Artikel mit dem Tag "Enra"



ENRA stellt Neuerungen zum 01.04.2021 vor
Bei ENRA, dem Spezialanbieter für E-Bike- und Fahrradversicherungen, treten zum Start in die Fahrradsaison 2021 einige Neuerungen in der Tarifstruktur in Kraft. Im Zuge der dynamischen Entwicklung der Fahrradbranche passt sich das erfolgreiche Unternehmen an die Marktbedingungen an. Die Corona-Pandemie, das gestiegene Umweltbewusstsein in der Bevölkerung und der damit verbundene Trend hin zum Fahrrad haben die Fahrradbranche massiv verändert.
Enra verstärkt sich in der Abteilung Vertrag
Seit November 2020 verstärkt Jennifer Möller (35) tatkräftig das Team der ENRA Vertragsabteilung.

ENRA ist über die Muttergesellschaft Bovemij Verzekeringsgroep N.V. ein Teil des niederländischen Mobilitätsverbands BOVAG. Die rund 1.800 Partner im deutschen Fahrradhandel werden seit 2007 über eine eigene Niederlassung im nordrhein-westfälischen Kaarst betreut. Nun hat sich die Versicherung mit zwei neuen Mitarbeiterinnen verstärkt.
ENRA, Spezialist für Versicherungen rund um E-Bikes und Fahrräder, startet heute eine Kooperation mit der ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG. Ab sofort können ENRA-Kunden, die den Tarif „Rundumschutz“ abgeschlossen haben, die professionelle Pannen- und Unfallhilfe von ROLAND kostenlos nutzen.

Eine gute Portion Erfahrung in der Fahrradbranche hat Robert Lausecker mitgebracht, der das Außendienst-Team der ENRA als Account-Manager für Süddeutschland seit Mitte Januar verstärkt. Robert Lausecker wird einen großen Teil der Kunden von seinem Außendienstkollegen Christoph Künnemann übernehmen.
Zukünftig wird der Spezialist für E-Bikes und Fahrradversicherungen ENRA eine Kooperation mit dem etablierten Akkuzentrum in Viersen eingehen. Mit diesem Schritt möchte ENRA das Serviceangebot ausweiten und einen tragenden Beitrag für den Bereich Nachhaltigkeit leisten.

Eine gute Portion Erfahrung in der Fahrradbranche hat Jürgen Gerlach mitgebracht, der das Außendienst-Team der ENRA als Account-Manager für West- Mitteldeutschland seit März verstärkt.
Das BikeCenter bietet Händler und Verkäufer alle Infos an einem zentralen Ort im Shop.

Mit MIK – Mounting is Key – haben mehrere internationale Fahrradzubehöranbieter jüngst einen gemeinsamen Open Source Standard zur werkzeuglosen Montage verschiedener Accessoires am Fahrrad geschaffen. Ab sofort sind mit MIK montierte Accessoires bei ENRA, dem Spezialanbieter für E-Bike- und Fahrradversicherungen, mitversichert.
Bei ENRA, dem Spezialanbieter für E-Bike- und Fahrradversicherungen, stehen zum Start in die Fahrradsaison 2018 zwei neue Versicherungsprodukte in den Startlöchern: Mit einer smarten Versicherungslösung speziell für Mieträder feiert das Unternehmen mit niederländischen Wurzeln eine Premiere auf dem deutschen Fahrradmarkt. Außerdem neu im Portfolio von ENRA: eine separate Akku-Versicherung.

Mehr anzeigen