· 

GHOST Factory Racing Team und Lisi Osl trennen sich

Lisi Osl - Ghost Factory Racing Team - DANKE
Lisi Osl - Ghost Factory Racing Team - DANKE

Nach zehn Jahren im GHOST Trikot auf internationaler Ebene trennen sich Ende diesen Jahres die Wege von Lisi Osl und GHOST-Bikes. 

„Es war uns eine Ehre mit Lisi so lange zusammenzuarbeiten. Wir standen gemeinsam in der Weltrangliste ganz oben, sind durch schwierige Zeiten gegangen und in allen Phasen hat uns Lisi’s Ehrgeiz und ihre Konsequenz beeindruckt. Wir haben die Leidenschaft für den Mountainbikesport geteilt und wünschen ihr auch auf ihren zukünftigen Wegen diesen Antrieb. Wenn es auch komisch ist, Lisi nach so vielen Jahren zukünftig als Konkurrentin auf der Strecke zu begegnen, wünschen wir ihr natürlich viel Erfolg und nur das Beste!“           

 

Thomas Wickles – racing team manager.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0