REISE


Auf dem Weg zur Erholung: Slowenien eröffnet wieder

In einem jüngst veröffentlichten Maßnahmenpaket kündigt die Regierung der Republik Slowenien ab dieser Woche schrittweise Öffnungen der Gastronomie- und Tourismusbetriebe an. Das überall im Land geltende Green & Safe-Label legt allgemeine Standards für verantwortungsbewusstes Reisen fest und wird somit für ein sicheres und nachhaltiges Urlaubserlebnis sorgen.

     Der Jasna-See bei Kranjska Gora wartet auf Gäste zur Eröffnung Sloweniens  ©www.slovenia.info, Tomo Jeseničnik
Der Jasna-See bei Kranjska Gora wartet auf Gäste zur Eröffnung Sloweniens ©www.slovenia.info, Tomo Jeseničnik
mehr lesen

Mit einem „Naturburschen“ zum Gipfel

Bis zu fünfmal pro Woche wird ab der Wiedereröffnung des Südtiroler Naturhotel Leitlhof am 12. Mai 2021 „aufgesattelt“. Unter professioneller Führung erkunden Hotelgäste dann per (E-)Bike Dolomiten-Trails aller Schwierigkeitsgrade: von der gemütlichen 20-Kilometer-Runde auf befestigter Straße bis hin zu Touren mit 1.000 Höhenmetern und knackiger Abfahrt. Als Guide konnte Theo Wiesthaler gewonnen werden.

Bikeguide Theo Wiesthaler zeigt den Gästen des Südtiroler Naturhotel Leitlhof die schönsten Trails im Hochpustertal. Bildnachweis: Naturhotel Leitlhof
Bikeguide Theo Wiesthaler zeigt den Gästen des Südtiroler Naturhotel Leitlhof die schönsten Trails im Hochpustertal. Bildnachweis: Naturhotel Leitlhof
mehr lesen

83 km entspannter Fahrspaß auf dem neuen München-Augsburg-Radweg

Vorbei an historischen Bauten, an Flüssen und Feldern entlang, durch schattige Wälder und idyllische Siedlungen: So vielseitig sich der München-Augsburg-Radweg präsentiert, so gemächlich und ruhig verläuft die Route, die die Landeshauptstadt über eine 83 Kilometer lange Strecke mit der Fuggerstadt verbindet,  und eignet sich daher ideal für einen entspannten Familienausflug abseits vom Trubel.

     Zahlreiche historische Bauwerke wie das Schloss Esting im Landkreis Fürstenfeldbruck säumen den München-Augsburg-Radweg  © LRA FFB Thorsten Brönner
Zahlreiche historische Bauwerke wie das Schloss Esting im Landkreis Fürstenfeldbruck säumen den München-Augsburg-Radweg © LRA FFB Thorsten Brönner
mehr lesen

Mit den Bambus E-Bikes die Schleiregion entdecken

Das Pierspeicher Boutique Hotel kooperiert ab April mit Sport Teichmann und my Boo für nachhaltigen Fahrrad-Spaß im Urlaub.

Nachhaltiger Fahrrad-Spaß im Urlaub - Mit den Bambus E-Bikes die Schleiregion entdecken // Pierspeicher Boutique Hotel
Nachhaltiger Fahrrad-Spaß im Urlaub - Mit den Bambus E-Bikes die Schleiregion entdecken // Pierspeicher Boutique Hotel
mehr lesen

Zu Fuß oder auf zwei Rädern das Dachauer Land erkunden

An der frischen Luft aktiv werden, in sich gehen oder auf den Spuren eines echten Räubers wandeln: Für alle Outdoor-Begeisterten, die auf der Suche nach Erlebnissen fernab von Trubel sind, bietet sich die Vielfalt des Dachauer Landes an. Sowohl auf dem Rad als auch zu Fuß: Hier gibt es viel zu entdecken. Ob sportlich-ambitioniert oder eher gemütlich, zahlreiche Wander- und Radwege versprechen jede Menge Variationen für alle Leistungsniveaus.

Skulptur am Oxenweg zwischen Pipinsried und Altomünster  © Dachau AGIL e. V., Florian Bachmeier
Skulptur am Oxenweg zwischen Pipinsried und Altomünster © Dachau AGIL e. V., Florian Bachmeier
mehr lesen

"Auszeitdörfer" im Tiroler Lechtal: Erholung im Kleinstformat

Zur Ruhe kommen, abschalten und neue Kraft schöpfen – so gestalten sich Alltagsfluchten in die Auszeitdörfer Gramais, Hinterhornbach, Pfafflar und Kaisers. Die vier österreichischen Kleinstgemeinden in den versteckten Seitentälern des Tiroler Lechtals gelten als Sehnsuchtsorte für Erholungssuchende und haben sich über die Jahre ihren ursprünglichen Charakter bewahrt.

Wo Lichtverschmutzung und Overtourism kein Thema sind – das Tiroler Auszeitdorf Gramais ist derzeit die kleinste Gemeinde Österreichs  Bildnachweis: Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink
Wo Lichtverschmutzung und Overtourism kein Thema sind – das Tiroler Auszeitdorf Gramais ist derzeit die kleinste Gemeinde Österreichs Bildnachweis: Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink
mehr lesen

Erstes Elektrorad-Informations-Center Mecklenburg-Vorpommerns

Mit dem ersten Elektrorad-Informations-Center des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern, das sich in der Touristinformation auf der Burg Wesenberg in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte befindet, bereiten sich Touristiker im Nordosten auf die wachsende Nachfrage nach Elektrorad-Routen vor.

Elektroradtour durch Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Diamant/Maik Scharfscheer
Elektroradtour durch Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Diamant/Maik Scharfscheer
mehr lesen

Auf zwei Rädern durch Peru

Ob E-Bike, Klapprad oder Mountainbike – es ist immer eine gute Idee, Peru mit dem Fahrrad zu entdecken.

Auf zwei Rädern durch Peru - © Prom PerU
Auf zwei Rädern durch Peru - © Prom PerU
mehr lesen

Tour de PAMINA - Geführte Radtour 9. bis 11. Juli 2021

Erleben sie die PAMINA Region bequem mit dem Fahrrad und tauchen sie ein in die mediterran anmutende Atmosphäre. Von den schattenspendenden Wäldern über die sonnenverwöhnten Hänge voller Reben und die fruchtbaren Felder hin zum Silberband des Rheins ist diese Region seit Jahrtausenden geprägt von lebensfrohem Genuss.

Tour de PAMINA  ©Walter-Touren
Tour de PAMINA ©Walter-Touren
mehr lesen

Radeln mit Meerblick: Radfahren an der Nordseeküste

Die Nordsee-Region gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen innerhalb Deutschlands. Jährlich verbringen rund fünf Millionen Deutsche dort ihren Urlaub und entspannen am Strand, erkunden das Watt und genießen die maritime Kultur. Auch für Fahrradtouren ist die Region bestens geeignet. Das Wegenetz ist sehr gut ausgebaut und verbindet viele interessante Orte und Sehenswürdigkeiten miteinander.

Strandkörbe mit Fahrrad: © AnGrobi – stock.adobe.com
Strandkörbe mit Fahrrad: © AnGrobi – stock.adobe.com
mehr lesen

Die schönen Unbekannten: Themenradwege in Saale Unstrut entdecken

Auch in diesem Sommer wird Fahrradurlaub in Deutschland hoch im Kurs stehen. Und erneut wird es einen Run auf die berühmten Fernradwege geben. Doch es gibt Alternativen. Eines der weniger bekannten Radreiseziele ist Saale-Unstrut, Heimat des Weins und des UNESCO-Welterbes Naumburger Dom.

Radfahrer unter dem Thüringer Weintor in Bad Sulza am Goetheradweg. Bildnachweis: Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
Radfahrer unter dem Thüringer Weintor in Bad Sulza am Goetheradweg. Bildnachweis: Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
mehr lesen

Hauser Exkursionen bieten maximale Freiheit und maximalen Komfort

Auf eigene Faust losziehen und sich trotzdem keine Gedanken um Routenplanung und Hotel machen müssen? Das geht ab sofort noch umfangreicher mit Hauser Exkursionen. Der deutsche Marktführer für nachhaltiges Slow Trekking hat 50 neue Selfguided-Touren für 2021 geplant.

Das Programm der Individualreisen von Hauser Exkursionen ist durchdacht und vollständig ausgearbeitet.
Das Programm der Individualreisen von Hauser Exkursionen ist durchdacht und vollständig ausgearbeitet.
mehr lesen

350 Kilometer Kulturgenuss auf der Kunst-Schleife

Über historische Bauwerke und den Ursprung des Radlers: Auf den Wasser-Radlwegen Oberbayern kulturelle Meisterwerke der Region entdecken.

