gelungene Kombination aus sportlicher Herausforderung und Genuss bietet das Gravelbike-Event into the wold. Vom 30. Juni bis zum 3 Juli 2022 findet die große gemeinsame Ausfahrt inklusive der Verpflegung von heimischen Spitzenköchen Bregenzerwald in Vorarlberg statt.

Den Bregenzerwald mit dem Gravelbike entdecken: das bietet das Into-the-world-Event.
Den Bregenzerwald mit dem Gravelbike entdecken: das bietet das into-the-world-Event. (c) into the wold
mehr lesen

Neues, Sportliches und grüner Strom in St. Anton am Arlberg: Der Sommerüberblick 2022

Im Sommer verwandelt sich das ganzjährig sportliche St. Anton am Arlberg vom weißen Ski-Mekka in ein buntes Bergdorf voller Möglichkeiten. Eine tragende Rolle spielt dabei die Farbe Grün – denn als offiziell ausgewählte KLAR!-Modellregion arbeitet die verantwortungsbewusste Bevölkerung intensiv an verschiedenen Nachhaltigkeits- und Klimawandelanpassungs-Projekten. Bereits 1921 wurde mit dem ersten lokalen Wasserkraftwerk grüner Strom erzeugt. Seit 2006 ist St. Anton am Arlberg samt der zugehörigen Stanzertaler Gemeinden in Sachen Energieversorgung komplett autark. Wenn dort am 18. Juni 2022 der Bergsommer erwacht, ist die Auswahl an Routen beim Wandern, Klettern oder (E-)Biken nahezu grenzenlos. 

Beim „E-Bike Fest“ in St. Anton am Arlberg dreht sich von 25. bis 27. Juni 2021 alles um den elektrischen Drahtesel  Foto: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
Beim „E-Bike Fest“ in St. Anton am Arlberg dreht sich von 25. bis 27. Juni 2021 alles um den elektrischen Drahtesel Foto: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
mehr lesen

Tannheimer Tal: Event-Highlights im Sommer

Der Löwenzahn blüht, die Sonne scheint – der Sommer ist da und bringt Unternehmungslust und gute Laune mit! Im Tannheimer Tal kommt diesen Sommer bestimmt keine Langeweile auf: Im Juni, Juli und August finden dort abwechslungsreiche Events und Veranstaltungen vom Rad-Marathon bis zum Kräutermarkt statt und versprechen unvergessliche Sommertage.

Rennradwochen - © TVB Tannheimer Tal/ Achim Meurer
Rennradwochen - © TVB Tannheimer Tal/ Achim Meurer
mehr lesen

Fahrradtouren in der Schweiz ohne anstrengende Anstiege - neuer Velotourenführer

Hier kommt der Fahrradführer für alle, die es lieben, sich einfach zu entspannen und die Fahrt zu genießen: «Flache Schweiz – 33 vergnügliche Fahrradtouren» von Katrin Gygax erscheint in diesen Tagen im Helvetiq Verlag.

«Flache Schweiz – 33 vergnügliche Fahrradtouren» von Katrin Gygax
«Flache Schweiz – 33 vergnügliche Fahrradtouren» von Katrin Gygax
mehr lesen

Auf zwei Rädern durch das Tannheimer Tal

Die Natur im Tannheimer Tal erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf und die Vorboten des Sommers blühen bereits. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen kehrt aber nicht nur die Natur zurück ins Leben, auch die Radfahrer:innen kommen wieder in das schönste Hochtal Europas. Mit seinen weitläufigen Routen bietet das 16 Kilometer lange Tal im Herzen der Allgäuer Alpen ein erstklassiges Angebot für Rennradfahrer:innen und auch für Fahrradtouren aller Art.

Auf zwei Rädern durch das Tannheimer Tal © TVB Tannheimer Tal/ Achim Meurer
Auf zwei Rädern durch das Tannheimer Tal © TVB Tannheimer Tal/ Achim Meurer
mehr lesen

Bewerbungsphase für Tourismuspreis gestartet

Ab sofort und bis zum 30. Juni 2022 können Touristikerinnen und Touristiker ihre Online-Bewerbung für den Tourismuspreis des Landes Brandenburg 2022 einreichen. Für die Bewerbungen ist die Plattform  Tourismuspreis des Landes Brandenburg freigeschaltet. Der Tourismuspreis des Landes Brandenburg 2022 richtet den Blick nach zwei Jahren Corona-Pandemie nun auf die Phase des Aufbruchs. 

