· 

Start in den Frühling: mit dem Rad sicher reisen in Corona-Zeiten

Zum Start in den Frühling haben der Oldenburger Aktivreiseveranstalter Landpartie Radeln und Reisen fünf der schönsten und auch in Corona-Zeiten sichersten Routen ausgesucht. Alle sind individuelle Radreisen, ab sofort buchbar und starten schon ab April 2021.

Inselradeln Nordfriesland ©Die Landpartie
Inselradeln Nordfriesland ©Die Landpartie

Der Frühling ist da. Astronomisch beginnt er am Tag der Wintersonnenwende. 2021 ist das bereits morgen, am 20. März, genau um 10:37 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Narzissen, Krokusse, Magnolien und Kamelien wagen sich schon zaghaft aus den Knospen, Menschen und Tiere zieht es nach draußen. Bewegung, Natur, Luft um die Nase. Das ist die beste Medizin, um den außergewöhnlichen Anforderungen dieses ganz besonderen Winters etwas Positives entgegenzusetzen. Für die Landpartie Radeln und Reisen heißt das: Rauf aufs Rad.

Egal ob zu vier der schönsten Inseln der Nordsee, auf drei sehr unterschiedlichen Routen an der Ostsee entlang oder mitten ins schöne Thüringen: die individuellen Radreisen sind vor allem in Zeiten von Corona eine sichere Möglichkeit, die Lust auf neue Erlebnisse im engsten Kreis und mit allem Komfort zu genießen. Die Hotels sind reserviert, das Gepäck wird transportiert, ein Reiseleiter steht für Fragen zur Verfügung, das Kartenmaterial weist den Weg. Die Räder stehen bereit? Dann aufsitzen und los.

Vier Inseln, eine Reise: Inselradeln Nordfriesland – Föhr, Amrum, Sylt und die Hallig
Die Insel Amrum mit ihrem einmaligen Kniepsand, Sylt mit ihren mondänen und ruhigen Seiten, die „Friesische Karibik“ auf Föhr und die Stille der Hallig Langeneß: Vier Ziele, die jedes für sich schon eine Reise wert sind, fasst die achttägige individuelle Radreise „Inselradeln Nordfriesland – Föhr, Amrum, Sylt und die Hallig“ zusammen. Sie ist ab 935 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Starttage sind Samstag, Dienstag und Donnerstag vom 24. April bis zum 25. September 2021. Mehr zur Reise hier.

Entspannen im Strandkorb an der Ostsee ©Die Landpartie
Entspannen im Strandkorb an der Ostsee ©Die Landpartie

Perlen der Ostsee per Pedale: Rügen und Usedom
Eingerahmt von Aufenthalten in den prächtigen Hansestädten Stralsund am Start und Greifswald am Ziel, schlägt diese individuelle Fahrradreise einen großen Bogen über Rügen und Usedom vorbei an feinen Stränden und großen Dünen, sattgrüner Landschaft und rauschenden Wäldern, romantischen Seebrücken und mondänen Strandpromenaden. Prall gefülltes maritimes Leben an der Ostsee verspricht die achttägige individuelle Radreise „Inselradeln Rügen & Usedom – Von Stralsund nach Greifswald“. Sie ist ab 775 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Starttag ist immer sonntags vom 25. April bis zum 26. September 2021.

Der Ostseeküsten-Radweg von Flensburg nach Lübeck
Von der grenznahen Hafenstadt Flensburg über das urbane Kiel führen stille Wege an der Küste oder im nahen Hinterland vorbei an hübschen Reetdachkaten, Windmühlen und Bauerngärten, weißen Stränden, Steilküsten, prachtvollen Gutshöfen und Ostseebädern bis in die schöne Hansestadt Lübeck. Die achttägige individuelle Radreise „Am Ostseestrand von Flensburg nach Lübeck“ ist ab 795 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Starttag ist immer samstags vom 24. April bis zum 25. September 2021.

BUGA erleben beim Sternradeln Weimar ©Pixabay
BUGA erleben beim Sternradeln Weimar ©Pixabay

Der Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Stralsund
Die Blütezeit der Hanse wird auf dieser Reise in den Hansestädten Lübeck, Wismar, Rostock und Stralsund gleich vier Mal lebendig. Zusammen mit langen feinsandigen Stränden, Steilküsten, urwüchsigem Küstenwald und malerischen Seebädern wie Heiligendamm oder Kühlungsborn bilden sie einen der schönsten Küstenabschnitte der Ostsee. Die sieben- oder fünftägige individuelle Radreise „Von Lübeck nach Stralsund“ ist je nach gewünschter Länge ab 485 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Starttage sind vom 24. April bis zum 26. September 2021 immer Samstag und Sonntag, vom 1. Juni bis 31. August 2021 zusätzlich auch Freitag.

Neue individuelle Sternradel-Reise: von Weimar aus zu Klassik, Bauhaus und Bundesgartenschau
Alle, die individuell und von einem festen Standort aus ohne Hotelwechsel eine neue Umgebung erkunden wollen, lieben das Sternradeln. Wer sich wie Goethe, Schiller oder Gropius von einer Landschaft aus Parks, Weinbergen und kulturell bedeutenden Städten inspirieren lassen will, ist auf der neuen Reise „Sternradeln Weimar: Individuelle Radreise zu Klassik, Bauhaus und Bundesgartenschau“ genau richtig. Sie ist ab 435 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Starttag ist sonntags vom 25. April bis zum 26. September 2021. Zusätzlich bietet die Landpartie die Erlebnispakete Weimar ab 100 Euro, Jena und Saaletal ab 100 Euro sowie zur Bundesgartenschau (BUGA) nach Erfurt ab 110 Euro pro Person im Doppelzimmer an. Die BUGA 2021 findet vom 23. April bis zum 10. Oktober 2021 statt.

Weitere Informationen, auch über die neuen flexiblen Buchungsbedingungen, unter www.dieLandpartie.de, telefonisch unter 0441/570683-0 und bei Facebook: https://www.facebook.com/DieLandpartie/.