Der Fernradweg ist gesäumt von malerischen Kirchen und Kapellen  © oberbayern.de
Der Fernradweg ist gesäumt von malerischen Kirchen und Kapellen © oberbayern.de
mehr lesen

Start in den Frühling: mit dem Rad sicher reisen in Corona-Zeiten

Zum Start in den Frühling haben der Oldenburger Aktivreiseveranstalter Landpartie Radeln und Reisen fünf der schönsten und auch in Corona-Zeiten sichersten Routen ausgesucht. Alle sind individuelle Radreisen, ab sofort buchbar und starten schon ab April 2021.

Inselradeln Nordfriesland ©Die Landpartie
Inselradeln Nordfriesland ©Die Landpartie
mehr lesen

Umfrage: Corona-Pandemie verstärkt Interesse an Radreisen

Eine repräsentative Umfrage von cyclelo in Zusammenarbeit mit der Innofact AG zeigt: Die Corona-Pandemie hat nicht nur die alltägliche Fahrradnutzung verstärkt, sondern auch das Interesse der Deutschen an Radreisen. (Gastartikel)

Infografik Radreise 2021
Infografik Radreise 2021
mehr lesen

Auf dem 4-Sterne Ammer-Amper-Radweg in den Frühling radeln

Mit dem Rad von Oberammergau über Dachau und Fürstenfeldbruck bis nach Moosburg an der Isar

     Radurlaub „dahoam“ auf dem Ammer-Amper-Radweg  © Tourismus Oberbayern München e.V
Radurlaub „dahoam“ auf dem Ammer-Amper-Radweg © Tourismus Oberbayern München e.V
mehr lesen

Neue E-Bike Reise Pommern „Magische Momente an der Ostsee“

Von West nach Ost, von Stettin nach Danzig an einer der schönsten Küstenabschnitte der Ostsee entlang erstreckt sich die Route der neuen geführten E-Bike Reise der Landpartie Radeln und Reisen durch Pommern.

Auf 320 Radkilometern zwischen Oder und Weichsel ist das Baltische Meer auf der Landpartie-Radreise allgegenwärtig © Bild: Die Landpartie
Auf 320 Radkilometern zwischen Oder und Weichsel ist das Baltische Meer auf der Landpartie-Radreise allgegenwärtig © Bild: Die Landpartie
mehr lesen

Tourentipps: Brandenburgs Industriekultur per Rad entdecken

Unter dem Motto „Zukunft der Vergangenheit“ lenkt Brandenburg in diesem Jahr den Blick auf sein reiches Erbe an faszinierenden Relikten des Industriezeitalters. Dieser Schatz lässt sich auch per Fahrrad wunderbar entdecken.

Brikettfabrik Louise   Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Brikettfabrik Louise Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
mehr lesen

Vorfreude auf die Radsaison: Elberadweg Handbuch 2021 erschienen

Mit dem Fahrrad einen der schönsten Flussradwege Europas entdecken: Auch in diesem Jahr wird das eine beliebte Urlaubsoption sein. Mit dem brandneuen und kostenlosen Elberadweg Handbuch kann jetzt die Planung beginnen.

Radfahrer auf dem Elberadweg - Foto Felix Meyer Elberadweg
Radfahrer auf dem Elberadweg - Foto Felix Meyer Elberadweg
mehr lesen

Landpartie-Radler stellen persönliche E-Bike-Reiseerlebnisse online vor

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Die Landpartie Radeln und Reisen ersetzt ihre beliebten Informationsveranstaltungen der vergangenen Jahre durch ein ebenfalls sehr erfrischendes Live-Format: die neue Gäste-Interview-Reihe mit Start am 19. Januar 2021.

Ab 19. Januar: Die Landpartie Radeln und Reisen startet neue Gäste-Interview-Reihe
Ab 19. Januar: Die Landpartie Radeln und Reisen startet neue Gäste-Interview-Reihe
mehr lesen

Landpartie startet die große E-Bike Deutschland-Tour

Die Landpartie Radeln und Reisen geht 2021 in vielerlei Hinsicht neue und bewährte Wege. So bleibt der führende Aktivreiseveranstalter aus Oldenburg ohne gedruckten Katalog und setzt mit der neuen Website und der Kundenzeitschrift Landpartie aktuell sowie einer neuen Gäste-Interview-Reihe ganz auf persönliche Beratung.

Radler unterwegs ©Peter Hertrampf
Landpartie: Radler unterwegs ©Peter Hertrampf
mehr lesen

Auf den Sattel, fertig, los!

Der Konstanzer Veranstalter Radweg-Reisen hat sein Reiseprogramm unter anderem in Deutschland stark erweitert. Wir stellen Ihnen drei deutsche Reise-Highlights aus dem neuen Katalog vor.

Großen Mosel-Radurlaub" zwischen Perl und Koblenz im Radglück. Auf dem Weg gen Nordosten bieten Orte wie Tier, Bernkastel-Kues (im Bild) oder Bullay Ausgangspunkte für Tagesausflüge.   Bildnachweis: www.radweg-reisen.com
Großen Mosel-Radurlaub" zwischen Perl und Koblenz im Radglück. Auf dem Weg gen Nordosten bieten Orte wie Tier, Bernkastel-Kues (im Bild) oder Bullay Ausgangspunkte für Tagesausflüge. Bildnachweis: www.radweg-reisen.com
mehr lesen

Entdeckungstour auf dem Mulderadweg

Wer mit dem Fahrrad entlang der Mulde fährt, begibt sich auf eine Reise durch unberührte Natur und durch die Vergangenheit.

Pause an der Mulde bei Dehnitz - Foto: Andreas Schmidt
Pause an der Mulde bei Dehnitz - Foto: Andreas Schmidt
mehr lesen

Hike & Bike „um die Welt“

Tessiner Exotik für Aktivurlauber

Hinter dem Gotthard beginnt der Süden Europas. Mit jedem Kilometer wird die Luft etwas wärmer, die Berge etwas grüner und das Landschaftsbild wechselt von alpinen Nadelwäldern zu mediterranen Palmen.

Morcote Copyright Lugano Region - Foto Enrico Boggia
Morcote Copyright Lugano Region - Foto Enrico Boggia
mehr lesen

Urlaub zur bunten Jahreszeit

Das Pierspeicher Boutique Hotel, liegt direkt an der Schlei und ist der ideale Ausgangspunkt, um die besondere Atmosphäre des Herbstes aufzusaugen. Die frische Luft, bunte Blätter und vorbeiziehende Zugvögel, das alles lässt sich bei ausgedehnten Spaziergängen, Wander- oder Radtouren direkt am Wasser und inmitten wunderschöner Natur genießen.

Den Herbst genießen im Pierspeicher Boutique Hotel in Kappeln
Den Herbst genießen im Pierspeicher Boutique Hotel in Kappeln
mehr lesen

Neuer „Hanse-Wendland-Radweg“: Auf „Zeitreise“ ins Mittelalter

Auf 163 km, durch zwei Bundesländer, drei Landkreise und drei Städte verbindet der neue „Hanse-Wendland-Radweg“ die einzigartigen Landschaftsräume.

Eröffnung des "Hanse-Wendland-Radwegs"
Eröffnung des "Hanse-Wendland-Radwegs"
mehr lesen

Die schönsten Herbsttouren mit dem Rad zwischen Görlitz und Lausitz

Flache Radwege, historisch bedeutende Orte, riesige Seen und ein beschaulicher Grenzfluss: Das Lausitzer Seenland und die Europastadt Görlitz an der Grenze zu Polen laden Fahrradfahrer zu Entdeckungsreisen durch eine Landschaft mit einer spannenden Vergangenheit ein. Fünf Tourentipps für den Herbst.

Der Oder-Neiße-Radweg führt durch die Europastadt Görlitz. Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Der Oder-Neiße-Radweg führt durch die Europastadt Görlitz. Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
mehr lesen

Rupertiwinkel: (E-)Biken im Land vor den Bergen

Im oberbayerischen Berchtesgadener Land finden (E-)Biker nicht weniger als 565 Kilometer Radstrecke. Insgesamt 15 ausgeschilderte Routen sowie vier grenzüberschreitende Radwege nach Salzburg und drei in die Alpenstadt Bad Reichenhall durchziehen die Region zwischen dem Königssee im Süden und dem Rupertiwinkel im Norden.

