Artikel mit dem Tag "Ghost"



Wie sehr Verbraucher in die Marken HAIBIKE und GHOST vertrauen, hat nun eine Studie von FOCUS Money bestätigt. In der Kategorie Fahrräder & Mountainbikes erhielten die Marken jeweils das Gütesiegel „Höchstes Vertrauen“.
Nach 25 verantwortungsvollen Jahren an der Spitze von GHOST-Bikes übergibt Uwe Kalliwoda zum 1. September die Verantwortung für die von ihm im Jahre 1993 gegründete GHOST-Bikes GmbH nun vollends in die Hände der niederländischen Accell Gruppe.

Zu Beginn des neuen Jahres rüstet sich GHOST-Bikes mit neuen Mitarbeitern für den Wachstum in Übersee und intensiviert die globale Marketingarbeit ausgehend vom Firmensitz im oberpfälzischen Waldsassen. Mit dem neuen Overseas Product Manager Stephan Hirsch stellt sich GHOST-Bikes auf die individuellen Bedürfnisse des nordamerikanischen Marktes ein.
Das GHOST Factory Racing Team verstärkt sich in der kommenden Saison mit zwei neuen Athletinnen. Zu den bereits bekannten Namen um die holländische Olympiateilnehmerin Anne Terpstra, die Dänin Malene Degn und Vizeweltmeisterin Lisa Pasteiner aus Österreich, stoßen die ungarische Meisterin Barbara Benko und die amtierende U23 Welt- und Europameisterin Sina Frei aus der Schweiz.

Nach zehn Jahren im GHOST-Trikot auf internationaler Ebene trennen sich Ende diesen Jahres die Wege von Lisi Osl und GHOST-Bikes.
Eigentlich sind Asketen komische Leute: Sie fasten, legen sich Gelübde auf und sind vor lauter Tugendhaftigkeit ziemlich Spaß befreit. Das ASKET ist anders: Zwar ist sein Erscheinungsbild bescheiden, unauffällig und minimalistisch, aber es wurde mit einer großen Vision gebaut: Seinem Fahrer eine echte Erleuchtung zu bescheren.