Artikel mit dem Tag "woom"



woom im Museum für angewandte Kunst (MAK)
Das Museum für angewandte Kunst in Wien nimmt die ORIGINAL-Serie der woom bikes in die Sammlung Design auf. Demnächst werden die – bereits vielfach mit internationalen Designpreisen ausgezeichneten – Kinderfahrräder als Best-Practice-Beispiel für visionäres Industriedesign ausgestellt.
Perfect Match: Laufrad trifft Tragetasche
Der internationale Fahrradhersteller woom erweitert sein Sortiment um ein weiteres smartes Zubehör, das insbesondere den Eltern von müden Laufradpilot*innen zugute kommt: die BUTLER Tragetasche für Laufräder und Fahrräder bis 16 Zoll.

GE-CHECKT: Kinder- und Jugendrad woom NOW
Der Kinder- und Jugendradhersteller woom wartet in seiner neuen Modellreihe Now mit einer wahren urbanen Revolution auf. Das Rad bietet mit seiner neuartigen Geometrie und der daraus entstandenen Optik ein außergewöhnliches Erscheinungsbild.
VIDEO: GE-CHECKT — Das Kinder- und Jugendrad NOW von Woom
Der Kinder- und Jugendradhersteller woom wartet in seiner neuen Modellreihe Now mit einer wahren urbanen Revolution auf.

Bike-Revolution: Urban Lifestyle Bike von woom
Für den urbanen Lebensstil: Mit revolutionärer Geometrie, außergewöhnlichen Features und straßenverkehrstauglicher Komplettausstattung richtet sich das brandneue woom NOW an Alltags-Radfahrer*innen von 6 bis 14 Jahren.
Gearing-up: So radelt dein Kind sicher in den Frühling
Der internationale Fahrradhersteller woom bietet nicht nur supersichere und superleichte Fahrräder für Kinder und Jugendliche, sondern auch supercoole Schutzausrüstung. Darunter den beliebten woom KIDS Helm und die TENS Radhandschuhe. Seit 2022 neu im woom Sortiment: die NEEBOWS Knie- und Ellbogen-Schützer für junge Radlerinnen und Radler.

woom radelt mit neuem Management ins Jahr 2022
Der österreichische Kinderfahrradhersteller woom radelt mit einer neuen Geschäftsführung ins Jahr 2022: woom USA-Gründer Mathias Ihlenfeld sowie Paul Fattinger und Martin Bartmann werden den internationalen Wachstumskurs des Unternehmens fortsetzen. Die beiden woom Europe Gründer Marcus Ihlenfeld und Christian Bezdeka konzentrieren sich künftig auf ihre Rolle als Beirat und Miteigentümer.
Ein neues Zuhause für das woom 500K
Seit kurzem ist das Technische Museum Wien um ein Exponat reicher. Es ist ein rotes woom 3 Kinderrad – und ein ganz besonderes noch dazu: das 500.000ste woom bike, das vom Klosterneuburger Unternehmen hergestellt wurde.

giro del gelato von woom: 100.000 Euro für Kinder und ihre Familien in Bangladesch
835.377,42 Kilometer haben kleine und große Radler*innen in den vergangenen sechs Wochen zurückgelegt und damit Spenden-Euro für die Sommer-Aktion „giro del gelato 2021“ des österreichischen Kinderfahrradherstellers woom gesammelt. woom Gründer Christian Bezdeka hat nun die aufgerundete Spendensumme von 100.000 Euro an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, übergeben.
woom lädt zum Autofreien Tag
Der österreichische Kinder- und Jugendfahrrad-Hersteller woom hat heute Mittwoch, 15. September 2021, den ersten autofreien Tag des Unternehmens ausgerufen. woom Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren eingeladen, mit dem Fahrrad oder den Öffis ins Büro zu kommen und den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück zu beginnen. Damit unterstützt woom die “Europäische Mobilitätswoche” und setzt ein Zeichen für eine umwelt- und klimafreundliche Verkehrspolitik.

Mehr anzeigen