Sanfte Hügel und voralpiner Charakter machen den Rupertiwinkel, Teil der UNESCO-Biosphärenregion Berchtesgadener Land, zum idealen Terrain für genussvolle (E-)Bike-Touren  Bildnachweis: Berchtesgadener Land Tourismus
Sanfte Hügel und voralpiner Charakter machen den Rupertiwinkel, Teil der UNESCO-Biosphärenregion Berchtesgadener Land, zum idealen Terrain für genussvolle (E-)Bike-Touren Bildnachweis: Berchtesgadener Land Tourismus
mehr lesen

On Tour an der Ostsee mit den my Boo-Bambusfahrrädern

Die Region Timmendorfer Strand ist ein Paradies für Pedaltreter mit rund 66 Radrouten. Darunter laden etwa 41 Radtouren, vier Rennradtouren und 21 Fernradtouren zur Erkundung durch die Region ein.

my Boo Tourenleihrad im SAND ©Sand
my Boo Tourenleihrad im SAND ©Sand
mehr lesen

Rostiger Nagel und Tagebaufenster: Mit dem Rad zu den schönsten Aussichten im Lausitzer Seenland

Radfahrer am Aussichtspunkt „Rostiger Nagel“. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Radfahrer am Aussichtspunkt „Rostiger Nagel“. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel

Mit elf Seerundwegen, sieben Fernradwegen und 19 Thementouren ist das Lausitzer Seenland ein Eldorado für Radfahrer. Der Herbst ist die schönste Jahreszeit, um die Region auf dem Drahtesel zu erkunden.

mehr lesen

Die schönsten Radtouren im voralpenländlichen Oberaudorf

Der Innradweg vorbei am Kloster Reisach (c) Tourist Information Oberaudorf, Jürgen Amann
Der Innradweg vorbei am Kloster Reisach (c) Tourist Information Oberaudorf, Jürgen Amann

Schon Ernest Hemingway wusste: „Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen, weil man dessen Hügel empor schwitzt und sie dann wieder hinuntersaust.“ In Oberaudorf hätte der Schriftsteller seine wahre Freude gehabt. Denn hier im Voralpenland, mitten im bayerischen Inntal, unweit der Landeshauptstadt München, gibt es die schönsten Radstrecken, inklusive traumhafter Aussichtsplattformen.

mehr lesen

(Rad)-Touren der Sterne führen nach und durch Bad Mergentheim

Die im lieblichen Taubertal und an der „Romantischen Straße“ gelegene Urlaubs- und Gesundheitsstadt hat sich für Rad-Reisende aller Generationen weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Foto: Philipp Reinhard
Die im lieblichen Taubertal und an der „Romantischen Straße“ gelegene Urlaubs- und Gesundheitsstadt hat sich für Rad-Reisende aller Generationen weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Foto: Philipp Reinhard

Ein Geheimtipp für Radfahrer und E-Biker ist die Region in und um Bad Mergentheim (Baden-Württemberg) nicht mehr. Die im lieblichen Taubertal und an der „Romantischen Straße“ gelegene Urlaubs- und Gesundheitsstadt hat sich vielmehr als Eldorado für Rad-Reisende aller Generationen weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

mehr lesen

Goldene Herbsttage am Hochkönig

Wander- und Biketage am Hochkönig  © Hochkönig Tourismus GmbH
Wander- und Biketage am Hochkönig © Hochkönig Tourismus GmbH

September bis Oktober ist eine wunderbare Jahreszeit, um die schöne Region rund um das Hochkönigmassiv zu erkunden. So können Besucher auf den vielen, ausgeschilderten Mountainbike- und Wanderwegen sportlich unterwegs sein, dabei die herbstliche Farbenpracht der Bergwelt bestaunen und auf den vielen, kleinen Almhütten traditionelle Gerichte genießen. Zudem kleidet sich der Herbst hier nicht nur in bunte Farben und goldenes Licht, sondern bringt im Zuge des Bauernherbstes auch altes Brauchtum der bäuerlichen Kultur zum Vorschein.

mehr lesen

Inn-Salzach lädt zur „RADLROAS“

   Die neue „RADLROAS“: Eine Zweirad-Entdeckungstour zum Ankommen, Ausspannen und Genießen  © Inn-Salzach Tourismus
Die neue „RADLROAS“: Eine Zweirad-Entdeckungstour zum Ankommen, Ausspannen und Genießen © Inn-Salzach Tourismus

Die erst kürzlich mit dem begehrten ADFC Qualitätssiegel ausgezeichnete und damit jüngste RadReiseRegion Deutschlands, Inn-Salzach, präsentiert ihr neuestes Highlight für Radliebhaber und alle jene, die das historische Oberbayern in seiner ursprünglichsten Form entdecken möchten: Die RADLROAS.

mehr lesen

Radeln in Rheinkultur

Steckborn - Radfahrer / Nachweis: www.radweg-reisen.com
Steckborn - Radfahrer / Nachweis: www.radweg-reisen.com

Man muss nicht das legendäre Rheingold finden, um am Rhein Schätze zu entdecken. Seine Ufer sind prachtvoll geschmückt mit historischen Städten, mit Burgen, Domen und Weinbergen. Und hier verläuft einer der schönsten und längsten Fernradwege Europas – vom kristallklaren Quellgebiet in den Schweizer Alpen bis zur Mündung in die niederländische Nordsee.

mehr lesen

Ohne Fußabdruck zum Gipfel

 Für ein emissionsfreies Naturerlebnis fahren Gäste des Südtiroler Naturhotel Leitlhof mit dem E-Bike zum Startpunkt ihrer Wanderung in den Dolomiten. Bildnachweis: Rabensteiner Mike
Für ein emissionsfreies Naturerlebnis fahren Gäste des Südtiroler Naturhotel Leitlhof mit dem E-Bike zum Startpunkt ihrer Wanderung in den Dolomiten. Bildnachweis: Rabensteiner Mike

Schattige Wälder, markante Felsformationen, weite Hochalmen und stille Täler: Die Dolomiten bieten viel Raum zum Durchatmen.

mehr lesen

Wexl-Wellness: Vom Berg ins Becken

Bike & E-Bike Kooperation: Eine gelungene Mischung aus Sport, Spaß und Erholung
Bike & E-Bike Kooperation: Eine gelungene Mischung aus Sport, Spaß und Erholung

Der Wunsch nach Entspannung und Ruhe ist nach wie vor ungebrochen, und der Hauptgrund für einen Thermenbesuch ist die Erholung. Gerade in der für alle fordernden Zeit erkennt man eine steigende Nachfrage nach dem Bewegungsdrang der Gäste in der Freizeit. Besonders der E-Bike Genuss hat sich zu einem regelrechten Boom entwickelt. Linsberg Asia hat diesen Trend aufgegriffen und die Kooperation mit Wexl-Trails in St. Corona erweitert. Das Resort Linsberg Asia und die Wexl Trails kooperieren - und die Gäste profitieren!

mehr lesen

SAWIKO feiert 25-jähriges Jubiläum

Sawiko Heckträger aktuell
Sawiko Heckträger aktuell

SAWIKO feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Seit der Gründung hat sich das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Premiumzubehör für Freizeitfahrzeuge in Europa entwickelt. Egal ob Rahmenverlängerungen, Anhängerkupplungen oder Lastenträgersysteme. Das Unternehmen ist mittlerweile fester Bestandteil der Caravaning-Industrie und bei OEMs, Händlern und Endkunden gleichermaßen beliebt. Grund genug, die Firmengeschichte Revue passieren zu lassen und eine Zwischenbilanz zu ziehen.

mehr lesen

Herbstreise-Idee : Kulturwandern in Saale Unstrut

© www.saale-unstrut-tourismus.de
© www.saale-unstrut-tourismus.de

Erholung und Kulturerlebnis gehören in Saale-Unstrut zusammen. Malerische Rad- und Wanderwege bringen Urlauber zu uralten Gemäuern, romantischen Gärten und interessanten Museen. Der Herbst ist die beste Zeit, die Region aktiv zu entdecken.

mehr lesen

Lernen von den Profis: Bike-Camps in den Explorer Hotels

(c) Explorer Hotels, www.explorer-hotels.com
(c) Explorer Hotels, www.explorer-hotels.com

Weg von viel begangenen Strecken, rein in abwechslungsreiche, flowige Trails. Die Gegenden um die Explorer Hotels im bayerischen und österreichischen Alpenraum haben für Trailrunner und Biker so einiges zu bieten. Profis wie Trailrunner Philipp Reiter und Biker Steffen Thum nehmen die Teilnehmer mit auf ihre Lieblingsstrecken und geben ihre Erfahrung rund um richtige Technik und Ausrüstung weiter.

mehr lesen

Entdecken auf zwei Rädern

Mit dem Fahrrad rund um das Pierspeicher Boutique Hotel in Kappeln © Ostseefjordschlei/Beate Zöllner
Mit dem Fahrrad rund um das Pierspeicher Boutique Hotel in Kappeln © Ostseefjordschlei/Beate Zöllner

