· 

Salzkammergut-Trophy 2018 - IM TEAM ZUR TROPHY

Foto FF.Bad Goisern: bei der Salzkammergut-Trophy gibt es eine eigene Wertung für Feuerwehr-Kameraden
Foto FF.Bad Goisern: bei der Salzkammergut-Trophy gibt es eine eigene Wertung für Feuerwehr-Kameraden

Am zweiten Juli-Wochenende machen rund 5.000 Biker aus über 40 Nationen Bad Goisern und die Welterberegion zum Hotspot der Mountainbike-Szene. Die Salzkammergut-Trophy ist für seine Extremdistanz über 210 Kilometer rund um Hallstättersee weltbekannt. Die Salzkammergut-Trophy ist aber gleichzeitig eine Breitensportveranstaltung. Für Einsteiger gibt es zwei Kurzstrecken über 22 und 37 Kilometer mit großzügig bemessenen Zeitlimits, bei denen ein Schnitt von 6 bzw. 8 km/h ausreicht!

Die beiden Strecken über 74 und 120 Kilometer sind dafür bei Tourenbikern extrem beliebt. Das liegt daran, dass man an den „Trophy-Highlights“ wie dem Hallstätter Salzberg oder dem Gosausee vorbeifährt und die Limits ebenfalls moderat angesetzt sind.

Für die 120 Kilometer hat man 12 Stunden Zeit, auf der 74-km-Distanz sind es fast 9 Stunden. Viele Teilnehmer fahren die Trophy nicht als Rennen, sondern als beschilderte Tour. Die Herausforderung besteht darin, eine möglichst lange Strecke zu schaffen.

Gemeinsam mit Gleichgesinnten und den vielen Zuschauern an der Strecke gelingt dieses Vorhaben viel leichter.

Foto Martin Bihounek: Die beiden Marathon-Strecken über 74 und 120 Kilometer führen auch am Gosausee vorbei
Foto Martin Bihounek: Die beiden Marathon-Strecken über 74 und 120 Kilometer führen auch am Gosausee vorbei

Gemeinsam statt Einzelkämpfer:

Feuerwehrmeisterschaft, Firmen- und Mannschaftswertung!

Die Trophy bietet viele Möglichkeiten gemeinsam mit Arbeits- oder Vereinskollegen bzw. Freunden als Team teilzunehmen!

 

Unter dem Motto „Fit for Firefighting“ können MTB-begeisterte Feuerwehr-Kameraden verschiedener Herkunftsländer auf allen 7 Strecken in der Einzel- und 3er-Teamwertung an den Start gehen.

 

Für Gemeindebedienstete, Funktionäre oder Bürgermeister gibt es auf der 22- und 37-Kilometer-Strecke jeweils eine Oberösterreich- bzw. Österreich-weite Einzel- und Teamwertung. Und Betriebe mit einem Standort in Oberösterreich können sich zur VKB-Business-Trophy anmelden.

Foto Sportograf: die beiden Kurzstrecken über 22 oder 37 Kilometer sind oft die ersten MTB-Bewerbe für die einzelnen Teilnehmer
Foto Sportograf: die beiden Kurzstrecken über 22 oder 37 Kilometer sind oft die ersten MTB-Bewerbe für die einzelnen Teilnehmer

Bei der Mannschaftswertung wiederum werden Sportvereine, Radteams oder auch Stammtisch-Freunde als Team gewertet, wenn mindestens drei Fahrer auf der derselben Distanz das Ziel erreichen.

 

Eine Besonderheit ist die Slow-Motion-Wertung. Bei Mannschaften ab 10 Teilnehmern erfolgt automatisch die Aufnahme in diese Wertung, bei der die Zeiten aller Teammitglieder addiert werden.

 

Jene Mannschaften, die in Summe am langsamsten bzw. längsten unterwegs waren gewinnen die besten Preise!

 

Alle Infos, Programmpunkte und Anmeldungen zur 21. Salzkammergut-Trophy vom 13. bis 15. Juli 2018 unter www.trophy.at!