Logo Tourismuspreis Brandenburg 2022
Logo Tourismuspreis Brandenburg 2022
mehr lesen

Slowenien besuchen und mit dem Rad erkunden – Alles was zu wissen ist

Neben Wanderurlauben, sind auch Urlaube mit dem Fahrrad hoch im Trend. Denn mit dem Rad erreicht man Gebiete und Regionen, die schwer mit dem Auto, Bus oder auch Zug zu erreichen sind. Ein weiterer beliebter Nebenaspekt ist die Fitness und der gesundheitliche Nutzen, der diese Art von Urlaub mit sich bringt. Was gibt es auch Schöneres, als das Land mit dem Fahrrad zu erkunden und einen der Fernradwege zu überwinden? Und davon hat Slowenien einige. Sowohl Berg-,  als auch Straßenfernradwege, denn das Land hat sich auf diese Entwicklung vorbereitet und bereits vor Jahren angefangen, ein gut ausgebautes Wegenetz zu errichten.

 

Slowenien - Piran Altstadt: Bild von Dimitry Anikin auf Pixabay
Slowenien - Piran Altstadt: Bild von Dimitry Anikin auf Pixabay
mehr lesen

Das läuft 2022 im Bike Kingdom Lenzerheide

Am kommenden Osterwochenende steht in der Ferienregion Lenzerheide das letzte Wintersport-Wochenende auf dem Programm. Danach folgt ein fließender Übergang in die Bikesaison. Die Eröffnung des Bike Kingdom Parks ist bereits auf das Auffahrtswochenende vom 26. bis 28. Mai 2022 geplant. Das Bike Kingdom Lenzerheide präsentiert in der kommenden Saison diverse Neuerungen und Attraktionen. Im Zentrum steht das 10-Jahre-Jubiläum des Bikeparks. 

Der Bike Kingdom Park öffnet voraussichtlich auf das Auffahrtswochenende seine Tore / Copyright Nathan Hughes/Ferienregion Lenzerheide
Der Bike Kingdom Park öffnet voraussichtlich auf das Auffahrtswochenende seine Tore / Copyright Nathan Hughes/Ferienregion Lenzerheide
mehr lesen

Hotel Die Sonne Frankenberg bietet E-Bike-Arrangement mit der Rennrodellegende Georg Hackl an

Einst raste Georg Hackl durch die schnellsten Rodelbahnen der Welt, heute radelt der mehrfache Olympiasieger und Weltmeister mit dem E-Bike durch das schöne Ederbergland. Ihm gleichtun können es im Sommer auch Gäste des Hotels Die Sonne Frankenberg. Denn sie haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem ehemaligen Spitzensportler die schönsten Trails der Umgebung zu erkunden. Dafür hat das Feine Privathotel im nordhessischen Frankenberg ein viertägiges E-Bike-Arrangement mit dem „Hackl Schorsch“ geschnürt.

© Die Sonne Frankenberg
© Die Sonne Frankenberg
mehr lesen

Grenzüberschreitend E-Biken: Kostenlose Velocity-Tour

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Was ist eine Kilowattstunde? Und wo ist die Veränderung von Flora und Fauna im Zuge des Klimawandels besonders sichtbar? Auf der kostenlosen, geführten E-Bike-Tour von Bad Reichenhall bis Zell am See erfahren Interessierte jede Menge über den Umstieg auf ressourcenschonende Verkehrsmittel, die Auswirkungen der Gletscherschmelze oder die ständig wechselnden Pegelstände der Saalach. 