Urlaub ist assoziiert mit Abschalten und Entspannung. Im Pierspeicher Boutique Hotel in Kappeln an der Schlei ist der perfekte Mix aus Ruhe und Aktivität garantiert. Die Lage direkt am Ostsee-Fjord Schlei mit seiner wunderschönen Landschaft macht die Region zum Paradies für Radfahrer.

mehr lesen

Per Rad genussvoll den Main auskosten

Unterwegs im Fränkischen / Weinland Den Steigerwald zur Linken, die Haßberge zur Rechten folgen die Radreisenden dem Fluss, der sich gemächlich seinen Weg durch das Fränkische Weinland bahnt. Bildnachweis: Radweg-Reisen
Unterwegs im Fränkischen / Weinland Den Steigerwald zur Linken, die Haßberge zur Rechten folgen die Radreisenden dem Fluss, der sich gemächlich seinen Weg durch das Fränkische Weinland bahnt. Bildnachweis: Radweg-Reisen

Der Main-Radweg zählt zu den beliebtesten deutschen Fernradwegen. Sein fast durchgehend glatter Belag und die flachen, breiten Wege verleihen auch ohne E-Antrieb Flügel. Bei so viel Radelkomfort bleibt genügend Luft, um die vorbeiziehende Flusslandschaft zu bewundern und bei Pausen den Blick genüsslich schweifen zu lassen – über Rebberge etwa, über Burgen, Kapellchen und wehrhafte Dörfer.

mehr lesen

Auf 40 Sternradtouren die Lüneburger Heide entdecken

Etwa von Mitte August bis Mitte September verzaubert das kräftige Lila der Besenheide (caluna vulgaris) die Landschaft. Auf den 40 Radrundwegen der RadReiseRegion Uelzen wird dieses herrliche Naturschauspiel gleich mehrfach geboten. Foto: HeideRegion Uelz
Etwa von Mitte August bis Mitte September verzaubert das kräftige Lila der Besenheide (caluna vulgaris) die Landschaft. Auf den 40 Radrundwegen der RadReiseRegion Uelzen wird dieses herrliche Naturschauspiel gleich mehrfach geboten. Foto: HeideRegion Uelz

Schon vor Corona stand fest, dass 2020 viel mehr Menschen als in den Vorjahren einen Fahrradurlaub planen. Inzwischen sind die Zahlen deutlich nach oben geschnellt, und die beliebten Radrouten entlang von Elbe, Weser und Ruhr erinnern bisweilen an die Wochenendverkehre auf den Autobahnen.

mehr lesen

BikerHerz – was willst du mehr?

Über den BikerTrail BlueSalamander kurven. ©Bergbahnen Flumserberg AG
Über den BikerTrail BlueSalamander kurven. ©Bergbahnen Flumserberg AG

Am Flumserberg ist der tägliche Sommer- und somit auch der tägliche Bike-Betrieb bereits gestartet.

Die 13 km BikerTrails können uneingeschränkt befahren werden. Zur bequemen Bergfahrt stehen die Gondelbahnen ab Unterterzen und Tannenheim sowie die 8er-Sesselbahn auf den Prodkamm zur Verfügung. Das Highlight des Bike-Sommers ist das BikerFestival Spezial vom Samstag, 22. August 2020.

mehr lesen

Grenzen verschieben, Berge neu entdecken

Ladies Days Sommer 2020 - Mit Abstand die beste Auszeit für sportliche Ladies
Ladies Days Sommer 2020 - Mit Abstand die beste Auszeit für sportliche Ladies

Endlich wieder raus, abschalten, die letzten Wochen und Monate hinter sich lassen und die Berge neu entdecken. Wie immer wohnt auch diesem Anfang ein gewisser Zauber inne, wenn die Ausgangsbeschränkungen gelockert und die Grenzen wieder geöffnet werden. Frauen, die in letzter Zeit besonders viel unter einen Hut bringen mussten und einmal mehr ihr Multitasking-Talent zeigten, haben jetzt wieder die Chance sich bei den Ladies Days Sportcamps für Frauen auf ein neues Abenteuer einzulassen und eine Auszeit zu nehmen.

mehr lesen

Am 3. Juli erwacht der Bergsommer

In der Urlaubsregion St. Anton am Arlberg/Österreich erleben Sommergäste ab 3. Juli 2020 wieder alpines Naturkino. Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Josef Mallaun
In der Urlaubsregion St. Anton am Arlberg/Österreich erleben Sommergäste ab 3. Juli 2020 wieder alpines Naturkino. Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Josef Mallaun

Biken, wandern, rauf- und runterkommen – zur warmen Jahreszeit dominiert in St. Anton am Arlberg der pure Bergsport vor berauschender Naturkulisse. Der Sommer 2020 steht dabei in einem besonderen Licht:

mehr lesen

Mountainbiken auf der Ehrwalder Alm

Die Ehrwalder Alm bietet zahlreiche Bike-Routen für alle Niveaus © FroZen Lights
Die Ehrwalder Alm bietet zahlreiche Bike-Routen für alle Niveaus © FroZen Lights

Die Tiroler Bergwelt auf zwei Rädern erkunden

Ob gemäßigte Touren für E-Bikefahrer und Familien oder Hochgebirgsrouten für anspruchsvolle Radler – die Ehrwalder Alm wartet mit einer großen Bandbreite an Wegstrecken auf und lockt bei sommerlichen Temperaturen mit zahlreichen schattigen Wegen und erfrischenden Gewässern.

mehr lesen

Mecklenburgische Seenplatte: 9 Tipps für „echte“ Naturerlebnisse

Die Müritz ist idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Naturtouren in der Mecklenburgischen Seenplatte. Bildnachweis: 1000seen.de/Christin Drühl
Die Müritz ist idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Naturtouren in der Mecklenburgischen Seenplatte. Bildnachweis: 1000seen.de/Christin Drühl

In der Mecklenburgischen Seenplatte ist die Natur noch weitgehend ungestört. Das mit 1.117 natürlichen Gewässern größte geschlossene Seengebiet Europas beheimatet seltene Tier- und Pflanzenarten. Nirgendwo in Deutschland brüten heutzutage mehr Fischadler und Kraniche als im Müritz-Nationalpark. Die Buchenwälder um Serrahn tragen sogar den Status UNESCO-Weltnaturerbe. Hier kommen neun nachhaltige Tipps für Familien und Outdoor-Fans, die „echte“ Naturerlebnisse suchen – von Biber-Beobachtung bis Kanuwandern.

mehr lesen

Kleine Touren statt großer Reise

In Corona-Zeiten fällt die lange Sommerreise für viele voraussichtlich aus. Jetzt heißt es, auf kleinen Touren die Umgebung zu erkunden. Das ist unter den Schlagworten „Microadventure“, „Feierabendteuer“ oder „Kleine Fluchten“ bereits seit geraumer Zeit ein Trend. Dieser kann vor dem Hintergrund der Einschränkungen durch Covid-19 weiter an Fahrt aufnehmen. Der pressedienst-fahrrad hat Tipps und Inspirationen zusammengetragen.

mehr lesen

Jetzt buchbar: „Ganz persönlich: Landpartie-Reiseleiter laden ein“

Die Landpartie Radeln und Reisen startet "Ganz persönlich"-Reisen
Die Landpartie Radeln und Reisen startet "Ganz persönlich"-Reisen

Endlich geht es wieder los! Durch die am Mittwoch beschlossenen Lockerungen ist es bei "Die Landpartie" bald wieder möglich, kleine Ausflüge und erste Reisen zu starten. Genau hierfür haben sie in den letzten Wochen auf Hochtouren an neuen Reiseideen in Deutschland gearbeitet und freuen sich, Ihnen nun die ersten vier der neuen „Ganz persönlich“-Reisen vorzustellen.

