· 

So erleben Sie sicher die EUROBIKE 2021 - Schutz- und Hygienekonzept

Die Pandemielage entspannt sich auf breiter Front und weitere Öffnungsschritte sind angekündigt bzw. bereits erfolgt. Auch Messen und Veranstaltungen sind unter entsprechenden Auflagen ab Juli wieder möglich. In Friedrichshafen macht die Verbrauchermesse IBO den Auftakt. Die EUROBICO in Frankfurt folgt rund 14 Tage später, bevor vom 01. bis 04. September die EUROBIKE erstmals seit knapp 2 Jahren die europäische Fahrrad-Branche wieder am Bodensee zusammenbringt.

SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT der Eurobike 2021
SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT der Eurobike 2021

ÜBERSICHT FÜR BESUCHER

 

ZUTRITTS- UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der Zutritt auf das Messegelände ist nicht gestattet für Personen, welche die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen. Keinen Zutritt haben Personen, welche in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen und seit dem letzten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind. Grundsätzlich gelten für den Zutritt » Die 3 G’s « Getestet oder Geimpft oder Genesen. Die entsprechenden Nachweise müssen zum Einlass vorgelegt werden.

 

VOLLREGISTRIERUNG & ONLINE-TICKETS

Alle Besucher müssen sich im Vorfeld über den Online-Ticketshop registrieren. Nur dort sind die relevanten Online-Tickets erhältlich. Bereits im Online-Ticketshop werden die “3 G” abgefragt mit dem voraussichtlichen Status zum Zeitpunkt des Messebesuches: getestet, vollständig geimpft oder genesen (mit Nachweis vor Ort)


Ein Ticketkauf vor Ort ist nicht möglich!

 

 

 

 

ÖPNV

Der kostenlose Messe-Express (Linie MX) verbindet wie gewohnt Hafen- und Stadtbahnhof mit dem Messegelände. Für die Fahrt besteht Maskenpflicht.

MUND-NASEN-SCHUTZ

Zugelassen sind FFP2-Masken sowie medizinische OP-Masken. Diese sind selbst mitzubringen. In geschlossenen Räumen auf dem Messegelände besteht grundsätzlich eine Tragepflicht. Ausnahmen:

  • Auf dem Messestand, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird
  • Sitzplätz mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern Beratungsgespräche am Tisch mit Plexiglasscheibe
  • Bei Inanspruchnahme von gastronomischen Services
  • Masken-Unverträglichkeit mit ärztlichen Attest und Visier

Die aktuell gültigen Details dazu finden Sie im Punkt 1 des Schutz- und Hygiene-Konzepts der Messe Friedrichshafen.

 

MINDESTABSTAND & FLÄCHENVERGRÖSSERUNG

Alle Aussteller und Besucher werden gebeten den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Durch die Vergrößerung von Gang-, Verkehrs-, und Aktionsflächen schaffen wir mehr Bewegungsmöglichkeiten für Aussteller und Besucher und gewährleisten so den erforderlichen Sicherheitsabstand.

 

HYGIENE

Auf dem gesamten Messegelände – speziell in den Eingangs-, Hallenübergangs- und WC-Bereichen finden Sie ausreichend Desinfektionsspender. Die Desinfektions- und Reinigungs-Intervalle für stark benutzte Oberflächen wie Tür- und Handgriffe sowie für den sanitären Bereich sind entsprechend erhöht. Verzichten Sie bitte auf die üblichen Begrüßungsrituale und beachten Sie die Nieß-/Husten-Etikette!

 

 

LÜFTUNG

Eingangsbereiche, Messehallen, Konferenzräume und Gastronomiebereiche werden ausreichend mit Frischluft (Außenluftqualität) versorgt. Außerdem haben die Messehallen eine Raumhöhe von 22,5 Metern. Dies sorgt zusätzlich für eine ausreichende Luftzirkulation.

 

 

GASTRONOMIE

Die Gastronomie- und Cateringpartner der Messe Friedrichshafen haben Ihre Bewirtungskonzepte an die aktuelle Situation angepasst und orientieren sich an der allgemein gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

 

 

KEINE CORONA TEST-MÖGLICHKEITEN VOR ORT

Besucher sind dazu angehalten rechtzeitig vor ihrem Messebesuch einen Corona-Test zu buchen und durchzuführen.

Es gibt auf dem Messegelände keine Testmöglichkeiten für Besucher!

 

AKTUALITÄT

Die Corona-Lage ist nach wie vor hochdynamisch. Bitte informieren Sie sich daher im Detail über die aktuellen Vorgaben unter:

Corona Messeverordnung des Landes Baden-Württemberg

Hygiene- und Schutzkonzept der Messe Friedrichshafen


CORONA RICHTLINIEN FÜR BESUCHER ZUM HERUNTERLADEN