Artikel mit dem Tag "KTM Fahrrad"



KTM Fahrrad investiert Millionen in Standort
Dank KTM darf man Oberösterreich auch als Radfahrland bezeichnen. Seit 1964 werden in Mattighofen KTM Fahrräder produziert. Jetzt kommen hohe Investitionen an den KTM-Standorten Mattighofen & Schalchen sowie in die neue E-Bike-Academy dem Land zugute.
KTMs 30 Millionen-Impuls für die Mobilitätswende
KTM Fahrrad reagiert mit einem Investitionspaket in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro auf die Bedeutung der Fahrradmobilität hinsichtlich der Mobilitätswende. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern der gesamte Standort Oberösterreich.

Die KTM Fahrrad GmbH wird neuer Hauptsponsor des BDR
KTM Fahrrad wird neuer offizieller Hauptsponsor des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und künftig mit seinem Logo die Trikots der Nationalmannschaften in allen Disziplinen zieren.
KTM Fahrrad investiert in eigenen Standort und setzt auf Elektro-Mobilität
KTM Fahrrad setzt auf umweltbewusste Elektro-Mobilität und produziert diese nachhaltig mit selbst erzeugtem Strom in Oberösterreich. Durch Investitionen in den eigenen Standort werden dazu Qualität und Service für die KTM Kunden weiterentwickelt.

VIDEO: GE-CHECKT - KTM ULTRA FLITE 27 - Hardtail 2021
Der komplett neu entwickelte Alu-Rahmen wartet mit einer modernen Geometrie auf, die für vielseitige Einsatzmöglichkeiten ausgelegt ist und somit dem Allrounder eine Menge Freude bereiten dürfte.
Mit neuer Struktur weiter in Richtung Weltspitze: KTM FACTORY MTB TEAM
KTM Fahrrad ist weltweiter Vollsortimentsanbieter, klarer Marktführer in Österreich und produziert aktuell über tausend Fahrräder pro Tag am Standort Mattighofen. Nach wie vor wird die lange orange Rennsporttradition gepflegt. Neben den Teilnahmen an Giro d’Italia und Tour de France setzt man auch im MTB Sport ein Ausrufezeichen in Richtung Weltspitze.

Der österreichische Traditionshersteller KTM beweist im neuesten Test der Stiftung Warentest einmal mehr seine jahrelange Trekking-Bike-Kompetenz sowie dessen Vorreiterrolle als Entwickler moderner E-Bikes.
Die österreichische Fahrradschmiede KTM hat für das Jahr 2020 wieder so einige Neuheiten im Gepäck, unter anderem diese beiden brandneuen Räder und hat dabei die sportliche Kundschaft im Visier.

In 2020 präsentiert KTM das Macina Chacana 291 in ganz frischem Gesicht. Das Top-Modell der Chacana Serie besitzt den neuen ePerformance Line CX Motor von Bosch, der mit 75 Nm Drehmoment extremen Schub bereitstellt.
Das E-Bike Macina Chacana LFC hinterlässt bereits beim ersten Anblick einen mächtigen Eindruck. Das 29 Zoll-e-Moutainbike wirkt vor allem wegen seines hydrogeformten Aluminiumrahmens sehr stabil.

Mehr anzeigen