 

mehr lesen

Aufregend flach: Familienradtouren durchs Lausitzer Seenland

Die autofreien Seerundwege im Lausitzer Seenland sind perfekt für eine Familienradtour. Bildnachweis: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Die autofreien Seerundwege im Lausitzer Seenland sind perfekt für eine Familienradtour. Bildnachweis: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel

Wir werden die Sommer- und Herbstferien 2020 wohl im eigenen Land verbringen. Eine gute Gelegenheit, neue Ecken kennenzulernen, zum Beispiel das Lausitzer Seenland. Es ist eines der jüngsten Urlaubsziele in Deutschland – und ein kleines Paradies für radelnde Familien.

mehr lesen

Radfahren, Wandern und Reiten im Hinterland der slowenischen Küstenorte Portorož & Piran

   Malerische Ausblicke beim Wandern oder Radfahren im Naturschutzgebiet Strunjan  © Portorož & Piran/ Branko Furlanic
Malerische Ausblicke beim Wandern oder Radfahren im Naturschutzgebiet Strunjan © Portorož & Piran/ Branko Furlanic

Wanderungen zu abgeschiedenen Geheimplätzen, im Galopp vorbei an sonnenverwöhnten Weinbergen und sich bei Radtouren durch authentische Landschaften den Wind um die Nase wehen lassen: Die beiden Küstenstädte Portorož und Piran an der slowenischen Adria sind der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Landesinnere, das geprägt ist von alten istrischen Dörfern, Olivenhainen, Bauernhöfen und Obstgärten. Das Hinterland von Portorož und Piran hält dabei eine breite Auswahl an Wander-, Rad- und Reitwegen für jedes Leistungsniveau bereit, sodass von Naturgenießern über Familien bis hin zu passionierten Outdoor-Sportlern hier jeder seine persönliche Lieblingsroute findet.

mehr lesen

Buchtipp: Frühlingsausflug in Hamburg und Kopenhagen

Reihe „Verborgenes“ aus dem Jonglez Verlag
Reihe „Verborgenes“ aus dem Jonglez Verlag

Es ist eindeutig an jeder Straßenecke erkennbar: der Frühling ist da! Frische Farben und ein leichter Blumenduft ziehen wieder in die Städte ein. Ein wunderbares Setting für Spaziergänge: auch in Metropolen wie Hamburg und Kopenhagen gibt es verborgene Stellen, ungewöhnliche Orte und unbeachtete Parks. Die Titel aus der Reihe "Verborgenes" aus dem Jonglez Verlag führen zu diesen, oft auch Einheimischen unbekannten Sehenswürdigkeiten abseits der touristischen Highlights.

mehr lesen

Mit Rock my Trail gelingt dein Alpencross

Den 8-wöchigen Online-Kurs auf der Website von Rock my Trail. ©Rock my Trail
Den 8-wöchigen Online-Kurs auf der Website von Rock my Trail. ©Rock my Trail

Für euch steht ein Alpencross schon lange auf der Bucket List? Es fehlt euch aber die Muße in die Planung und Vorbereitung zu gehen? Dann haben wir hier die perfekte Lösung für euch.

mehr lesen

Geheime Bergwege, Kultstätten und Steilküsten Ibizas entdecken

Nicht nur für Insel-Fans bietet Coyma-Sunride ab sofort  Rad- und Wanderwochen auf Ibiza an. Mit speziell entwickelten E-Bikes und zu Fuß verspricht der lokale Sportveranstalter ein entspanntes und völlig neues Inselerlebnis. Geheime Bergwege, schroffe und unberührte Steilküsten des Nordens und die Entdeckung der uralten Kulturlandschaft Ibizas stehen für geführte Gruppen bis maximal 20 Teilnehmer auf dem Programm.

mehr lesen

Bergsommer im Unterschwarzachhof in Saalbach Hinterglemm

Der Unterschwarzachhof, das familienfreundliche Hotel in Saalbach Hinterglemm ist der ideale Ausgangspunkt für viele Wanderungen, Reitausflüge und Mountainbike-Touren ©www.unterschwarzach.at
Der Unterschwarzachhof, das familienfreundliche Hotel in Saalbach Hinterglemm ist der ideale Ausgangspunkt für viele Wanderungen, Reitausflüge und Mountainbike-Touren ©www.unterschwarzach.at

Pünktlich zur Sommersaison wartet der Unterschwarzachhof ab 19. Juni mit neuem Reitstall, Reitstüberl sowie Reitplatz auf. Das familienfreundliche Hotel in Saalbach Hinterglemm ist auch der ideale Ausgangspunkt für viele Wanderungen, Reitausflüge und Mountainbike-Touren. Gäste des direkt am Berg gelegenen Vier-Sterne-Superior-Hauses können sich auf Abenteuer, Erholung in der Natur, Gourmet-Erlebnisse und Spa-Momente freuen.

mehr lesen

Welcome back! Bikini Island & Mountain Hotel Mallorca startet in die neue Saison

Mit dem Rennrad auf Mallorca ©Bild: Frank Nürnberger auf Pixabay
Mit dem Rennrad auf Mallorca ©Bild: Frank Nürnberger auf Pixabay

Hola, bienvenido de nuevo! Am 28. Februar 2020 startet das Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller in seine zweite volle Saison – unter anderem mit einer großen Kitchen-Party mit Star-Köchin Haya Molcho. Und alle, die in entspannter Atmosphäre relaxen und aktiv sein möchten, können sich auf einige Neuigkeiten freuen. 

mehr lesen

Mit dem E-Bike auf dem Portugiesischen Jakobsweg

Den Portugiesischen Jakobsweg auf zwei Etappen nachhaltig erkunden – mit der Landpartie Radeln und Reisen  ©Foto: Peter Hertrampf
Den Portugiesischen Jakobsweg auf zwei Etappen nachhaltig erkunden – mit der Landpartie Radeln und Reisen ©Foto: Peter Hertrampf

Im Schatten seines großen Bruders hat sich der Portugiesische Jakobsweg seinen ganz eigenen Charme bewahrt. Fernab vom Rummel lässt sich hier besser spüren, was die Faszination des Pilgerns ausmacht: Einen Weg zu gehen, dem schon seit dem 12. Jahrhundert Millionen von Menschen zu einem spirituellen Ziel gefolgt sind. Besinnlichkeit und Lebensfreude stehen dabei ebenso einträchtig nebeneinander wie Schlichtheit und Prunk, Staunen und Genuss. E-Bikes tragen die Gäste auf zwei geführten Radreisen der Landpartie Radeln und Reisen mühelos zu historischen Burgen und mächtigen Klöstern, durch beeindruckende Landschaften und in lebensfrohe Städte.

mehr lesen

Signature Trails Trophy - Erfahre die besten Trails der Alpen

© Mountain Bike Holidays
© Mountain Bike Holidays

Der Signature Trail ist DAS Aushängeschild der „Mountain Bike Holidays“ Regionen. Locals kennen ihn wie ihre Westentasche, alle anderen Mountainbiker haben zumindest schon einmal von ihm gehört. Die brandneue Signature Trails Trophy ermöglicht es, genau diese MTB-Trails hautnah zu erleben. Ganz nebenbei sammelt man Punkte und hat so die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. 

mehr lesen

Bike-Eldorado in den Rockies mit neuer Auszeichnung

Paradies für alle Bike-Fans: Die Orte Aspen und Snowmass inmitten der Rocky Mountains in Colorado  © MattPowerPhotography.com
Paradies für alle Bike-Fans: Die Orte Aspen und Snowmass inmitten der Rocky Mountains in Colorado © MattPowerPhotography.com

Ob für Downhiller oder Mountainbiker, auf dem Rennrad oder querfeldein: In den vergangenen Jahren hat sich die Region um Aspen und Snowmass zum Hotspot für alle Fahrrad-Fans entwickelt – von knackigen Single-Trails bis zu rasanten Abfahrten im Snowmass Bike Park, von Genusstouren für den ambitionierten Freizeitradler bis zum unvergleichlichen Klassiker, dem legendären Anstieg zu den Maroon Bells, den am meisten fotografierten Berggipfeln Nordamerikas:

mehr lesen

Kreuzfahrt durch Ostfriesland ... und immer eine Handbreit Tee im Pott

Kreuzfahrt durch Ostfriesland – Mit Gelegenheit zur Radtour auf der Insel Borkum und Besuch der Meyer Werft
Kreuzfahrt durch Ostfriesland – Mit Gelegenheit zur Radtour auf der Insel Borkum und Besuch der Meyer Werft

Was den Passagieren von Luxuslinern recht ist, ist den Rad-Urlaubern in Ostfriesland billig. Sie genießen Meeresrauschen und Hafenidylle, erobern eine Insel, erleben jeden Tag neue Abenteuer in immer anderen Landschaften und genießen Köstlichkeiten aus Küche und Keller der Region. Mit großen Pötten machen sie ebenfalls Bekanntschaft. Nicht nur beim Teetrinken.

mehr lesen

Inselradeln Nordfriesland - individuell oder in der Gruppe

Auf Inseltour per Pedale  © Die Landpartie Radeln und Reisen
Auf Inseltour per Pedale © Die Landpartie Radeln und Reisen

Föhr, Amrum, Sylt und die Hallig Langeneß: Diese vier Ziele, die jedes für sich mit ihrer Einzigartigkeit bestechen, machen den Reiz der beliebten Inselradreisen der Landpartie Radeln und Reisen aus. Egal ob allein unterwegs, mit Familie oder Freunden in der Gruppe, die Vielfalt, Besonderheiten und Schönheiten der Nordsee mit ihrem einmaligen Lebensraum Wattenmeer werden jeden berühren, der sie so wunderbar nah mit dem Fahrrad erleben kann.

