Artikel mit dem Tag "one more agency"



Moustache Bikes erweitert seine Produktionsstätte
Um dem rasanten Firmenwachstum gerecht zu werden, vergrößert das französische E-Bike Unternehmen Moustache Bikes seine Produktionsstätte in Épinal um ganze 3.200 m². Damit wächst die Gesamtfläche auf stolze 13.200 m². Durch die neue Fläche gewinnt Moustache zusätzlichen Platz, um die Produktion zu vergrößern und die steigende Nachfrage auch weiterhin erfolgreich bedienen zu können. Das neue Gebäude wird dank einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach zu 100 % durch erneuerbare Energie betrieben.
Auf zu neuen Abenteuern mit dem Moustache Petit Weekend
Au contraire zum Namen des neuen Petit Weekends eignet sich der kleine Bruder des klassischen Weekend 27 EQ für große und kleine Abenteuer. Einziger Unterschied – die neue Version kommt mit einem Akku von 625 Wh anstatt des Doppelakkus. Das Petit Weekend wurde speziell für Personen entwickelt, die ihr Fahrrad jeden Tag nutzen.

Thule stellt vielseitigen Fahrradanhänger Thule Courier vor
Endlose Radwege und lange Fahrradtouren mit vielen verschiedenen Stationen auf beispielsweise lokalen Märkten – das ist das Metier des neuen Thule Courier.
Sakew & Moustache präsentieren Streetart für Kids
Da Smiling Machines nicht nur etwas für Große sind, ist Moustache Bikes stolz darauf die neueste Künstlerkooperation mit dem französischen Street Artist Sakew zu präsentieren. In einer limitierten Auflage von 100 Stück wurden die avantgardistischen Laufräder für Kinder per Hand verziert und nummeriert.

Damit das Auto in der Garage bleibt
Die französische E-Bike Firma Moustache Bikes hat es sich zum Ziel gemacht Räder zu entwickeln, die den Fahrer dazu verleiten das Auto lieber in der Garage zu lassen. Das Lundi 27 ist aufs wesentliche reduziert und sorgt kompromisslos dafür, dass man jeden Morgen gern aufs Fahrrad steigt.
Litelok präsentiert ultraleichtes Schloss LITELOK GO
LITELOK präsentiert das LITELOK GO, das kultige, superleichte und supersichere Fahrradschloss made in Britain. Die Litelok GO-Schlösser sind flexibel und gleichzeitig superleicht. In insgesamt fünf Größen und Formen erhältlich wiegen sie nur etwa 50 % im Vergleich mit herkömmlichen D- oder U-Schlössern, Kabelschlösser oder Ketten (ab 630 Gramm) und sind damit ultraportabel und immer mit dabei. Vor allem aber sind sie sehr sicher:

KLIMANEUTRALE ERFOLGSSTORY MIT DICKEM FELL
Wolle als nachhaltige Isolations-Alternative zu Daune und Kunstfaser: Vor zehn Jahren beginnt die Partnerschaft zwischen dem auf funktionale Wolltextilien spezialisierten Unternehmen Ortovox und der neu gegründeten Initiative Swisswool. Als erste Outdoor-Marke nutzt Ortovox damit Wolle als technisches Isolationsmaterial für Bergsportbekleidung. Swisswool hat sich zur Aufgabe gemacht, jede Farbe und jede Qualität der vielseitigen Faser direkt von den Schafbauern zu sammeln und zu verarbeiten.
Savoir Vivre auf dem Rennrad
Rennrad fahren ist ein Sport der oft mit konkreten Leistungen, Zeiten oder Strecken in Verbindung gebracht wird. Doch das ist nicht alles. Auch wenn man allein auf dem Fahrrad sitzt, lässt sich der Sport am besten im Team genießen. Leider sind diese Erfahrungen oft von einem ausgeglichenen Leistungsverhältnis abhängig und können andernfalls garnicht wahrgenommen werden. Moustache hingegen legt den Schwerpunkt voll und ganz auf Fahrspaß und Genuss – französisches savoir vivre eben.

Bayerisches Start-up CYCLITE mit ultraleichter Bikepacking-Ausrüstung
Leichtes Equipment und Bikepacking sind die Trends der Stunde – das bayerische Start-up CYCLITE kombiniert diese und präsentiert auf der EUROBIKE 2021 die leichteste auf dem Markt erhältliche Taschen-Kollektion: Bestehend aus fünf Teilen bietet sie insgesamt 35 Liter Packvolumen und kommt auf nur 984 Gramm Leergewicht, mit herausgenommenen Versteifungen sogar nur 863 Gramm. Alle Produkte sind zu 100 % wetterfest, einfach reparierbar und teils recycelbar.