Mit Shuttle dauert die Velocity Tour von Bad Reichenhall nach Zell am See und retour sieben Stunden, fünf davon verbringen Teilnehmer auf dem E-Bike  Bildnachweis: bergfotografen.com
Mit Shuttle dauert die Velocity Tour von Bad Reichenhall nach Zell am See und retour sieben Stunden, fünf davon verbringen Teilnehmer auf dem E-Bike Bildnachweis: bergfotografen.com
mehr lesen

Frühlingsgefühle im Tannheimer Tal

Malerische Berglandschaften, fantastische Aussichten und tolle Sportangebote bietet das Tannheimer Tal nicht nur Sommer wie Winter. Auch in der Blütezeit von Löwenzahn und Krokus hält das wohl schönste Hochtal Europas attraktive Wanderwege, aussichtsreiche Fahrradtouren und gemütliche Einkehrmöglichkeiten bereit. Besonders die Wanderung auf den Gipfel des Einsteins und das Radfahren auf der Bike-Strecke Sorgschrofenrunde stimmen wunderbar auf die neue Jahreszeit ein und laden dazu ein, das schöne Wetter zu genießen.

Mit dem Rennrad zum Vilsalpsee ©TVB Tannheimer Tal / Marco Felgenhauer
Mit dem Rennrad zum Vilsalpsee ©TVB Tannheimer Tal / Marco Felgenhauer
mehr lesen

Radtouren als Teamevents

Auf dem Rad wird in der Regel allein gesessen, das bedeutet jedoch nicht, dass das Radfahren nur etwas für Eigenbrötler ist. Ganz im Gegenteil. Die Leidenschaft fürs Radeln lässt sich hervorragend teilen. Gemeinsame Fahrradtouren verbinden und stärken den Gemeinschaftssinn.

Gemeinsame Fahrradtouren: Bild von icsilviu
Gemeinsame Fahrradtouren: Bild von icsilviu
mehr lesen

Rad- und Wandertouren durch Brandenburgs Industriekultur

Wie entstehen aus Tagebauwüsten idyllische Seenlandschaften? Welche verträumte Kleinstadt war in den Goldenen Zwanzigern das Herz der europäischen Hutindustrie? Das und mehr erfahren Familien auf den Entdeckertouren des Touristischen Netzwerks Industriekultur in Brandenburg. 

Eine Familie unternimmt eine Radtour um das Besucherbergwerk F60. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel
Eine Familie unternimmt eine Radtour um das Besucherbergwerk F60. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel
mehr lesen

Der Kanton Waadt lädt zum Jahr des Fahrrads ein

In Sachen Fortbewegung spielt der Kanton Waadt in diesem Jahr eine besondere Rolle. Im Themenjahr rund um das Fahrrad startet die bei Aktivurlaubern beliebte Schweizer Region gleich mit mehreren Highlights in die Saison. Gerade Radsportfans werden von den anspornenden Veranstaltungen das ganze Jahr über begeistert sein, aber auch Amateurfahrer, E-Biker und Genussradler. So wird die 75. Auflage der Tour de Romandie erstmals in ihrer Geschichte mit einem Frauenrennen ergänzt.

Vallée de Joux -  © Foto:  José Crespo
Vallée de Joux - © Foto: José Crespo
mehr lesen

Elberadweg-Handbuch 2022 erscheint

Deutschlands beliebtester Fernradweg rüstet sich für die Saison. Das offizielle Handbuch zur Route erscheint komplett aktualisiert – und ist wie gewohnt kostenfrei.

Elberadweg-Handbuch 2022
Elberadweg-Handbuch 2022
mehr lesen

Urlaub mit dem Rad: Von E-Bikes und Caravans

Durch Corona haben viele Menschen den Urlaub in Deutschland für sich entdeckt. Radreisen liegen dabei schon länger im Trend, und auch Wohnmobile werden immer beliebter - nie war die Zahl der Neuanmeldungen höher. Wer beides kombinieren möchte, sollte sich für einen entspannten Urlaub aber gut vorbereiten. Monika und Jürgen aus Sachsen machen bereits seit 30 Jahren Urlaub mit dem Wohnwagen und ihren Fahrrädern. In einem Interview mit der Agentur Team Code Zero verraten sie uns ihre Tricks für eine stressfreie Reise, wohin sie am liebsten fahren und warum sie ihre geliebten Räder mit einem Pendix-Antrieb nachgerüstet haben.