mehr lesen

„Bike und Sangiovese“ in der Romagna

„Bike und Sangiovese“ in der Romagna
„Bike und Sangiovese“ in der Romagna

Nicht nur bei deutschen Touristen erfreuen sich die beiden Städte Cervia und Bertinoro großer Beliebtheit. Traditionsreiches Seebad mit umfangreichem Sportangebot, berühmter Saline und mondänem Flair im Stadtteil Milano Marittima die eine – malerischer Weinort mit viel Natur, Mountainbike-Strecken und mittelalterlichen Festen die andere: Miteinander bilden Cervia und Bertinoro ein sehr abwechslungsreiches Urlaubsziel für alle Altersgruppen.

mehr lesen

Gran Canaria Tri, Bike & Run - Das „Outdoor-Fitnessstudio“

Biken mit Blick auf das Meer  © Gran Canaria Tri, Bike & Run
Biken mit Blick auf das Meer © Gran Canaria Tri, Bike & Run

Gemäßigte Temperaturen, abwechslungsreiche Landschaften und geballte Aktivkompetenz: Gran Canaria gilt als absoluter Hotspot für Sportler aus aller Welt. Gerade in der Wintersaison zwischen Oktober und Mai gleicht die drittgrößte Kanarische Insel einem perfekt ausgestatteten „Outdoor-Fitnessstudio“ für Triathleten, Radsportler und Läufer.

mehr lesen

Steil gehen mit den Mountainbikes – ein Kurzabenteuer

Bild von A Beijeman auf Pixabay
Bild von A Beijeman auf Pixabay

Der Sommerurlaub ist längst Geschichte, aber das Wetter in Mitteldeutschland hält sich noch prächtig und die Herbstfarben versprechen tolle Stimmungen im Wald. Das ruft doch nach einem kleinen Abenteuer, das gleich an der Wohnungstür beginnen kann. In einer Fotostory zeigen pd-f-Mitarbeiter Alexander Giebler und Sohn, wie einfach es sein kann, die kürzer werdenden Herbsttage mit Erlebnissen vollzupacken.

mehr lesen

Offizielle Eröffnung der Wasser-Radlwege Oberbayern

Das Team des TOM e.V. und die Partnerregionen feiern die Eröffnung der Wasser-Radlwege
Das Team des TOM e.V. und die Partnerregionen feiern die Eröffnung der Wasser-Radlwege

Oberbayern als erlebnisreiche Radreise-Region präsentieren: Das ist das Ziel der Wasser-Radlwege Oberbayern. Da der 1.200 Kilometer lange Fernradweg nun fast vollständig beschildert und sein Erhalt durch ein langfristiges Qualitätsmanagement gesichert ist, eröffnete der TOM e.V. am 21. Oktober im Beisein von Partnerregionen und Medienvertretern die Wasser-Radlwege Oberbayern offiziell. 

mehr lesen

Ruta del Vino - Bike & Gourmet Verwöhnwoche auf Gran Canaria

Villa del Monte - Das Bike&Hike Paradies auf Gran Canaria
Villa del Monte - Das Bike&Hike Paradies auf Gran Canaria

Bei der Ruta del Vino - Bike&Hike Challenge auf Gran Canaria, deren Gastgeber die Villa del Monte in St. Brigida ist, handelt es sich nicht um eintägiges Event oder Rennen, nein, es läuft die ganze Wintersaison. Es geht um das Genießen - der schönen Strecken, der Lebensfreude und dem Genuss von lokalen Weinen und Tapas.

mehr lesen

Ampler Challenge Update: Mit jedem Tritt ein Stück neuer Lebensmut

Die Ampler Challenge Tour von Andrew führt ihn auf 1000 Kilometern quer durch das Vereinigte Königreich
Die Ampler Challenge Tour von Andrew führt ihn auf 1000 Kilometern quer durch das Vereinigte Königreich

Im Mai 2019 forderte Ampler Bikes Fahrradbegeisterte aus ganz Europa dazu auf, ihre Traumroute für die längste Fahrrad-Testfahrt der Welt einzureichen: Eine besondere Radroute zwischen 500 und 1000 km Länge mit einer persönlichen Geschichte dahinter. Aus über 3710 Bewerber*innen wurden vier ausgewählt, die mit ihren eigenen Ampler E-Bikes ausgestattet wurden und im Sommer auf die Tour ihres Lebens gestartet sind. Im September werden ihre Geschichten erzählt:

mehr lesen

Ampler Challenge Update: La Dolce Vita mit dem E-Bike

Die Ampler Challenge Tour von Rebecca und Ian führte sie auf 900 malerischen Kilometern von Palermo nach Pompei.
Die Ampler Challenge Tour von Rebecca und Ian führte sie auf 900 malerischen Kilometern von Palermo nach Pompei.

Im Mai 2019 forderte Ampler Bikes Fahrradbegeisterte aus ganz Europa dazu auf, ihre Traumroute für die längste Fahrrad-Testfahrt der Welt einzureichen: Eine besondere Radroute zwischen 500 und 1000 km Länge mit einer persönlichen Geschichte dahinter. Aus über 3710 Bewerber*innen wurden vier ausgewählt, die mit ihren eigenen Ampler E-Bikes ausgestattet wurden und im Sommer auf die Tour ihres Lebens gestartet sind. Im September werden ihre Geschichten erzählt:

mehr lesen

Velontour - das erste Portal für Genuss-Radfahrer

Velontour - das erste Portal für Genuss-Radfahrer
Velontour - das erste Portal für Genuss-Radfahrer

Velontour heißt die neue Plattform, die sich ganz auf die Wünsche von Genuss Radfahrern spezialisiert. Die Kombination aus Bewegung, Naturerlebnis Kultur und Kulinarik zählt zu den am stärksten wachsenden Marktsegmenten im Tourismus.

mehr lesen

Lange Radtouren sind für jedermann geeignet

Den Anfang macht Thomas aus Deutschland, ein ehemaliger paralympischer Athlet
Den Anfang macht Thomas aus Deutschland, ein ehemaliger paralympischer Athlet

Der ehemalige paralympische Athlet Thomas ist einhändig 650 km von Schmalkalden nach Hiddensee geradelt. Die Ampler-Challenge Gewinner zeigen mit ihren Geschichten, dass E-Bikes längere Radtouren für alle ermöglichen, die sich dafür begeistern.

mehr lesen

Trekking zum Dach der Welt

Seit über 45 Jahren veranstaltet Hauser Exkursionen Nepal-Touren. Das Programm 2019 enthält 26 Reisen zum „Dach der Welt“. ©Hauser Exkursionen/Thomas Hartmann
Seit über 45 Jahren veranstaltet Hauser Exkursionen Nepal-Touren. Das Programm 2019 enthält 26 Reisen zum „Dach der Welt“. ©Hauser Exkursionen/Thomas Hartmann

Asien birgt viele Wunder – eines seiner größten ist Nepal. Eingebettet zwischen China und Indien liegt das ehemalige Königreich, Heimat der höchsten Gipfel der Welt. Einheimische verehren sie als Thron der Götter, für Outdoor-Fans gelten sie als Sehnsuchtsziel. 

mehr lesen

5.656 Kilometer, 30.000 Höhenmeter in 12 Tagen

Das Ziel am Nordkap ist erreicht nach 5.656 Kilometern.  Best of #EuropeCoast2Coast/Copyright: Manuel Hausdorfer | lime-art.at
Das Ziel am Nordkap ist erreicht nach 5.656 Kilometern. Best of #EuropeCoast2Coast/Copyright: Manuel Hausdorfer | lime-art.at

Innerhalb von 12 Tagen wollte Wolfgang Fasching die 5.656 Kilometer lange und mit 30.000 Höhenmetern gespickte Distanz von Gibraltar durch neun Länder bis zum Nordkap absolvieren. 16.08.2019, um Punkt 13:59 Uhr kam er am nördlichsten Punkt Europas an und stellte mit 10 Tage 20 Stunden 47 Minuten einen eindrucksvollen Rekord auf. Das gesamte Schlafpensum lag bei nur 18 Stunden.

mehr lesen

Auf zwei Rädern - Mit dem Fahrrad durch Lignano und noch viel weiter

©Lignano Sabbiadoro
©Lignano Sabbiadoro

Wer im Urlaub das Auto lieber stehen lässt und sich stattdessen an der frischen Luft und mit Wind in den Haaren fortbewegen möchte, ist in Lignano Sabbiadoro genau richtig: Die Halbinsel ist ideal zum Radfahren! 

