· 

Bike-angebot startet digitale Werkstattterminbuchung bikereparieren.de

 

Fahrräder sind aktuell begehrter denn je und bei vielen Fachhändlern neigen sich die Bestände dem Ende zu. Leere Läden bedeuten volle Straßen und noch vollere Fahrradwerkstätten. Musste man letzte Saison bereits vielerorts bis zu 6 Wochen auf einen Werkstatttermin warten, hat sich die Lage diese Saison sogar noch zugespitzt. Die Folge sind unzufriedene Kunden und völlig überlastete Werkstattmitarbeiter.

 

Hier möchte bike-angebot nun seinen Teil dazu beitragen, die Servicelandschaft in Deutschland nachhaltig zu stärken und die Kundenzufriedenheit signifikant nach oben zu treiben.
Mit bikereparieren.de schafft das Unternehmen die Möglichkeit, schnell und unkompliziert einen Werkstatttermin in der Nähe zu bekommen. Kunden sparen sich das langwierige Abtelefonieren verschiedener Werkstätten, lange Wartezeiten auf einen Termin und häufig auch eine weite Anfahrt.

Friedemann Vieweger Geschäftsführer von bike-angebot.de
Friedemann Vieweger Geschäftsführer von bike-angebot.de

Sie geben ihre und die Daten des Bikes einmal online ein und erhalten zeitnah einen Termin in der Nähe. Der Vorteil der digitalen Erfassung liegt auf der Hand: sowohl die personenbezogenen Daten als auch alle Information zum Bike inkl. einer Fehlereinschätzung werden BA-Servicepartnern online zur Verfügung gestellt, was in der Praxis eine deutliche Zeitersparnis darstellt. Zudem verspricht bike-angebot allen Kunden einen Werkstatttermin innerhalb von 10 Werktagen, im Gegenzug sind die Kunden dafür gerne bereit, einen etwas höheren Arbeitswert als regional üblich zu bezahlen.


Die neu geschaffene Plattform ist in Zusammenarbeit mit der in Köln ansässigen aye4fin GmbH entstanden und wird nun kontinuierlich ausgebaut. So werden wir in der nächsten Ausbaustufe bereits einen Onlineterminkalender und verfügbare Werkstätten beinhaltet sein, erklärt Thomas Tittelbach Geschäftsführer der aye4fin GmbH
Ein besonderes Augenmerk werden wir auf eine professionelle digitale Werkstattannahme sowie eine einfache Handhabung für unsere Partnerhändler haben, ergänzt Friedemann Vieweger Geschäftsführer von bike-angebot.de

Die teilnehmenden Fachhändler haben durch die Abrechnung gesteigerter Arbeitswerte die Möglichkeit, eine gerechtere Entlohnung der Mitarbeiter zu erzielen, was mittelfristig dazu führen wird, dass der Beruf des Zweiradmechanikers an Attraktivität gewinnen und der Branche ausreichend Nachwuchs zur Verfügung stehen wird. Zudem können alle Servicepartner eine deutlich konstantere Werkstattauslastung und damit eine verlässlichere Jahresplanung erreichen.


On top haben alle BA-Servicepartner die Möglichkeit, gängige Ersatzteile für die Service- und Reparaturaufträge über den B2B-Shop eines extra dafür gewonnen Partners zu beziehen und damit eine zeitnahe Reparatur zu gewährleisten.
Weitere Informationen erhalten interessierte Fachhändler unter 07053 – 189 87 80 oder unter bikereparieren.de