Artikel mit dem Tag "Radreise"



Bloß nicht: Die häufigsten Fehler beim ersten Fahrradurlaub
Viele Menschen brauchen im Urlaub einen Tapetenwechsel. Doch wohin in Pandemiezeiten, wenn die Öffnung von Hotels, Ferienwohnungen oder Campingplätzen vom Inzidenzwert abhängt und nicht sicher planbar ist? Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub als Radreise – manche zum ersten Mal.
Fünf Gründe, warum Sie diesen Sommer eine Radreise machen sollten
Der Sommer steht vor der Tür, die Urlaubsplanung läuft auf Hochtouren. Aber wo nur hin in diesem zweiten „Corona-Sommer“? Lange im Voraus zu planen ist schwierig, kurzfristig auf die Malediven zu jetten aber auch – es ist ein Dilemma. Wenig Vorfreude, viel Ungewissheit. Für alle, die es diesen Sommer entspannt angehen wollen, ist eine Radreise in heimischen Gefilden genau das Richtige.

Auf zwei Rädern durch Peru
Ob E-Bike, Klapprad oder Mountainbike – es ist immer eine gute Idee, Peru mit dem Fahrrad zu entdecken.
Tour de PAMINA - Geführte Radtour 9. bis 11. Juli 2021
Erleben sie die PAMINA Region bequem mit dem Fahrrad und tauchen sie ein in die mediterran anmutende Atmosphäre. Von den schattenspendenden Wäldern über die sonnenverwöhnten Hänge voller Reben und die fruchtbaren Felder hin zum Silberband des Rheins ist diese Region seit Jahrtausenden geprägt von lebensfrohem Genuss.

Radeln mit Meerblick: Radfahren an der Nordseeküste
Die Nordsee-Region gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen innerhalb Deutschlands. Jährlich verbringen rund fünf Millionen Deutsche dort ihren Urlaub und entspannen am Strand, erkunden das Watt und genießen die maritime Kultur. Auch für Fahrradtouren ist die Region bestens geeignet. Das Wegenetz ist sehr gut ausgebaut und verbindet viele interessante Orte und Sehenswürdigkeiten miteinander.
Start in den Frühling: mit dem Rad sicher reisen in Corona-Zeiten
Zum Start in den Frühling haben der Oldenburger Aktivreiseveranstalter Landpartie Radeln und Reisen fünf der schönsten und auch in Corona-Zeiten sichersten Routen ausgesucht. Alle sind individuelle Radreisen, ab sofort buchbar und starten schon ab April 2021.

Wer mit dem Fahrrad entlang der Mulde fährt, begibt sich auf eine Reise durch unberührte Natur und durch die Vergangenheit. Der über 400 Kilometer lange Radweg erstreckt sich von Dessau bis nach Schöneck im Vogtland und ermöglicht eine unvergessliche Reise entlang der malerischen Muldenufer. Neben landschaftlicher Idylle säumen mächtige Burgen, mittelalterliche Städte und zahlreiche kulturhistorische Sehenswürdigkeiten den beliebten Mulderadweg.
Schon vor Corona stand fest, dass 2020 viel mehr Menschen als in den Vorjahren einen Fahrradurlaub planen. Inzwischen sind die Zahlen deutlich nach oben geschnellt, und die beliebten Radrouten entlang von Elbe, Weser und Ruhr erinnern bisweilen an die Wochenendverkehre auf den Autobahnen.

Ob gemäßigte Touren für E-Bikefahrer und Familien oder Hochgebirgsrouten für anspruchsvolle Radler – die Ehrwalder Alm wartet mit einer großen Bandbreite an Wegstrecken auf und lockt bei sommerlichen Temperaturen mit zahlreichen schattigen Wegen und erfrischenden Gewässern.
Wanderungen zu abgeschiedenen Geheimplätzen, im Galopp vorbei an sonnenverwöhnten Weinbergen und sich bei Radtouren durch authentische Landschaften den Wind um die Nase wehen lassen: Die beiden Küstenstädte Portorož und Piran an der slowenischen Adria sind der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Landesinnere, das geprägt ist von alten istrischen Dörfern, Olivenhainen, Bauernhöfen und Obstgärten.

Mehr anzeigen