· 

Endlich wieder nach Lust und Laune bewegen

Nach einem langen Winter und dem vielen Zuhause-Sitzen im Home Office und im Home Schooling bedeutet Erholung für viele nun Bewegung und möglichst viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Das Vier-Sterne-Superior Hotel Post Lermoos, das am 20. Mai seine Türen wieder für Gäste öffnen wird, legt daher diesen Sommer noch mehr als sonst einen großen Schwerpunkt auf Outdoor-Aktivitäten und nutzt dazu das umfangreiche Angebot der abwechslungsreichen Natur in der Tiroler Zugspitz Arena.

     Wunderschöne Ausblicke auf dem Blindseetrail  ©Tiroler Zugspitz Arena / C. Jorda
Wunderschöne Ausblicke auf dem Blindseetrail ©Tiroler Zugspitz Arena / C. Jorda

Die im Sommer 2021 neu eröffnende Aktivmeile in Lermoos in unmittelbarer Nähe des Hotels fordert mit diversen Sport-Stationen und einer Calisthenics-Anlage zum In-Bewegung-Kommen heraus. Für Neulinge auf dem E-Bike unter den Hotelgästen gibt es eine wöchentliche Schulung, um die unzähligen Radwege durch die Ebene und Hänge unterhalb des Zugspitzmassivs sicher und entspannt genießen zu können.

Nur zehn Minuten vom Hotel Post Lermoos entfernt startet die neue Aktivmeile. Ein bereits bestehender Panoramaweg zwischen Lermoos und dem benachbarten Ehrwald wurde mit 18 beschilderten Fitness-Stationen in bequemen Abständen ausgestattet. Am Ende beziehungsweise Anfang in Ehrwald erwartet Bewegungstüchtige dann eine Calisthenics-Anlage mit zahlreichen Trainingsgeräten, verschiedenen Regenerationsbereichen, einem WC und Liege- sowie Sitzmöglichkeiten. Bei Calisthenics – griechisch für „gute Kraft“ – handelt es sich um ein Training mit eigenem Körpergewicht, bei dem auf das gängige Equipment verzichtet wird. Hilfsmittel wie Klimmzugstangen, Barren oder Balken sind jedoch erlaubt. Während der Erholungspausen zwischen den Stationen belohnt die wunderschöne Aussicht auf das Ehrwalder Moos und die umliegenden Gipfel die Anstrengungen.

Logenplatz auf der Post - Sonnenterrasse © Post Lermoos / Günter Standl
Logenplatz auf der Post - Sonnenterrasse © Post Lermoos / Günter Standl

Ob ambitionierte Strecke oder eher gemütliche Rundtour - in unmittelbarer Nähe zur Post Lermoos haben die Fahrrad-Freunde unter den Gästen Zugang zu über hundert Radstrecken und Mountainbike-Trails. Für Freerider ist der Grubigstein „the place to be“. Hier finden sie Singletrails und ganz neu eine Skill Area – die erste ihrer Art in ganz Tirol. Als weiteres Übungsgelände bietet sich der Pumptrack am nördlichen Ende des Lussparks in Lermoos an. Hier finden auch die wöchentlichen E-Bike-Schulungen für die Gäste des alpinen Hideaways statt. Ein MTB-Highlight stellt der Blindseetrail im benachbarten Biberwier dar, der zu den „4 Great Trails“ zählt und zum Abschluss mit einem Sprung ins Nass belohnt.

Nach einem aktiven Tag in den Bergen verwöhnt dann ein Aufenthalt im Alpin Spa der Post Lermoos. Auf 3.000 m² lockt die Wellness-Oase mit diversen Saunen, Dampfbädern, Pools und weiträumigen Ruhebereichen. Durch die großen Fenster des ZirbenPanoramaSaunaHauses im Garten eröffnet sich noch einmal ein grandioser Blick auf das Zugspitzmassiv. Für die Lockerung beanspruchter Muskeln empfiehlt sich zusätzlich beispielsweise die Faszien-Massage „BewegungsFASZination“, die „Zugspitz-Massage“ mit natürlichen Heilmitteln aus Arnika, Johanniskraut oder Murmelöl zur Erlangung von höherer Leistungsfähigkeit, oder auch die Fußreflexzonenmassage „Aktivierend & Fußbad“, die entschlackend wirkt und das Abwehrsystem stärkt.

Den krönenden Abschluss eines ausgefüllten Tages bilden dann die Köstlichkeiten aus der Haubenküche von Chefkoch Thomas Strasser beim abendlichen Sechs-Gänge-Menü, die auf Wunsch mit einem edlen Tropfen aus dem 1.000-Positionen-starken Weinbuch der Post Lermoos begleitet werden.

Eine Übernachtung in der Junior Suite kostet ab 200 Euro pro Person inklusive der Post-Verwöhnpension.

Um einen sicheren und sorglosen Aufenthalt für seine Gäste zu garantieren, hat das Hotel Post Lermoos das „professionelle Hygiene PLUS“-Konzept eingeführt, welches täglich an die neuesten Bestimmungen angepasst wird. Aufgrund der besonderen Situation gelten auch besondere Stornovorteile: alle Buchungen im Zeitraum 20. Mai bis 17. Dezember 2021 können bis zwei Wochen vor Anreise kostenfrei storniert werden: Stornobedingungen für 2021

Weitere Informationen und Buchungen online unter www.post-lermoos.at.


Hintergrund:
Inmitten des Naturparadieses der Tiroler Zugspitz Arena befindet sich das Hotel Post Lermoos in einzigartiger Lage mit grandiosem, unverbautem Blick auf die Sonnenseite des Zugspitzmassivs. Als Mitglied der renommierten Best Alpine Wellness Hotels sowie der Genießerhotels bietet das Hotel Post Lermoos von Familie Dengg sommers wie winters alpinen Luxus, kulinarische Genüsse und Wellness für anspruchsvolle Gäste. Zum Vier-Sterne-Superior-Haupthaus mit seinen 59 Suiten und einem Luxus-Penthouse gehört ebenfalls das nebenan gelegene historische Postschlössl mit 16 Suiten.
Kulinarisch verwöhnt das Haus unter der Leitung vom Hauben-prämierten Chefkoch Thomas Strasser mit internationaler Gourmetküche, die durch Produkte aus eigener Landwirtschaft und der Umgebung saisonale Akzente setzt. Der Weinkeller mit mehr als 1.000 Positionen gehört zu den besten Österreichs. Der Post Alpin SPA und die Vitalwelt bieten dem Gast auf 3.000 preisgekrönten Quadratmetern ein exklusives Wellness-Erlebnis. Das Zirben-Panorama-Saunahaus mit RuheTraumRaum und offenem Kamin gibt in bester Garten-Panoramalage einen herrlichen Blick auf die Zugspitze frei.