Urlaub auf 2+4 Rädern © Pendix -  Team Code Zero
Urlaub auf 2+4 Rädern © Pendix - Team Code Zero
mehr lesen

Erwin Sikkens fährt Gravel Tribute Tour an der Mosel

Als Erwin Sikkens im Haus seiner Großmutter ein 40 Jahre altes Dokument in die Hände fiel, war die Sache für ihn sofort klar: Er musste aufs Rad. Gefunden hatte er die originale Stempelkarte der 5. Internationalen Mosel-Radtour vom 20. September 1981, organisiert vom RV Schwalbe Trier 1932 e.V. Die Tour – ausgehend vom Dorf Ehrang über 115 Kilometer durch das Moseltal – hatte damals seine ganze Familie auf dem Rennrad absolviert:

Auf den Tag genau 40 Jahre nach Mosel-Radtour seiner Großeltern fährt Erwin Sikkens Gravel Tribute Tour
Auf den Tag genau 40 Jahre nach Mosel-Radtour seiner Großeltern fährt Erwin Sikkens Gravel Tribute Tour
mehr lesen

BIKE'n'FUN goes Lanzarote

Auf La Palma wird die Vulkansituatuion nicht besser, sondern tendenziell eher schlimmer. Das Team von BIKE´n´FUN hat mehrere Tage versucht, im Norden zum Biken zu gehen, aber auch hier besteht wegen der hohen Aschebelastung in der Luft eine große Gesundheitsgefahr. Denn es kommt wegen der wechselnden Winde immer wieder zu hohen Staub- und Aschekonzentrationen, die sportliches Atmen unmöglich machen.

mehr lesen

Elzland Hotel 9 Linden: Perfekte Symbiose aus Tradition und Design im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Im sonnigen Süden der Republik, dort, wo das Elztal und Simonswäldertal im Südschwarzwald das ZweiTälerLand bilden, liegt das ElzLand Hotel 9 Linden – mitten in der Kleinstadt Elzach. Das Boutique-Hotel vereint traditionelles Handwerk und lebendige Moderne auf ästhetische und harmonische Weise miteinander und überzeugt durch viel heimisches Holz sowie andere natürliche Baumaterialien – ist dabei aber gleichzeitig puristisch.

ElzLand Hotel 9 Linden: Doppelzimmer Komfort Becherer Style
ElzLand Hotel 9 Linden: Doppelzimmer Komfort Becherer Style
mehr lesen

Das Piemont neu entdeckt

Wilde Naturschönheiten, charakterstarke Bergdörfer und exzellente Kulinarik: Das Piemont ist ein faszinierendes Stück Norditalien. Mit Hauser Exkursionen erleben Outdoor-Fans die Region ab sofort auf zwei neuen Bike-Reisen. Insgesamt hat der deutsche Marktführer für nachhaltiges Slow Trekking vier Rad- und Wandertouren (zwei Selfguided-Varianten) in den weniger bekannten Nordwesten des italienischen Stiefels im Programm. Die neuen Piemont-Termine des Münchner Veranstalters Hauser Exkursionen starten im Mai 2022 und sind ab sofort buchbar.

Über allem thront der Monviso – mit dem Münchner Veranstalter Hauser Exkursionen entdecken Urlauber 2022 auf zwei neuen Bike-Reisen das norditalienische Piemont  Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Tom Carlos Kupfer
Über allem thront der Monviso – mit dem Münchner Veranstalter Hauser Exkursionen entdecken Urlauber 2022 auf zwei neuen Bike-Reisen das norditalienische Piemont Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Tom Carlos Kupfer
mehr lesen

Die besten Radsport Trips für den Spätsommer und Herbst

Der Sommer ist vorbei und sorgte mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen für gute Laune bei den Menschen. Dabei kam die Sehnsucht nach Reisen und Urlaub bei den Menschen auf, die natürlich auch im Herbst noch vorhanden ist. Denn der Herbst hat viele schöne Tage und die Temperaturen befinden sich noch nicht so weit unten wie es im Winter der Fall ist. Außerdem kann ein goldener Herbst eine wunderbare Möglichkeit sein, Radsport Trips, die sich in ganz Europa anbieten, zu fahren - eine ideale Alternative zum eigentlichen Herbsturlaub.

