· 

Johannes "Fischi" Fischbach landet auf dem Podium

®Jean Louis de Heeckeren, Gustavo Cherro, Fabio Piva / Red Bull Content Pool
®Jean Louis de Heeckeren, Gustavo Cherro, Fabio Piva / Red Bull Content Pool

Erst vor wenigen Tagen hat die PEXCO GmbH mit ihrer Marke R Raymon die Zusammenarbeit mit Deutschlands schnellstem Downhiller Johannes „Fischi“ Fischbach bekanntgegeben. Beim City Downhill in Valparaíso am vergangenen Sonntag erreichte der neue Markenbotschafter der „German Performance Bikes“ direkt einen Podestplatz.

Es war das erste Rennen für Fischbach auf seinem R Raymon Seventrailray 8.0 im Renn-Setup. Dabei erging es dem Tirschenreuther im chilenischen Valparaíso zunächst nicht gut: Zwei Tage vor dem Rennen stürzte er bei Fotoaufnahmen aufgrund eines Ausweichmanövers über eine Klippe in eine Favela-Hütte und musste anschließend im Krankenhaus versorgt werden. Trotz der Wunde am Hals raste der 30jährige am Sonntag den 10. Februar auf dem spektakulären Run beim Red Bull Valparaíso Cerro Abajo auf den dritten Platz. Vor ihm platzierten sich die Chilenen Pedro Ferreira und Felipe Agurto.

 

Für Fischbach ist die Podiumsplatzierung ein gelungenes Comeback nach einer langen Verletzungspause und unterstreicht die gute Zusammenarbeit mit der Schweinfurter Bikebrand.


VIDEO MIT ZUSAMMENFASSUNG DER FAHRT: