Artikel mit dem Tag "R Raymon"



R Raymon präsentiert das Light-E-MTB AirRay
In Gestalt des AirRay rollt für 2022 ein neues Light-E-Mountainbike auf die Trail-Bühne, das die E-MTB-Kategorie von R Raymon um eine neue Linie erweitert. Ganz bewusst wurde für die drei Modelle nicht das stärkste Motordrehmoment und die maximale Akkukapazität gewählt, sondern darauf geachtet, die drei Säulen – Motor, Batterie und Gewicht – harmonisch zueinander auszubalancieren.
Die eBikes der Linie eTourray der Marke Raymon gelten als zuverlässige Begleiter für längere Tagestouren. Insgesamt fünf Modelle umfasst die Linie, die allesamt mit neuem und deutlich leiseren Yamaha PW-ST Antrieb ausgestattet sind.

Die unterfränkische PEXCO GmbH mit Sitz in Schweinfurt investiert weiter: Seit 01. März und 01. April 2020 verstärken Ralf Summ und Andreas Rabe den Außendienst. Beide haben schon in der Vergangenheit eng mit den Geschäftsführern Susanne und Felix Puello zusammengearbeitet.
Drei Schulungen in Schweinfurt umfasst die Neuauflage der Sales & Tech Workshop-Reihe der PEXCO GmbH. Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung erhalten Fachhändler detaillierte Informationen zu den Kollektionen der Marken Husqvarna Bicycles sowie R RAYMON.

Sein neues E-Enduro Trailray E-Seven mit Alurahmen legt R Raymon in drei Modellvarianten auf. Allen gemein ist das 170/160-mm-Fahrwerk sowie der für 2020 neue Yamaha-E-MTB-Motor PW-X2. Letzterer potentiert die Beinkraft in der stärksten „Extrapower“-Unterstützungsstufe mit maximal 80 Nm Drehmoment.
Den Einstieg zu aufregenden Touren durch die Stadt und jenseits davon, gestaltet die noch junge Marke R Raymon in Gestalt des Damenmodells Tourray 4.0 bei überschaubaren 699 Euro preislich attraktiv.

Die PEXCO GmbH ist mit ihren Marken R RAYMON und Husqvarna Bicycles nun auch in der Schweiz vertreten. Country Manager Stefan Naber übernimmt die Leitung der neu gegründeten PEXCO Suisse GmbH mit Sitz im thurgauischen Frauenfeld. Er ist für die Einführung der beiden Marken im Schweizer Fahrradfachhandel verantwortlich und reportet direkt an Bernd Lesch, Director of Sales des unterfränkischen Fahrradherstellers.
Der Rennkalender von Johannes Fischbach füllt sich mit einer weiteren Rennserie:

R Raymon ist im Fachhandel zwar noch eine junge, aber eine bereits geschätzte Marke. Unter welchen Qualitätsstandards PEXCO die Räder in Bulgarien fertigt, haben wir uns vor wenigen Tagen vor Ort angeschaut. Zum ersten PEXCO Factory Trip ging es vom 09.03 bis 11.03.2019 per Flugzeug Richtung Bulgarien, zu dem die beiden Firmengründer Susanne und Felix Puello einluden.
Dem Betrachter fallen auf den ersten Blick die in weiß und grau gehaltenen Schriftzüge auf, die mit einem Übergang von Rahmen zu Akku gestaltet sind.

Mehr anzeigen