"Delgados BLOG"


Weil es Sonntage gibt (Von Gisela Delgado)

Jedes Jahr das gleiche Spiel: So ein verkackter Mist! Jetzt müssen wir da schon wieder hin! Soll ich denn schon wieder Räder ordern?! Und dann gibt es noch nicht mal was Spannendes zu sehen! Und der Laden?! Wer kümmert sich um den Laden?! Ohne mich läuft hier doch gar nix!“ So oder so ähnlich lamentiert mein Mann Greg jedes Jahr, kurz bevor wir zur Eurobike fahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Darf man nur fahren, was man verkauft? 

Als vorbildlicher Verkäufer fährt man eigentlich nur Marken aus dem eigenen Sortiment. Aber wenn keiner hinguckt, muss man kein Vorbild sein. 

Endlich Winter! Wer das sagt, der kann kein Radfahrer sein, werden jetzt viele denken. Und ja, ich fahre grundsätzlich auch lieber bei 22 Grad im Schein der Sonne Rad, als rund um den Gefrierpunkt in der Dämmerung. Und trotzdem: Neben den „schönen“ Momenten, wie z.B. dem beruhigenden Gefühl, wenn man zu Hause angekommen ist, dass die Zehen ja doch nicht abgefroren sind, oder der Freude darüber, dass man endlich mal der Stärkste beim Radtreff ist,...

mehr lesen 1 Kommentare

Velototal-Glosse: Die totale Freiheit

 

 

 

 

 

Wie erlebt eigentlich ein Händler seine Kunden?

Greg Delgado beschreibt seinen Alltag als Fahrradhändler. Alle Personen und Handlungen sind frei erfunden. Zumindest behauptet das der Autor.

mehr lesen 0 Kommentare