Artikel mit dem Tag "ZIV"



NICOLAI und Deutsche Dienstrad ab sofort Mitglieder des ZIV
Der Zweirad-Industrie-Verband freut sich über die zwei neuen Mitglieder NICOLAI und Deutsche Dienstrad, die ab sofort den ZIV tatkräftig als Vollmitglied bzw. Fördermitglied unterstützen.
Maßnahmen gegen Tuning & Manipulation von E-Bikes (Pedelecs)
Die im Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV) organisierten Hersteller und Anbieter von E-Bikes (Pedelecs) und E-Bike-Antriebssystemen sprechen sich strikt gegen jegliche Art von Manipulation an ihren Produkten aus, die die Steigerung der Leistung oder der maximalen Unterstützungsgeschwindigkeit zur Folge haben.

Deutscher Fahrradmarkt 1. HJ 2021 - Industrie trotzt Produktions- und Lieferkettenproblemen
Die deutsche Fahrrad- und E-Bike-Industrie blickt auf ein schwieriges 1. Halbjahr 2021 zurück, das die Hersteller vor große Herausforderungen gestellt hat. Trotzdem konnten Produktion und Export erneut gesteigert werden.
Woom und Mahle SmartBike neu im ZIV
Mit der Woom GmbH und Mahle SmartBike Systems begrüß der Zweirad-Industrie-Verband ZIV zwei neue Mitglieder in seinen Reihen. Burkhard Stork, Geschäftsführer des ZIV, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Wachstum.

ZIV zur Bundestagwahl 2021 - Endlich faire Bedingungen für das Fahrrad
Wenn die neue Bundesregierung ihre Arbeit aufnimmt, muss sie sich mit den drängenden Fragen des Klimawandels befassen. Für den Klimaschutz spielt der Verkehrssektor eine zentrale Rolle. Er hat den vergangenen Jahren am wenigsten zur Reduktion des CO2-Ausstoßes beigetragen. Die Zeit einer rückwärtsgewandten, autozentrierten Verkehrspolitik muss enden, und stattdessen die längst überfällige Verkehrswende mit einem flächendeckendem Radverkehr und einem starken ÖPNV eingeläutet werden.
CONEBI veröffentlicht europäischen Marktreport Fahrrad- und E-Bike
Am gestrigen Montag hat CONEBI, der Dachverband der europäischen Fahrrad-, Pedelec-, Teile- und Zubehörindustrie, sein mit Spannung erwartetes Marktprofil über die europäische Fahrradindustrie 2020 veröffentlicht. Jüngste Daten zeigen, dass die Verkäufe im Laufe des Jahres 2020 in der EU 27 und im Vereinigten Königreich um satte 40% auf ein 20-Jahreshoch von 18,3€ Mrd. oder 22 Mio. verkaufte Einheiten (Fahrräder und Pedelecs) schossen.

ZEG und Kettler Alu-Rad werden ZIV-Mitglied
Die Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG (ZEG) wird Fördermitglied des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) und Kettler Alu-Rad GmbH Vollmitglied. Das gab das ZIV-Präsidium soeben bekannt.
Forderung der Verbände an künftige Bundesregierung: Konsequente Umsetzung der Verkehrswende, zentrale Rolle für das Fahrrad!
Die Verbände der Fahrradwirtschaft und der ADFC fordern für das Fahrrad eine konsequente Umsetzung der Verkehrswende in der nächsten Legislaturperiode. Basierend auf drei Grundannahmen machen der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF), der Verbund Service und Fahrrad (VSF) und der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) - gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) - auf die Dringlichkeit einer fahrradfreundlichen Verkehrs- und Klimawende aufmerksam:

Verbände gründen neue Koordinationsarbeitsgruppe für Lastenräder
Im Dezember 2020 hat sich die Arbeitsgruppe Lastenräder (KGAG Lastenräder) als verbandsübergreifendes Gremium gegründet. Vertreten sind darin aktuell drei Verbände: der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF), der Radlogistikverband Deutschland (RLVD) und der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV). Seit April ist auch der BdKEP Mitglied der Arbeitsgruppe.
ZIV: Umsetzung des nationalen Radverkehrsplans 3.0 muss kommen
Am heutigen Mittwoch, den 21. April 2021 hat die Bundesregierung in der Kabinettsitzung den Nationalen Radverkehrsplan (NRVP) 3.0 beschlossen. Dem Beschluss ging ein etwa eineinhalbjähriger Erarbeitungsprozess mit einer Online-Bürgerbeteiligung sowie zahlreichen Sitzungen eines Dialogforums mit Vertretern aus Bund, Ländern, Wissenschaft und Verbänden voraus. Auch der ZIV war als Mitglied des Dialogforums an der Erarbeitung beteiligt.

Mehr anzeigen