· 

Radeln zum Tag des Fahrrads am 3. Juni mit der Klima-Tour

Am 3. Juni findet jedes Jahr traditionell der Tag des Fahrrads statt. Damit soll das Bewusstsein für die Vorteile des Fahrradfahrens und die Belastungen des Autoverkehrs gestärkt werden.

Die bundesweite Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ vom ökologischen Verkehrsclub VCD ruft zusammen mit dem Kooperationspartner „AKTIONfarRAD“ Jugendliche dazu auf, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren und somit das Klima zu schützen. Jugendliche in ganz Deutschland können von März bis August an der Aktion teilnehmen, ihre  mit dem Rad zurückgelegten Kilometer auf der Seite www.klima-tour.de sammeln und zum Ende des Projekts im September Preise gewinnen.

 

Zum Tag des Fahrrads am 3. Juni gibt es die Möglichkeit bei der Extra-Verlosung mitzumachen und Fahrradschlösser von der Firma Trelock zu gewinnen. Dazu können sich Schulklassen oder Freizeitgruppen auf der Website der Klima-Tour anmelden und ihre zurückgelegten Kilometer in der Woche vom 3. Juni eintragen.

 

Die Klima-Tour motiviert jährlich viele tausend Jugendliche, in Ihrem Alltag Verkehrswege mit dem Rad zurück zu legen. Im Jahr 2018 waren es insgesamt 1.585.000 Kilometer. Von März bis August machten rund 8.700 Jugendliche bei der Klima-Tour mit, so viel wie noch nie zuvor. Sechs Monate lang legten die zehn- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schüler möglichst viele Wege zur Schule oder zu Freizeitstätten mit dem Rad zurück.

 

Mehr Infos gibt es hier: www.klima-tour.de.