Artikel mit dem Tag "Fazua"



Porsche übernimmt FAZUA
Porsche baut seine eBike-Kompetenz weiter aus. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller übernimmt FAZUA, einen Hersteller besonders leichter und kompakter Antriebssysteme für eBikes.
FAZUA ergreift nachhaltige Initiativen für better Rides
Die Elektromobilität gilt als zentrales Element einer nachhaltigeren Mobilität. FAZUA ergreift als Teil davon jetzt konkrete Maßnahmen sowohl im Unternehmen als auch in der Zusammenarbeit mit seinen Partnern.

FAZUA RIDE 60 - It’s all about Better Rides
Mit dem neuen FAZUA RIDE 60 Antriebssystem stellt der Ottobrunner Hersteller eine Drive Unit vor, die in Sachen Gewicht, Integration und intuitiver Bedienung einen neuen Maßstab setzt. Motor, Getriebe und Sensorik wiegen nur 1,96kg – zusammen mit dem Akku (2,3 kg entnehmbar I 2,2 kg fest verbaut) kommt der FAZUA RIDE 60 damit auf ein Gesamtgewicht von maximal 4,26 kg. Dabei liefert das System eine kraftvolle Unterstützung von 60 Nm Drehmoment.
Porsche steigt bei Fazua ein
Mit der Porsche AG hat sich ein namhafter Automobilhersteller Ende Januar 20 Prozent Unternehmensanteile an der Fazua GmbH gesichert. Zudem gibt es eine Option zum Kauf weiterer Anteile, die es Porsche erlauben, Fazua komplett zu übernehmen.

LOOK will sich mit Hilfe der Rennrad-Legende Bernard Hinault im Markt der E-Rennräder etablieren. Verbaut wird hierbei das FAZUA Motorsystem. LOOK freut sich, mit dem E-765 Optimum das erste E-Rennrad der französischen Marke zu präsentieren. Bernard Hinault gehört als Marken-Botschafter hier zu den Ersten, die ein Modell erhielten.
Fazua und TQ-Systems ab April unter dem Dach des ZIV