Artikel mit dem Tag "WSM"



LITFASS · 27. Mai 2020
Der Radverkehr ist auf dem Vormarsch. Corona und Klimawandel fördern ein Umdenken in der Bevölkerung zu einer klimafreundlichen Individual-Mobilität. Parkraum für Fahrräder ist in vielen Innenstädten immer noch knapp – dabei jedoch ein wesentlicher Bestandteil für die Verkehrswende. Warum Andreas Hombach vom Fahrradparkanbieter WSM das „Jahrzehnt des Fahrradparkens in Deutschland“ erwartet, erklärt er im Interview mit dem pressedienst-fahrrad.
SERVICE · 17. April 2020
Ab Montag werden in den meisten Bundesländern die stationären Fahrradläden wieder eröffnen. Für die Fahrradbranche mehr als ein Zeichen: Es geht jetzt darum, den Radverkehr besser in der Gesellschaft zu verankern und an langfristigen Strategien zu arbeiten. Wie das funktionieren kann, erklärten Branchenvertreter bei einer Video-Pressekonferenz des pressedienst-fahrrad.

SERVICE · 01. Oktober 2018
Eine Verkehrswende ist nur dann erfolgreich, wenn Platz für den ruhenden Radverkehr geschaffen wird. Damit die Leute Lust aufs Radfahren bekommen, sind moderne Fahrradabstellanlagen besonders wichtig, wie Andreas Hombach, Vertriebsleiter Fahrradparksystem beim Stadtmöblierer WSM, im Interview mit dem pressedienst‐fahrrad betont. Der in Deutschland äußerst beliebte Felgenkneifer hat ausgedient.
SERVICE · 24. August 2018
Wo dürfen Mieter ihre Fahrräder abstellen – oder besser: wo nicht? Der pressedienst-fahrrad erläutert die rechtlichen Situationen und zeigt auf, wie das Laden von E-Bikes in einer Hausgemeinschaft geregelt werden kann.