Artikel mit dem Tag "Textschaft"



Über 3000 E-Bike-Fans am Verbier E-Bike Festival 2022
Die erfolgreiche vierte Ausgabe des Verbier E-Bike Festivals und der E-Tour du Mont-Blanc brachte Elite- und Freizeit-E-Biker für ein verlängertes Wochenende zusammen. Umgeben von gletscherbedeckten Gipfeln zog das Festival vom 11. bis 14. August 2022 bei perfektem Sommerwetter mehr als 3000 E-Bike-Fans aus 22 Ländern in den berühmten Schweizer Tourismusort.
Ultracyclerin Nicole Reist startet nach Verletzung bei der TORTOUR
Erst gut 6 Wochen ist es her, seit die Schweizer Ultracyclerin am Race Across America (RAAM) über 5000 Kilometer ihren dritten Sieg bei den Damen einfuhr und den Gesamtsieg wegen eines dramatischen Finishs nur sehr knapp verpasste: Bei einem Sturz nur 300 Kilometer vor dem Ziel brach sie sich das Schambein und fuhr das Rennen unter großen Schmerzen zu Ende.

7 Tage bis zum Verbier E-Bike Festival - letzter Stopp der E-Bike World Tour
Die Spannung steigt: Voller Vorfreude blicken E-Bike-Racer und -Fans auf das Verbier E-Bike Festival vom 11. bis 14. August 2022, bei dem auch das dritte und letzte Rennen der E-Bike World Tour 2022 (EBWT) ausgetragen wird. Das Verbier E-Bike Festival geht bereits in sein viertes Jahr und hat sich einen besonderen Platz im Herzen der E-Bike-Community erobert.
5000 Kilometer Radfahren nonstop: Nicole Reist erneut am Race Across America, um Ultracycling-Geschichte zu schreiben
5000 Kilometer Fahrrad fahren, von der amerikanischen Westküste in Kalifornien bis nach Maryland an der Ostküste – und das nonstop! Das Race Across America, kurz RAAM, ist das härteste Ultracycling-Rennen der Welt und findet vom 14. bis 26. Juni 2022 bereits zum 40. Mal statt. Als eine von drei Frauen in der Solokategorie fährt Nicole Reist aus Weisslingen nach ihren Siegen 2016 und 2018 zum dritten Mal mit.

Ultracycling: Seit 10 Saisons ungeschlagen – Nicole Reist gewinnt auch Adriatic Cycling Marathon in Italien
46 Stunden und 53 Minuten brauchte die Schweizer Ultracyclerin Nicole Reist für die 1200 Kilometer und 7000 Höhenmeter des Adriatic Cycling Marathon in Süditalien, bei dem sie am Sonntag kurz vor 9 Uhr in Francavilla al Mare bei Pescara ins Ziel fuhr. Damit gewinnt sie erneut die Damenwertung und ist seit eindrücklichen 10 Saisons ungeschlagen. Ihr Plan, ihren eigenen Streckenrekord vom Vorjahr zu unterbieten, ging allerdings infolge eines Sturzes nicht auf.