Quelle: https://unsplash.com/photos/1ow9zrlldJU
Quelle: https://unsplash.com/photos/1ow9zrlldJU
mehr lesen

Zum „Indian Summer“ in die ADFC-RadReiseRegion Uelzen

Im Osten der Lüneburger Heide, eine gute Autostunde zwischen Hamburg und Hannover, überrascht die ADFC-RadReiseRegion Uelzen mit einer sehr abwechslungsreichen Landschaft. Weite Auen, idyllische Heideflächen, kleine Bachläufe und große Nadel- und Laubwälder bestimmen entlang eines rund 1000 km großen Radwandernetzes das Bild. Wer die Ruhe der Natur genießen und in der frischen Luft die Seele baumeln lassen möchte, ist hier goldrichtig.

Herbstimpression Foto: Clauß, HeideRegion Uelzen
Herbstimpression Foto: Clauß, HeideRegion Uelzen
mehr lesen

Den Naturpark Altmühltal auf 15 neuen Rad-Rundtouren erkunden

Entspannt radeln, die Naturvielfalt zwischen sonnigen Wacholderheiden, Felstürmen und lichten Wäldern auf verschiedenen Touren erleben und abends immer wieder in derselben gemütlichen Unterkunft ankommen – so ist es vielen Genussradlern am liebsten. Für sie hat der Naturpark Altmühltal, die abwechslungsreiche Radregion in der Mitte Bayerns, jetzt 15 neue Rundtouren konzipiert, die in der druckfrisch erhältlichen Karte „Radtouren – Tourenvielfalt und Altmühltal-Radweg erfahren“ verzeichnet sind.

Altmuehltal Radweg mit Burgsteinfelsen ©Naturpark Altmühltal
Altmuehltal Radweg mit Burgsteinfelsen ©Naturpark Altmühltal
mehr lesen

Tourismus Oberbayern München e.V. lud am 6. September zur gemeinsamen Radtour zur IAA Mobility ein

Kann Radtourismus ein Baustein für nachhaltigen Tourismus sein? Wie können Freizeit- und Arbeitsmobilität in Einklang gebracht werden und welche Ansätze finden sich in Oberbayern hierzu bereits?

     Klimaneutrale Anreise auf den Wasser-Radlwegen Oberbayern zur IAA Mobility in München  © Phil Pham (www.philpham.de)
Klimaneutrale Anreise auf den Wasser-Radlwegen Oberbayern zur IAA Mobility in München © Phil Pham (www.philpham.de)
mehr lesen

Naturbiken im herbstlichen Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal in Tirol ist ein wahres Eldorado für Radfahrer*innen. Hier finden sich zahlreiche Tourenmöglichkeiten von ganz entspannt bis hin zu herausfordernd auf Profi-Niveau. Mehrere Verleihstationen bieten Bikes jeglicher Form an und fahrradfreundliche Unterkünfte versprechen Servicestationen und sichere Abstellmöglichkeiten. Eine besonders geeignete Zeit für einen Radurlaub im „schönsten Hochtal Europas“ ist der Herbst: Das farbenprächtige Panorama, angenehme Temperaturen und die goldene Herbstsonne machen jede Tour zu einem ganz besonders lohnenden Erlebnis.

©Tourismusverband Tannheimer Tal
©Tourismusverband Tannheimer Tal
mehr lesen

Kulinarische Königstouren mit dem eBike am Hochkönig

Dass es sich in der Urlaubsregion Hochkönig sehr gut aushalten lässt, ist kein Geheimnis die Auswahl an Erlebnissen und Kulinarik ist groß. Hier kommt wirklich jeder Feriengast auf seine Kosten und muss sich dabei nicht einmal entscheiden. Denn auch in diesem Jahr ermöglicht die Region ihren Besucher *innen wieder beides zu vereinen und stellt dafür das perfekte Urlaubsangebot vor: die kulinarischen Königstouren mit dem eBike.

