Artikel mit dem Tag "KTM Fahrrad"



Erster Österreicher auf österreichischem Rad bei der Tour
Radsport-Österreich hat an diesem Tag gleich doppelten Grund zur Freude. Nicht nur, weil das Team B&B Hotels - KTM die Tour de France Teilnahme von Sebastian Schönberger bestätigt hat. Es ist auch ein Tag, der in die heimische Radsport-Geschichte eingehen wird. Zum ersten Mal startet ein Profi aus Österreich auf einem österreichischen Fahrrad bei der Tour.
KTM Fahrrad zum dritten Mal in Folge Testsieger „Stiftung Warentest“
Erneut wurden von der Stiftung Warentest in deren zweijährigem Zyklus neun E-Bikes unter die Lupe genommen. Die Anforderungen: SUV-Pedelecs mit Mittelmotor, hydraulischen Scheibenbremsen, StVZO-Ausstattung und voll integrierten Akkus. Für KTM am Start: Das Macina Aera 671 LFC PTS.

Lexware Mountainbike Team: Zweiter Weltcup-Sieg für Vidaurre
Beim deutschen Weltcup in Albstadt fährt David List in seinem ersten Elite-Weltcup auf Rang 22. Neuzugang in der weiblichen Elite-Kategorie, Nina Benz, erwischt keinen guten Tag und kommt auf Platz 31 ins Ziel. Martin Vidaurre zeigt erneut seine Stärke in der U23 und baut die Gesamtführung aus.
Victor Koretzky geht „All In“ mit KTM Fahrrad
Schon im Vorjahr machten sich im Fahrerlager viele Gerüchte um die damalige Nummer Eins der Mountainbike-Weltrangliste breit. Bald konnte man es schon zwischen den Zeilen entnehmen, dass Victor Koretzky das MTB-Lager verlassen wird, um sich dem Straßenradsport zu widmen. Auch war bald bekannt, dass er sich dem französischen Team B&B Hotels KTM anschließen wird.

KTM Fahrrad investiert Millionen in Standort
Dank KTM darf man Oberösterreich auch als Radfahrland bezeichnen. Seit 1964 werden in Mattighofen KTM Fahrräder produziert. Jetzt kommen hohe Investitionen an den KTM-Standorten Mattighofen & Schalchen sowie in die neue E-Bike-Academy dem Land zugute.
KTMs 30 Millionen-Impuls für die Mobilitätswende
KTM Fahrrad reagiert mit einem Investitionspaket in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro auf die Bedeutung der Fahrradmobilität hinsichtlich der Mobilitätswende. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern der gesamte Standort Oberösterreich.

Die KTM Fahrrad GmbH wird neuer Hauptsponsor des BDR
KTM Fahrrad wird neuer offizieller Hauptsponsor des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und künftig mit seinem Logo die Trikots der Nationalmannschaften in allen Disziplinen zieren.
KTM Fahrrad investiert in eigenen Standort und setzt auf Elektro-Mobilität
KTM Fahrrad setzt auf umweltbewusste Elektro-Mobilität und produziert diese nachhaltig mit selbst erzeugtem Strom in Oberösterreich. Durch Investitionen in den eigenen Standort werden dazu Qualität und Service für die KTM Kunden weiterentwickelt.

VIDEO: GE-CHECKT - KTM ULTRA FLITE 27 - Hardtail 2021
Der komplett neu entwickelte Alu-Rahmen wartet mit einer modernen Geometrie auf, die für vielseitige Einsatzmöglichkeiten ausgelegt ist und somit dem Allrounder eine Menge Freude bereiten dürfte.
Mit neuer Struktur weiter in Richtung Weltspitze: KTM FACTORY MTB TEAM
KTM Fahrrad ist weltweiter Vollsortimentsanbieter, klarer Marktführer in Österreich und produziert aktuell über tausend Fahrräder pro Tag am Standort Mattighofen. Nach wie vor wird die lange orange Rennsporttradition gepflegt. Neben den Teilnahmen an Giro d’Italia und Tour de France setzt man auch im MTB Sport ein Ausrufezeichen in Richtung Weltspitze.

Mehr anzeigen