· 

Weiteres Veranstaltungsopfer: DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO

Corona lähmt die Event-Branche. Das musste jetzt auch das DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO erneut bitter erfahren. Nachdem die 5. Auflage zunächst noch von Anfang April auf den 25. bis 27. Juni 2021 verlegt worden war, ist auch dieser Termin nicht mehr zu halten.

Der Veranstalter PLAN B event company GmbH sieht sich in Abstimmung mit der Stadt Dortmund gezwungen, die beliebte und weit über NRW hinaus bekannte Veranstaltung gut zwei Monate vor dem Startschuss abzusagen. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage und den damit verbundenen Verordnungen der Landesregierung NRW und der Bundesregierung sei eine derartige Veranstaltung im Herzen der Dortmunder Innenstadt Ende Juni nicht genehmigungsfähig.

Neuer Termin für das größte europäische Event rund um die E-Mobilität mit zuletzt mehr als 50.000 Besuchern ist der 1. bis 3. April 2022.
Die Anmeldung der Aussteller für 2022 startet heute mit 10% Frühbucher-Rabatt auf alle Buchungen bis 30.06.2021.

Dass schon jetzt ein neuer Termin gefunden wurde, ist ein Beleg dafür, dass die Planungen weiter auf
Hochtouren laufen und das Organisationsteam einen Weg gefunden hat, sich von der Corona-Krise nicht
unterkriegen zu lassen. In weniger als einem Jahr dürfen sich die Besucher der Jubiläumsveranstaltung auf
eine neue, spannende Ausrichtung rund um Reinoldikirche, Brüderweg, Kleppingstraße und auf dem Alten
Markt freuen. Unter dem Motto „E-Mobilität erfahren – der größte E-Bike Verbrauchertest live in der
Dortmunder Innenstadt“ geht es drei Tage lang vom 1. bis 3. April um die gesamte Bandbreite rund um
das Thema E-Mobilität. Das zweite Großthema des Festivals „Service“ umfasst ganz speziell die alltäglichen
Dinge, die mit dem E-Bike zusammenhängen. Natürlich verbraucherfreundlich aufbereitet, präsentiert in
Workshops, Servicebeiträgen und Tests.


PLAN B-Organisationschef Christian Stephan hatte den Boom der Fahrrad-Industrie deutlich anhand der
Anmeldezahlen gespürt. „Die Messe war wieder frühzeitig ausverkauft. Mehr als 150 Aussteller aus dem
In- und Ausland hätten in Dortmund für einen neuen Rekord gesorgt und die Neuheiten der Saison
vorgestellt. Darauf haben wir uns schon sehr gefreut.“ Die Partner DEW21 und SHIMANO hätten darüber
informiert, was in der Praxis zum Alltag gehört. Angefangen von der richtigen Versicherung über
Fahrtechnik bis hin zur korrekten Akku-Pflege - das alles und noch viel mehr wird jetzt vom 1. bis 3. April
2022 nachgeholt. Natürlich wird auch die SHIMANO Test-Area auf dem Brüderweg und vor der
Reinoldikirche ein neues Gesicht bekommen und zum „aktiven Zentrum“ des Festivals ausgebaut.