Urlaubsregion im Salzburger Land bietet ihren Gästen ein besonderes Highlight ©Hochkoenig Tourismus
Urlaubsregion im Salzburger Land bietet ihren Gästen ein besonderes Highlight ©Hochkoenig Tourismus
mehr lesen

Neue Trails, Touren und Bike-Pauschalen für den lake.bike-Sommer

Der Sommer ist nun endlich da und lang ersehnte Reisen sind wieder möglich Die lake.bike-Basecamps haben genau dafür das perfekte Angebot. Doch auch sonst hat sich wieder einiges getan im lake.bike-Gebiet. Neue Trails in den Ossiacher Tauern sind entstanden und auch eine neue Tour rund um den Ossiacher See. Beste Voraussetzungen also für einen Bike- und Seeurlaub in Kärnten.

Biketouren mit der ganzen Familie sind der Wunsch vieler Bikefamilien - in der lake.bike-Region finden sie das passende Angebot.
Biketouren mit der ganzen Familie sind der Wunsch vieler Bikefamilien - in der lake.bike-Region finden sie das passende Angebot.
mehr lesen

Mit dem E-Bike quer durch Deutschland

Ein großer Plan wurde Wirklichkeit. Am 3. Juli setzten sich knapp 50 neugierige Radfans auf die Landpartie-E-Bikes und starteten von Hamburg aus in drei Etappen den mehr als 1.000 Kilometer langen Weg einmal quer durch Deutschland bis zur Zugspitze. 24 Tage radeln sie gen Süden und lernen auf ihrem Weg zu Deutschlands höchstem Gipfel abwechslungsreiche Regionen kennen. Erfinder dieser einmaligen Tour ist die Landpartie Radeln und Reisen.

Etappe 1 von Hamburg nach Weimar ©istock
Etappe 1 von Hamburg nach Weimar ©istock
mehr lesen

Im September verabschieden wir den Sommer auf zwei Rädern

Urlaub im September ist für einige ein echtes Muss und in diesem Jahr können Radsport-Enthusiasten den Sellaronda Bike Day mit ihrem Urlaub am Ende des Sommers verbinden. Der Sellaronda Bike Day findet nämlich als Herbstedition auch am 18. September statt. Ob mit dem Rennrad oder dem Mountainbike, das Hotel Croce Bianca in Canazei bietet Pauschalangebote, welche Entspannung und Ausflüge im Sattel gekonnt kombinieren.

Hotel Croce Bianca - Rennrad ©Orler Images
Hotel Croce Bianca - Rennrad ©Orler Images
mehr lesen

Die Kitzbüheler Alpen auf zwei Rädern erkunden

Das Tal des Wilden Kaisers und die Kitzbüheler Alpen sind bekannt für ihre zahlreichen Möglichkeiten, um einen abwechslungsreichen Aktivurlaub im Tiroler Bergsommer zu verbringen. Als idealer Ausgangspunkt dafür eignet sich das in Ellmau gelegene Lifestyle-Hotel DER BÄR. Umgeben von einer der weltweit größten E-Bike-Regionen haben Gäste hier bis Oktober die Möglichkeit, die imposante Bergwelt der Kitzbüheler Alpen vom Sattel aus zu erkunden. Nach einem eindrucksvollen Tag auf zwei Rädern lockt das neue Badehaus mit wohltuenden Entspannungsmöglichkeiten. Abends werden die hungrigen E-Biker mit Hauben-prämierten Köstlichkeiten des jungen Küchenchefs Markus Feyersinger verwöhnt.

Der Blick auf den malerischen Wilden Kaiser ist auf jeder Bike-Tour steter Begleiter © TVB Wilder Kaiser, Mathaeus Gartner
Der Blick auf den malerischen Wilden Kaiser ist auf jeder Bike-Tour steter Begleiter © TVB Wilder Kaiser, Mathaeus Gartner
mehr lesen

Fünf Gründe für Familienferien im Schweizerischen Engelberg-Titlis

Engelberg? Wo? Noch nie gehört? Schweiz – ist das nicht teuer? Mögliche Fragen, die sich der deutsche Reisende stellen mag. Hier kommen die Antworten.

