· 

Corratec mit Vini Zabù zurück am Start

Corratec startet 2021 gemeinsam mit ihrem neuen UCI-ProTeam Vini Zabù aus Italien bei der traditionsreichen Landesrundfahrt Giro d’Italia.

UCI-ProTeam Vini Zabù © Corratec 2021
UCI-ProTeam Vini Zabù © Corratec 2021

Dieses superschwere Etappenrennen zählt zusammen mit der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt Vuelta zu den drei bekanntesten Events für Radrennfahrer im internationalen Rennzirkus. Der Start der diesjährigen 104. Ausgabe des Giro d’Italia, die Grande Partenza, erfolgt am 08. Mai 2021 mit einem neun Kilometer langen Zeitfahren in Turin; nach 23 Etappen endet die Rundfahrt am 30. Mai 2021 direkt vor dem Mailänder Dom. Bei dem UCI-WorldTour-Rennen starten insgesamt 23 Teams, davon 19 gesetzte Teams und vier mit einer Wildcard. Das Team Vini Zabù wird mit insgesamt acht Fahrern ins Rennen gehen und versuchen, vorne mitzufahren.

Jakub Mareczko © Corratec 2021
Jakub Mareczko © Corratec 2021

 

Wir sind absolut begeistert von unseren neuen CCT EVOs und können es kaum erwarten, die ersten Rennen zu fahren“, so Jakub Mareczko (Foto), der polnisch-italienische Sprinter des Teams. „Gerade für den Giro d’Italia ist die corratec-Rennmaschine eine Waffe, da sie bei den Bergetappen durch ihre sehr hohe Rahmensteifigkeit maximale Kontrolle bietet und somit in Kombination mit Scheibenbremsen ein perfektes Racebike darstellt.“
 
Gerüchten zufolge wird der Giro 2021 den Aufstieg zur Colle Fauniera beinhalten. Die Kletterpartie von fast 25 Kilometern Länge mit ca. 7 % Steigung wird auch Colle dei Morti genannt, Hügel der Toten. Der Anstieg des Monte Zoncolan, ein 10 Kilometer langes Teilstück mit unglaublichen 11,9 % Steigung und Spitzenwerten bis zu 22 %, sowie die Tre Cime di Lavaredo – die Drei Zinnen – sollen ebenfalls Teil der Rennstrecke werden. Genauere Details zu den einzelnen Etappen werden voraussichtlich im Februar von der Rennleitung bekanntgegeben. Sicher ist jedoch, dass alle führenden Rennrad-Teams der WorldTour an der diesjährigen Italien-Rundfahrt teilnehmen werden.
Corratec freut sich auf spektakuläre und spannende Rennen und wünschen ihrem Partner, dem Team Vini Zabù, viel Glück und Erfolg für die kommende Saison 2021.