mehr lesen

Biken zwischen Kurs und Käse

Serpentinen mit Gletscherblick – der Jochpass Trail oberhalb von Engelberg bereichert seit Kurzem das Bike-Angebot im Zentralschweizer Klosterdorf //  Foto: Engelberg-Titlis Tourismus/Fotograf Roger Gruetter
Serpentinen mit Gletscherblick – der Jochpass Trail oberhalb von Engelberg bereichert seit Kurzem das Bike-Angebot im Zentralschweizer Klosterdorf // Foto: Engelberg-Titlis Tourismus/Fotograf Roger Gruetter

Inmitten von klaren Bergseen und mächtigen Gletschern gelegen, gilt Engelberg als Bike-Destination Nummer 1 in der Zentralschweiz. Dabei sind die meisten Strecken so konzipiert, dass sich Einsteiger ebenso wohlfühlen wie Profis. Passend dazu bietet das Klosterdorf im Spätsommer kostenlose Mehrtagestrainings für ein sicheres MTB-Vergnügen an. Jedes Jahr ergänzen neue Routen das Angebot. So können E-Biker seit 2019 Etappen des neuen Alpkäse-Trails testen. Entlang der aussichtsreichen Tour auf insgesamt 45 Kilometern laden acht köstliche Käsereien zur Rast ein. 

mehr lesen

Radsport, Wandern und Abenteuer im grünen Herzen Europas

Über 2.200 Kilometer alpines Gelände: Slowenien ist ein Mekka für Mountainbiker // © www.slovenia.info/ Andrew Lloyd
Über 2.200 Kilometer alpines Gelände: Slowenien ist ein Mekka für Mountainbiker // © www.slovenia.info/ Andrew Lloyd

Radfahren, Wandern und adrenalingeladene Canyoning- und Raftingtouren: Die grüne Landschaft Sloweniens bietet Outdoor-Enthusiasten aller Leistungsstufen ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten vor eindrucksvoller Kulisse.

mehr lesen

Die große Reise beginnt mit kleinen Messungen

Im April 2019 starteten Nico, Julian und Felix mit ihrem Projekt „Without a plan to Japan“ in ein ca. 20.000 Kilometer langes Radabenteuer
Im April 2019 starteten Nico, Julian und Felix mit ihrem Projekt „Without a plan to Japan“ in ein ca. 20.000 Kilometer langes Radabenteuer

Im April 2019 starteten Nico, Julian und Felix mit ihrem Projekt „Without a plan to Japan“ in ein ca. 20.000 Kilometer langes Radabenteuer. Wenn schon ohne Plan, braucht es dafür die umso passenderen Vehikel. Denn schon kleinste Details können darüber entscheiden, ob die große Tour gelingt. Der pressedienst‐fahrrad hat die drei Abenteurer zum Custom‐made‐Anbieter Velotraum begleitet, wo ihre Wunschräder mit Pinion-Zentralgetriebe entstanden.

mehr lesen

Family Days am 17. & 19. Juli auf der Muttereralm

Muttereralm 2018  ©fc DH Verein Tirol
Muttereralm 2018 ©fc DH Verein Tirol

Egal wie klein oder wie groß – Hauptsache Spaß am Berg. Das ist das Motto der BikeHow & ClimbHow Family Days auf der Muttereralm bei Innsbruck. Gemeinsam werden die Trails und Wände erobert und die Routen zu Abenteuerspielplätzen gemacht.

mehr lesen

Fahrradreise nach Baccarat - die Stadt des Kristalls

Fahrradreise nach Baccarat - die Stadt des Kristalls // Bildquelle: Pexels
Fahrradreise nach Baccarat - die Stadt des Kristalls // Bildquelle: Pexels

Im nordöstlichen Frankreich, zwischen Lunéville und Saint-Dié, liegt ein kleines verschlafenes Städtchen mit knapp über 4.000 Einwohnern, direkt am Fluss Meurthe. Dank seiner Lage ist Baccarat das perfekte Urlaubsziel für aktive Radsportliebhaber, die auf der Suche nach Ruhe, Natur und Geschichte sind.

mehr lesen

Top 10 Touren mit dem (E-)Bike in Europa

©TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
©TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz

Sportlich hochalpin oder entspannt durch Santorin? Wer im Urlaub gern auf zwei Rädern unterwegs ist, hat die Qual der Wahl – nicht nur bei der Location, sondern auch beim Antrieb.

mehr lesen

Wie Sie Ihren Partner fürs Fahrradfahren begeistern

Foto: Flyer
Foto: Flyer

Sie sind mit Begeisterung mit dem Rad unterwegs und würden Ihren Partner oder Ihre Partnerin am liebsten mit auf jede Tour nehmen? Dann begeistern Sie Ihren Seelenverwandten für den Radsport.

mehr lesen

AUGUSTOUR – vom  24. bis 26. Mai 2019

Foto: Bike & More
Foto: Bike & More

Genuss- und Kulturradeln durch Südtirol, das Trentino bis nach Verona – Heuer in Zusammenarbeit mit dem FAI 

mehr lesen

Land im Meer - Mit Rad und Schiff durch die Provinz Zeeland

Provinz Zeeland / Foto: Rückenwind
Provinz Zeeland / Foto: Rückenwind

Dabei sein ist alles! Der olympische Gedanke stellt sich ganz von selbst ein, wenn man das Programm dieser neuen Rad- und Schiffs-Reise liest. Da bekommt man Lust auf den nächsten Fahrrad-Urlaub und würde man am liebsten sofort die Sachen packen, um an Bord der MS Olympia zu gehen. Doch etwas Zeit bleibt noch, bis das komfortable, gemütliche Flussschiff in Rotterdam zur ersten Zeeland-Tour für Rückenwind Reisen ablegt.

mehr lesen

Deutschland per Rad entdecken

Deutschland per Rad / Foto: ADFC
Deutschland per Rad / Foto: ADFC

Erstmals schon zum Start der Tourismusmesse CMT gibt der Fahrradclub ADFC den beliebten Urlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ heraus. Neu bei der 12. Auflage ist die Kooperation mit komoot: Die vom ADFC vorgestellten Radreiseziele in ganz Deutschland sind erstmals komplett über die Routenplaner-App navigierbar. 

mehr lesen

Mit dem E‐Bike auf der Seidenstraße – Teil 2

Mit dem E‐Bike auf der Seidenstraße
Mit dem E‐Bike auf der Seidenstraße

Am 5. Juli 2018 startete die Schweizerin Andrea Freiermuth in ihr großes Radabenteuer. Ihr Weg führt sie entlang der legendären Seidenstraße von Zürich bis nach Peking. Ihr Begleiter: ein „Upstreet 5“ des E‐Bike-Pioniers Flyer. Rund ein Jahr soll die Reise dauern. Nach dem europäischen Teilstück (nachzulesen hier) durchquerte sie in vier Monaten die Türkei, Georgien, Armenien, den Iran und Turkmenistan. Aktuell macht sie Station in Usbekistan. Im Gespräch mit dem pressedienst‐fahrrad erzählt die Abenteurerin von ihren Erlebnissen. Teil 2 einer geplant dreiteiligen Interviewreihe.

mehr lesen

Anderswo. Allein in Afrika – Deutschlandweite Kinotour

Sudan, Sahara - Die Pyramiden von Jebel Barkal sind vollkommen verlassen / Foto: Anselm Pahnke
Sudan, Sahara - Die Pyramiden von Jebel Barkal sind vollkommen verlassen / Foto: Anselm Pahnke

Anselm Nathanael Pahnke und sein vsf fahrradmanufaktur TX-800 waren 15.000 km weit und 414 Tage lang durch 15 Länder Afrikas unterwegs. 

mehr lesen

Reisen mit Fahrtwind - 11 coole Bike-Reviere zwischen Alpen und Ägäis

Foto: MaggiorepiX
Foto: MaggiorepiX

Hochalpin, mallorquin oder Santorin: Hauptsache sattelfest! Wer im Urlaub gern auf zwei Rädern unterwegs ist, sucht sportlichen Anspruch und Aussichten, die den Kraftakt entlohnen. Manche begeben sich dafür in bergige Gefilde, andere mögen’s rasant und ebenerdig. Ganz gleich, ob MTB-Crack, Rennradler oder Elektro-Entdecker – sie alle eint die Liebe zum Pedal. Im Folgenden präsentieren wir elf ausgewählte Bike-Regionen zwischen Alpen, Kanaren und Kykladen.

mehr lesen

Meilenstein für Radtourismus in Kärnten

In der Partnerregion für Camping- & Caravaning Kärnten liegen viele Campingplätze an Gewässern, wie hier am Millstätter See / Bildnachweis: Kärnten Werbung / Franz Gerdl
In der Partnerregion für Camping- & Caravaning Kärnten liegen viele Campingplätze an Gewässern, wie hier am Millstätter See / Bildnachweis: Kärnten Werbung / Franz Gerdl

