· 

Weltneuheit: LOOK präsentiert das E-Roadbike E-765 Optimum

LOOK will sich mit Hilfe der Rennrad-Legende Bernard Hinault im Markt der E-Rennräder etablieren. Verbaut wird hierbei das FAZUA Motorsystem. LOOK freut sich, mit dem E-765 Optimum das erste E-Rennrad der französischen Marke zu präsentieren. Bernard Hinault gehört als Marken-Botschafter hier zu den Ersten, die ein Modell erhielten.

 

Made by LOOK

 

Das E-765 Optimum Bike stellt eine völlig neue Richtung für LOOK dar, indem es die unvergleichliche Carbon-Kompetenz der Marke nutzt und sie mit der Exzellenz eines integrierten FAZUA-Motor- und Batteriesystems verbindet. Das E-765 Optimum wird vollständig im eigenen Haus hergestellt und trägt somit die starke Leistungs-DNA von LOOK, neben dem Komfort der elektrischen Unterstützung, mit sich.

 

Das Herzstück ist ein vollwertiges Carbon-Performance-Rennrad - der Carbonrahmen besteht aus speziell optimierten Fasern, die in eine langlebige Geometrie eingearbeitet sind, die es dem E-Roadbike ermöglicht, die Bedürfnisse seines Fahrers zu erfüllen; Steifigkeit und Reaktionsfähigkeit, wo es erforderlich ist, ausgeglichen durch Compliance und Langlebigkeit. Mit diesen ultrapräzisen Faserorientierungen ist es nun möglich, ein hohes Leistungsniveau zu erreichen, bei dem der Fokus auf Praktikabilität liegt.

 

 

Das integrierte Direct Drive Headset-System und der überdimensionale Tretlagerbereich bieten intuitive und direkte Bedienung sowie viel Steifigkeit - auch für den fünffachen Tour de France-Sieger Bernard Hinault - und eine hocheffiziente Kraftübertragung, so dass jeder Pedaltritt maximiert wird. MIt dieser Kombination aus Langlebigkeitsgeometrie und strategisch optimiertem Carbonrahmen-Design ist das e-765 Optimum ebenso aufregend wie einfach zu fahren.

 

Integration der FAZUA-Motoren

Das perfekt integrierte FAZUA-Motor- und Batteriesystem des E-765 Optimum unterstützt den Fahrer dabei, ohne die Ästhetik des Bikes zu beeinträchtigen. 

 

Das Motor- und Batteriesystem von FAZUA ist weltweit bekannt für sein integriertes und leichtes Design - der Motor und die Batterie tragen nur 4,6 kg zum Gesamtgewicht des Fahrrads bei, wobei die gesamte Maschine durchschnittlich 13,4 kg wiegt.

 

Der Motor unterstützt den Fahrer bis zu 25 km/h, wobei vier Modi möglich sind, darunter ein 400 W "Rocket-Modus", der über die Lenker-Fernbedienung wählbar ist, während das System einen minimalen Widerstand durch das Tretlager bietet, wenn es mit höheren Geschwindigkeiten und im "Zero-Modus" rollt. Das Pedalgefühl fühlt sich wie bei einem normalen Rennrad an, dank der optimierten Gewichtsverteilung, die das FAZUA-System ermöglicht.

 

 

Die enge Partnerschaft zwischen FAZUA und LOOK hat es der französischen Marke ermöglicht, ein eigenes Power-Mapping-Profil für das elektronische Steuergerät zu entwickeln, das nach einer einjährigen Studie von LOOK über das Fahrverhalten entwickelt wurde, um eine optimale Leistung in einer Straßenfahrsituation zu erzielen. 

 

Das FAZUA-System verfügt über eine integrierte App, die es dem Fahrer ermöglicht, das Smartphone in einen vollwertigen Fahrradcomputer zu verwandeln, einschließlich GPS-Navigation, Geschwindigkeitsaufzeichnung sowie Metriken zur Verfügung zu stellen, wie der Fahrer die Batterieleistung und seinen Motor nutzt, sowie Temperaturmessungen. Außerdem ist das elektrische System komplett abnehmbar und verwandelt das E-765 Optimum in ein gewöhnliches pedalbetriebenes Rennrad.

 


"Es ist eine echte Revolution für jeden Radfahrer - Ich hätte nie gedacht, dass es alle Empfindungen eines 100% Muskel-betriebenen Fahrrads beibehalten könnte.

Es ist mein Benchmark-Bike geworden!"

- Bernard Hinault


Dazu Bernard Hinault, 5-facher Tour de France Champion und LOOK Botschafter:

"Als die LOOK-Teams zum ersten Mal mit mir über ihren Wunsch sprachen, ein elektrisches Rennrad aus Carbon zu entwickeln, muss ich sagen, dass ich überrascht war. Die Zeit, die ich zusammen mit den Ingenieuren in den Designprozess investiert habe, und vor allem die ersten Pedalumdrehungen des E-765 Optimum haben mich dann sofort überzeugt! 

 

"Es ist eine echte Revolution für jeden Radfahrer - ich hätte nie gedacht, dass es alle Empfindungen eines 100% Muskel-betriebenen Fahrrads beibehalten könnte. Es ist mein Benchmark-Bike geworden!"

Dazu Frederic Caron, LOOK Bike Product Manager:

"Wir sind unglaublich stolz darauf, das E-765 Optimum heute mit der französischen Radsport-Legende Bernard Hinault in den Markt zu bringen. Als wir uns für den Einstieg in den E-Road-Markt entschieden haben, wollten wir die Bequemlichkeit und Zweckmäßigkeit der elektronischen Unterstützung mit unserer unvergleichlichen Carbon-Expertise verbinden, und das Ergebnis ist das E-765.

 

"Wir haben versucht, die Leistungsstärke zu erhalten, die das Herzstück eines jeden LOOK Rennrads ausmacht, während wir gleichzeitig komfortabel bauen und FAZUAS exzellentes Batterie- und Motorsystem nutzen. Und durch die Zusammenarbeit mit Bernard bei der Optimierung des Designs des Bikes, ist es uns gelungen, ein E-Road-Bike zu entwickeln, das die Bedürfnisse auch der anspruchsvollsten Fahrer erfüllt."


Verfügbarkeit und Preise

Es werden zwei Modelle mit Ultegra Di2- und Ultegra-Gruppen erhältlich sein, die in Europa sofort verfügbar sind, bevor sie in dann in Kürze in anderen Ländern zu erwerben sind.

 

  • E-765 Optimum Ultegra Di2  zum Preis von € 7.699,--
  • E-765 Optimum Ultegra zum Preis von € 6.499,--

 

Weitere Informationen über die Produkte von LOOK finden Sie unter www.lookcycle.com.