Trotti Bike - ©engelberg.ch
Trotti Bike - ©engelberg.ch
mehr lesen

Fünf Gründe, warum Slowenien das ideale Ziel für einen Urlaub auf zwei Rädern ist

Spätestens seit sich die slowenischen Radprofis Tadej Pogačar und Primož Roglič bei der letztjährigen Tour de France mit zwei Podestplätzen einen historischen Erfolg sicherten, ist klar: Das kleine grüne Land im Herzen Europas ist nicht nur Heimat außergewöhnlicher Sportler, sondern auch das ideale Reiseziel für einen aktiven Urlaub auf zwei Rädern. Hier sind fünf gute Gründe, warum Slowenien ein wahres Paradies für Radfahrer, Rennradfahrer und Mountainbiker  ist:

mehr lesen

Auftanken mit Abstand: Bergsommer in St. Anton am Arlberg, Österreich

Was macht den perfekten Tiroler Bergsommer aus? Für die einen sind es berauschende Momente in der Natur: Höhenluft, sattes Grün und Panoramablicke, die den Alltag ausblenden und die Sinne mit Alpensonne fluten. Andere tanken Kraft beim Aktivsport, steuern ihr Bike über aussichtsreiche Wege oder anspruchsvolle Serpentinen, lassen sich von ehrgeizigen Füßen in Wanderschuhen durch die Landschaft tragen und holen sich am Gipfel ihren Adrenalinkick.

Tausche Aufstieg gegen Aussicht – das sommerliche St. Anton am Arlberg/Tirol steht für alpines Naturkino und authentische Bergsporterlebnisse für jeden Anspruch  Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
Tausche Aufstieg gegen Aussicht – das sommerliche St. Anton am Arlberg/Tirol steht für alpines Naturkino und authentische Bergsporterlebnisse für jeden Anspruch Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
mehr lesen

Berkel.Bed.Box.: Die große Freiheit wiegt 35 Kilo

Sie ist circa anderthalb Meter lang, einen knappen Meter breit und ein echtes Leichtgewicht: Die Berkel.Bed.Box. ist ein mobiles und rustikales kleines Zuhause, das mit dem E-Bike von A nach B bewegt werden kann. Das Konzept dahinter? Nachhaltig reisen. Aktiv unterwegs sein. Erlebnisse für die Erinnerungskiste sammeln. Und das Ganze in Eigenregie und so naturnah wie möglich.

Die Berkel.Bed.Box. ist Teil des INTERREG-Projektes "berkeln 2018-2020". Foto: Wide Path Camper
Die Berkel.Bed.Box. ist Teil des INTERREG-Projektes "berkeln 2018-2020". Foto: Wide Path Camper
mehr lesen

Frankreichs neuer Küstenradweg La Vélomaritime® eröffnet im Juni 2021

Von der Küste der Legenden entlang der Bucht des Mont-Saint-Michel bis an die Opalküste: Ab Juni 2021 führt der Küstenradweg Vélomaritime® an der französischen Ärmelkanalküste auf 1.500 Kilometern von der Bretagne über die Normandie bis nach Nordfrankreich, das Meer immer im Blick. Der Küstenradweg ist der französische Teil der EuroVelo 4.

Klosterberg Mont Saint-Michel. Copyright: Vélomaritime® EV4 - Emmanuel Berthier
Klosterberg Mont Saint-Michel. Copyright: Vélomaritime® EV4 - Emmanuel Berthier
mehr lesen

Europäischer Tag des Fahrrads am 3. Juni 2021 - Die Landpartie Radeln und Reisen startet in die Radreisesaison

Es ist die gesündeste und umwelt-freundlichste Art der Fortbewegung – das Fahrrad – und das Verkehrsmittel der Stunde seit der Corona-Pandemie. Rechtzeitig zum Europäischen Tag des Fahrrads, der jährlich am 3. Juni begangen wird, startet die Landpartie Radeln und Reisen in die Saison – zunächst mit ihren individuellen Touren. Denn durch die aktuell sinkenden Inzidenzwerte in Deutschland als auch in vielen europäischen Nachbarländern ist Radurlaub jetzt wieder möglich.

