Artikel mit dem Tag "assona"



Jubiläum für den Mobilitätsschutz von assona
365 Tage im Jahr, rund um die Uhr: Egal, wann Hilfe benötigt wird, das Pannen- und Unfallteam von Versicherungsdienstleister assona ist zur Stelle. Fünf Mal am Tag rücken die Profis im Schnitt aus, um gestrandete E-Bike-Ausflügler wieder mobil zu machen – und das, wenn nötig, in ganz Europa. Meist sind es kaputte Reifen, die den Zweirad-Fans laut assona-Statistik die Tour vermiesen. Platz zwei belegen gerissene Ketten, Platz drei ausgefallene Antriebe.
E-Power: assona lanciert umfangreichen Zweiradschutz
Mit E-Power erweitert Versicherungsdienstleister assona sein Angebot für den Zweiradbereich. Der Schutz gilt weltweit für E-Roller, E-Bikes sowie für S-Pedelecs und ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

7 nützliche Tipps für die E-Bike-Reise nach dem Lockdown
Das Fernweh ist da, die Pandemie noch nicht weg: Wie gerne würde manch E-Bike-Fan jetzt seine Sachen packen und mit dem Rad dem Alltagsstress entfliehen. Doch der Lockdown ist weiterhin präsent und die Urlaubsreise somit nicht zu realisieren. Immerhin lässt sich jetzt schon die nächste längere E-Bike-Tour planen. PROTECTONAUT E-Bike hat mit Susanne Brüsch gesprochen. Hier sind sieben nützliche Tipps der Pedelec-Expertin für die Reiseplanung:
assona verstärkt Vertrieb für Fahrradfachhandel
assona verstärkt zum Frühjahr seinen Vertrieb: Mit Nick Meyer-Venecia erweitert der Versicherungsdienstleister aus Berlin sein Team für den Zweiradhandel. Der neue Gebietsverkaufsleiter betreut nun assona-Partner in weiten Teilen Bayerns sowie in Gera und Zwickau.

Pünktlich zum neuen Jahr hat der Zweirad-Außendienst von Versicherungsdienstleister assona mit Jan Ulstrup tatkräftige Unterstützung bekommen. Als Gebietsverkaufsleiter ist der 55-Jährige fortan für die Betreuung der Fahrrad- und E-Bike-Fachhändler in Teilen Süddeutschlands zuständig.