Artikel mit dem Tag "jobrad"



WUNDERFiX: Neue Servicebrücke zwischen Direktversendern und Fahrradfahrer:innen
WUNDERFiX hat eine innovative Remote-Repair-Lösung entwickelt, die Fahrrad-Direktversender intelligent mit Endkund:innen und Fahrrad-Fachhändler:innen vernetzt, wodurch sich neue Umsatzchancen eröffnen. Als jüngste Tochtergesellschaft der JobRad Gruppe und erste Ausgründung des Venture Studios Startrampe präsentierte sich WUNDERFiX auf der EUROBIKE 2024 erstmals einem breiten Publikum.
JobRad Holding stellt Weichen für erfolgreiches Wachstum
Ralf Kindermann, langjähriger und anerkannter Fahrradbranchen-Experte, ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der JobRad Holding SE. Zuvor war er bereits Mitglied des Gremiums. Die bisherige Vorsitzende Dr. Barbara Mayer bleibt weiterhin Teil des Aufsichtsrats. JobRad-Gründer Ulrich Prediger behält den stellvertretenden Vorsitz. Mit der Berufung unterstreicht die JobRad Gruppe ihren Anspruch als führende Entwicklerin von nachhaltigen Mobilitätslösungen.

JobRad-Partner-Community stärkt Dialog mit Fachhandel erheblich
Um gemeinsam mit seinen Partner:innen den Fahrradmarkt von morgen effizient und passgenau zu gestalten, initiiert JobRad die JobRad-Partner-Community: Ab sofort ermöglicht eine volldigitale Kollaborationsplattform noch mehr Mitgestaltung bei der kontinuierlichen Optimierung der Produkte; regelmäßige Community-Events stärken den Dialog zwischen JobRad, Fahrradindustrie und Fachhandel. Die JobRad-Partner-Community wurde im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in Freiburg erstmals vorgestellt.
Kooperation von JobRad und Baden-Württemberg geht weiter
Vor vier Jahren bot Baden-Württemberg als erstes Bundesland seinen Bediensteten Dienstradleasing mit JobRad an: Rund 170.000 Landesbeamt:innen und Richter:innen konnten das JobBike BW seit Oktober 2020 nutzen und somit aktiv einen Beitrag für ihre Gesundheit und die Umwelt leisten.

Neues Partnerprogramm: JobRad investiert noch gezielter in den Fahrradfachhandel
Mit der Weiterentwicklung der erfolgreichen Initiative ServicePro unterstützt JobRad ab Juli 2024 noch gezielter diejenigen Betriebe, die ihren Kund:innen besonders hochwertigen Werkstattservice bieten. Zusätzlich fördert der Qualitätsführer im Dienstradleasing alle Partner:innen, die aktiv qualifiziertes Werkstattpersonal ausbilden – und investiert damit bewusst in die Zukunft des stationären Fachhandels.
JobRad Gruppe bietet Full-Service Lösung für Mobilitäts-Benefit
Das Bundesfinanzministerium plant mit dem Jahressteuergesetz ab 2025 eine deutliche steuerliche Vereinfachung für Mobilitätsbudgets als Arbeitnehmendenbenefit. Die JobRad Gruppe bietet mit ihrer Tochter LOFINO GmbH bereits heute ihren Kund:innen eine intuitive und leistungsstarke Plattform zur Verwaltung von Mitarbeitendenbenefits wie dem Mobilitätsbudget.

JobRad, GLS Mobility und LOFINO kooperieren bei nachhaltigen Mobilitätskonzepten
Die jüngste Partnerschaft zwischen der JobRad GmbH, GLS Mobility und LOFINO eröffnet neue Perspektiven für eine umfassende Beratung von Unternehmen in Sachen betrieblicher Mobilität. Diese Kooperation zielt darauf ab, maßgeschneiderte Lösungen für eine nachhaltige Mobilität der Mitarbeitenden zu entwickeln und trägt somit entscheidend zur Förderung der Mobilitätswende bei.
JobRad vom Fahrradfachhandel wiederholt zum Branchensieger gekürt
Die renommierte Fahrradzeitschrift SAZbike führte eine Umfrage unter mehr als 4.000 Fachhändlern in Deutschland durch, um die Dienstleistungen verschiedener Anbieter von Dienstradleasing zu bewerten. JobRad konnte sich dabei erneut als Gesamtsieger durchsetzen. Besonders hervorgehoben wurden das Fachhandelsportal von JobRad sowie die Bekanntheit und Attraktivität der Marke.

Erfolgsprojekt JobBike BW wird fortgeführt
Die JobRad-Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg geht in die nächste Runde. Nach der im Dezember 2023 erfolgten Tarifeinigung können bald auch 80.000 Angestellte des Landes ein JobRad nutzen. Insgesamt erhalten somit 265.000 Landesbeschäftigte Zugang zu einem der gefragtesten Mobilitäts-Benefits.
Neuer Tarifvertrag eröffnet über 850.000 Angestellten im öffentlichen Dienst die Nutzung von Leasingfahrrädern und -E-Bikes. ©JobRad
Am Samstag, 9. Dezember, haben sich die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und die Gewerkschaft Verdi im Rahmen ihrer diesjährigen Tarifrunde darauf geeinigt, auch Tarifangestellten von Bundesländern Fahrradleasing zu ermöglichen.

Mehr anzeigen