Flächendeckendes „Kärnten rent e-Bike“ / CMT-Caravaning-Partnerregion mit einmaligem Angebot für Aktivurlauber

mehr lesen

Stein auf Stein - „Stoned“ im Fichtelgebirge

 © Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.
© Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Geografen beschreiben die Landschaft des Fichtelgebirges gern als „Steinernes Hufeisen“. Die Höhenzüge aus Granit bilden zusammen tatsächlich die Form eines Hufeisens, das nach Nordosten geöffnet ist. Rund 40 Prozent der Fläche besteht aus Granit und so befand schon Johann Wolfgang von Goethe als er 1785 zum ersten Mal das Fichtelgebirge besuchte: 

mehr lesen

Mit dem E-Bike auf der Seidenstraße – Teil 1

Am 5. Juli 2018 startete die Schweizerin Andrea Freiermuth zu einer großen Fahrradtour. Als weltweit erste Frau will sie mit einem E-Bike von Zürich bis nach China fahren und setzt dabei auf ein „Upstreet 5“ des E-Bike-Pioniers Flyer. Ein Jahr soll die Reise ungefähr dauern. Nach sieben Wochen und über 2.000 Kilometern stand in den letzten Tagen der erste größere Stopp in Istanbul an.

Mit dem pressedienst-fahrrad sprach Andrea über ihre ersten Eindrücke und Erlebnisse auf der europäischen Teilstrecke ihrer Reise. Teil 1 einer geplanten dreiteiligen Kurzinterview-Reihe.

mehr lesen

Ab auf‘s Rad!

Traumhafte Ausblicke wie dieser erwartet Radfahrer auf dem neuen Genuss-Radwanderweg   (c) Marco Felgenhauer / Woidlife Photography
Traumhafte Ausblicke wie dieser erwartet Radfahrer auf dem neuen Genuss-Radwanderweg  (c) Marco Felgenhauer / Woidlife Photography

In ihrem druckfrischen Pocketguide stellt die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald ihren „Genuss-Radwanderweg“ vor. Die Tour verbindet die Nationalparks Bayerischer Wald und Böhmerwald.

mehr lesen 0 Kommentare

Aegean Trails Portal gelauncht

Das neue Biker-Paradies - Auf der Flow Line vieler Trails carven Biker mit Meerblick und ohne viel nachdenken zu müssen. Bildnachweis: Adrian Greiter
Das neue Biker-Paradies - Auf der Flow Line vieler Trails carven Biker mit Meerblick und ohne viel nachdenken zu müssen. Bildnachweis: Adrian Greiter

Die neue MTB-Region Ägäis ist ab sofort im Netz präsent: Aegean Trails ist ein dreisprachiges Informationsportal – für Biker von Bikern gemacht. Von Touren-Vorschlägen über passende Unterkünfte und Servicestationen bis zu kulturellen Highlights oder Events finden Outdoorfans darin Tipps von Gleichgesinnten. So gelingt der perfekte Ritt über die Inseln und entlang der Küsten Griechenlands und der Türkei.

mehr lesen

Zwischen Seen und Bergen radeln

Bei der Radtour durch die Kärnter Seenwelt des Veranstalters Radweg-Reisen können die Reisenden ihre Pausen am oder im türkisfarbenen Wasser der Bergseen verbringen.
Bei der Radtour durch die Kärnter Seenwelt des Veranstalters Radweg-Reisen können die Reisenden ihre Pausen am oder im türkisfarbenen Wasser der Bergseen verbringen. © Radweg-Reisen

Imposante Gipfel und tiefblaue Seen: Eine Kombination, die Radlerherzen höherschlagen lässt. In Österreich und der Schweiz wird dieser Alpentraum wahr. Schmucke Städte und eindrucksvolle Klöster und Schlösser rücken hier immer wieder ins Sichtfeld von Radreisenden. Auf vier ausgewählten Touren des Konstanzer Veranstalters Radweg-Reisen lassen sich die Natur- und Kulturschätze der beiden Alpenländer optimal verbinden.

mehr lesen

„Ride & Safety Days" in Engelberg/Zentralschweiz

Auf dem neuen Jochpass-Trail oberhalb von Engelberg/Zentralschweiz testen die Teilnehmer der kostenlosen „Ride & Safety Days“ im September 2018 ihre Downhill-Fähigkeiten  // Bildnachweis: Engelberg-Titlis Tourismus/Fotograf Oskar Enander
Auf dem neuen Jochpass-Trail oberhalb von Engelberg/Zentralschweiz testen die Teilnehmer der kostenlosen „Ride & Safety Days“ im September 2018 ihre Downhill-Fähigkeiten // Bildnachweis: Engelberg-Titlis Tourismus/Fotograf Oskar Enander

Passend zur Eröffnung des neuen Jochpass-Trails bietet Engelberg in der Zentralschweiz Urlaubern erstmals Trainings für ein sicheres MTB-Vergnügen an. Die „Ride & Safety Days“ am 8./9. sowie 15./16. September 2018 sind für Übernachtungsgäste kostenlos und richten sich an Einsteiger und Könner, die den Thrill am Berg kennen lernen oder kultivieren möchten.

mehr lesen

Stimmungsvolle Einweihung der Dahlem-Route

Nachdem die Dahlem Route am vergangenen Freitag offiziell von der Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Cerstin Richter-Kotowski und dem Staatssekretär Henner Bunde eröffnet wurde, fiel am Samstag (30.06.2018) der Startschuss für die Öffentlichkeit. Im Rahmen des Sommerfestes in der Ladenstraße Onkel-Toms-Hütte nutzten viele Bürgerinnen und Bürger und Gäste die Möglichkeit, die Dahlem Route zu erfahren.

mehr lesen

Eröffnung der Dahlem Route in Steglitz-Zehlendorf

Sowohl Gäste als auch die Bürgerinnen und Bürger der Hauptstadt können sich auf ein neues touristisches Highlight freuen. Mit der Eröffnung der Dahlem Route am 29. Juni 2018 wird die erste bezirkliche touristische Radroute und somit ein wichtiger Teil des Tourismuskonzepts des Bezirks Steglitz-Zehlendorf umgesetzt. 

mehr lesen

Ein Hochtal wie geschaffen für Rennradfahrer

©TVB Tannheimer Tal/Achim Meurer
©TVB Tannheimer Tal/Achim Meurer

Auf der Liste der Top-Rennrad-Destinationen in den Alpen ist das Tannheimer Tal seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn das 16 Kilometer lange Hochtal bietet alles, was die Herzen von Radsportlern höher schlagen lässt:

mehr lesen

E-Bike-Camp im Salzburger Saalachtal

Zu Sonnwend von 22. bis 24. Juni heißt es im Salzburger Saalachtal genussvoll in die Pedale treten. Beim E-Bike Camp werden dort kulinarische Ziele per Rad angesteuert und zeigen Profis, wie man die schönsten Plätze der Region mit Leichtigkeit erreicht. 

mehr lesen

Radeln im Norden Europas

Baden, Radfahren und Kaffee trinken -  In Europas Norden an Südschwedens malerischer Westküste
Baden, Radfahren und Kaffee trinken - In Europas Norden an Südschwedens malerischer Westküste

Das wird eine richtige Überraschungsreise! Denn wer denkt schon beim Schweden-Urlaub an wunderschöne Sandstrände und Kaffeehauskultur! Seltsame Kombi? Mag sein. Aber auf dieser Radreise, die von Helsingborg an der Küste entlang bis nach Göteborg führt, lernen die Radler das Land von einer eher ungewohnten Seite kennen.

mehr lesen

Kurztrips per Rad und Schiene

Aktiv, abwechslungsreich und nachhaltig: Der ADFC Rheinland-Pfalz empfiehlt Kurzurlaub mit Fahrrad und Bahn.   Foto: ADFC/Markus Gloger
Aktiv, abwechslungsreich und nachhaltig: Der ADFC Rheinland-Pfalz empfiehlt Kurzurlaub mit Fahrrad und Bahn. Foto: ADFC/Markus Gloger

Ob verlängertes Wochenende oder kurze Auszeit: Eine Tour durch die Natur belebt Geist und Körper. Für Bewegung an der frischen Luft rät der Allgemeine Deutsche Fahrradclub – ADFC – Rheinland-Pfalz zu kombinierten Rad- und Zugreisen. Denn gerade rheinland-pfälzische Sehenswürdigkeiten und die abwechslungsreiche Landschaft lassen sich so im richtigen Tempo entdecken. 

mehr lesen