Küstenträume verwirklichen – jetzt wieder möglich zwischen Ostsee und Nordsee mit der Landpartie Radeln und Reisen  ©Die Landpartie
Küstenträume verwirklichen – jetzt wieder möglich zwischen Ostsee und Nordsee mit der Landpartie Radeln und Reisen ©Die Landpartie
mehr lesen

Neue Tagestouren entlang der Wasser-Radlwege Oberbayern

Raus aus der Haustür und rauf auf den Sattel – es gibt wohl kaum etwas Unabhängigeres, als eine Fahrradtour direkt vom eigenen Zuhause zu starten. Weiterer Pluspunkt: Die stressige Anreise entfällt oder kann entspannt mit dem öffentlichen Nahverkehr erfolgen. Für alle, die Oberbayern auf aktive und nachhaltige Art entdecken möchten, haben die oberbayerischen Regionen verschiedene landschaftlich reizvolle Tagestouren auf dem Radwegenetz der Wasser-Radlwege Oberbayern entwickelt.

     Auf den Wasser-Radlwegen Oberbayern bequem von zu Hause aus ins Radabenteuer starten  © oberbayern.de
Auf den Wasser-Radlwegen Oberbayern bequem von zu Hause aus ins Radabenteuer starten © oberbayern.de
mehr lesen

DER SOMMER IM HOTEL CROCE BIANCA: SICHER RADFAHREN UND WANDERN

Radfahren und Wandern in den Dolomiten: frische Bergluft, viel Platz und vor allem ein atemberaubendes Panorama. Das Hotel Croce Bianca in Canazei öffnet seine Türen am 11. Juni und bietet nicht nur Sicherheit und unvergessliche Urlaubsmomente, jetzt gibt es für Ihre Wander- und Radtouren auch noch das perfekte Tool, um die schönsten Routen zu wählen und die Tour sicher und zielgenau zu planen.

Sellaronda MTB 2018 © Andrea Costa
Sellaronda MTB 2018 © Andrea Costa
mehr lesen

Start der Tour de France 2021 in der Bretagne: Radreisen durch Frankreichs westlichen Zipfel

Am Samstag, 26. Juni 2021 startet die Tour de France zum vierten Mal in ihrer Geschichte in Brest und damit bereits zum siebten Mal in der Bretagne. Mit ihrer zerklüfteten Küste und ihrem hügeligen Hinterland, berühmt für Legenden und Menhire, ist die bretonische Halbinsel eine Radregion par excellence für Profi- und Hobbyradlerinnen und -radler.

Rance, Bretagne, Vélomaritime, (C) Emmanuel Berthier EV4
Rance, Bretagne, Vélomaritime, (C) Emmanuel Berthier EV4
mehr lesen

Fünf Gründe, warum Sie diesen Sommer eine Radreise machen sollten

Der Sommer steht vor der Tür, die Urlaubsplanung läuft auf Hochtouren. Aber wo nur hin in diesem zweiten „Corona-Sommer“? Lange im Voraus zu planen ist schwierig, kurzfristig auf die Malediven zu jetten aber auch – es ist ein Dilemma. Wenig Vorfreude, viel Ungewissheit. Für alle, die es diesen Sommer entspannt angehen wollen, ist eine Radreise in heimischen Gefilden genau das Richtige. Urlaub in der Natur, fernab von Menschenmassen, Freiheit und Flexibilität, viele wunderschöne Reiseziele auch in Deutschland. Fünf Gründe, warum Sie diesen Sommer eine Radreise machen sollten:

5 Gründe für eine Radreise / Bild: Wolfgang Claussen auf Pixabay
5 Gründe für eine Radreise / Bild: Wolfgang Claussen auf Pixabay
mehr lesen

La Voie Bleue: Entlang des Wassers von Luxemburg nach Lyon radeln

23 Etappen mit insgesamt 700 Kilometern, 3 UNESCO-Highlights, 4 Weinanbaugebiete, charmante Städtchen und Dörfer mit Charakter und das Beste aus den drei Regionen Grand Est (Ostfrankreich), Bourgogne-Franche-Comté und Auvergne-Rhône-Alpes: Der neue Flussradweg „La Voie Bleue“ verspricht eine spannende Kombination aus Gastronomie, Kultur und Aktivurlaub mit viel Natur im Osten Frankreichs.

La Voie Bleue - V50 - Vogesen-Kanal. Copyright: Guillaume Robert Famy
La Voie Bleue - V50 - Vogesen-Kanal. Copyright: Guillaume Robert Famy
mehr lesen