Artikel mit dem Tag "Spenden"



"Fahrradtour um die Welt"— Spendenaktion
Anlässlich des Weltgesundheitstages 2022 ruft die Union Krankenversicherung auf, an der „Fahrradtour um die Welt“ teilzunehmen. Im Zeitraum vom 21. März bis 30. April 2022 sind Fahrradbegeisterte aufgefordert, gemeinsam einmal um den Äquator zu radeln.
BikeRepair4Ukraine - Frühlingsfittes Bike und Spende für die Ukraine
„Wie kann ich helfen? Was kann ich tun?“ triggert uns die letzten Wochen mit Blick auf den bewaffneten Krieg in der Ukraine tagtäglich. Die Lage zeigt uns einmal mehr, dass wir nur gemeinsam wirklich stark sein können. Werte und Solidarität sind wichtiger denn je. Das hat sich einer, der seinem Motto #einfachmachen treu bleibt, zu Herzen genommen. Frank Noe, Initiator diverser, innovativer Aktionen rund ums Fahrrad packt an.

Wertgarantie Group lässt Faschingsfeier ausfallen und spendet stattdessen
Hannover ist nicht als Faschingshochburg bekannt, dennoch lädt die Wertgarantie Group ihre Mitarbeitenden jedes Jahr Rosenmontag zu einem Karnevalssnack ein. Coronabedingt muss die kleine Faschingsfeier dieses Jahr erneut ausfallen – und trotzdem gibt es strahlende Gesichter:
BusinessBike spendet 10.000 Euro an die Pflegedank-Stiftung
Mit großer Anteilnahme beobachtet BusinessBike die Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland und die damit steigende Belastung des Pflegepersonals. Als Zeichen der Dankbarkeit und zur Wertschätzung der Pflegekräfte spendet das Unternehmen 10.000 Euro an die Pflegedank-Stiftung, die als Gutscheine direkt an das Pflegepersonal weitergegeben werden.

Zweirad-Industrie-Verband unterstützt „#BIKEYGEES e.V.“ mit Geldspende
Die #BIKEYGEES-Initiative wurde im September 2015 in Berlin als kleines Empowerment-Projekt ins Leben gerufen und ist mittlerweile ein gemeinnütziger Bildungs- und Integrationsverein. #BIKEYGEES bietet Radfahrunterricht für geflüchtete Frauen und Mädchen an. Hierzu zählt nicht nur das praktische Radfahrtraining, sondern auch mehrsprachiger Verkehrsunterricht und Radreparatur-Grundlagen.
deuter spendet 3.000 Euro an die Levana-Förderschule im Hochwasser-Katastrophengebiet an der Ahr
Im Sommer hatte der Gersthofener Rucksackpionier seine Mitarbeiter zu einer freiwilligen Spende für eine soziale Einrichtung im Überflutungsgebiet aufgerufen. deuter rundete die eingegangenen Spenden auf 3.000 Euro auf und übergab sie nun der Levana-Schule, eine Förderschule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Diese wurde durch die Flutkatastrophe vom 14. Juli 2021 komplett unter Wasser gesetzt und zerstört.

giro del gelato von woom: 100.000 Euro für Kinder und ihre Familien in Bangladesch
835.377,42 Kilometer haben kleine und große Radler*innen in den vergangenen sechs Wochen zurückgelegt und damit Spenden-Euro für die Sommer-Aktion „giro del gelato 2021“ des österreichischen Kinderfahrradherstellers woom gesammelt. woom Gründer Christian Bezdeka hat nun die aufgerundete Spendensumme von 100.000 Euro an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, übergeben.
ZEG übergibt Spendenscheck über 250.000 Euro
Den Anfang machte eine Radtour: Als Georg Honkomp, Vorstandsvorsitzender der ZEG, der größten Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft Europas, mit seinen drei Söhnen ins Allgäu aufbrach, gingen die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe an Ahr und Erft durch die Medien. So entstand die Idee, die viertägige Tour zum Spenden-Marathon zu machen:

Gestohlene Räder bringen Spendengelder für Kinderkrebsstiftung
Im Rahmen einer Versteigerungsaktion gestohlener und wiedergefundener Fahrräder, hat der Spezialversicherer Wertgarantie eine Spendensummer von über 11.000 Euro der Deutschen Kinderkrebsstiftung übergeben.
Auch mit 75 Jahren: Der Weg ist ihr Ziel | Wertgarantie sponsert Dr. Marta Binder auf ihrer Fahrrad-Spendentour
Jedes Jahr mindestens ein Kilometer mehr – wenn Dr. Marta Binder auf ihr Fahrrad steigt, um Spenden zu sammeln, ist das ihr Minimalziel. Viel hat sie erlebt auf ihren neun Spendentouren – Stürze inklusive. Ein Rippenbruch vor ein paar Jahren, dieses Jahr ein Sturz auf einem Waldweg. 4.634 Kilometer ist sie im vergangenen Jahr gefahren. Mittlerweile ist Marta Binder 75 Jahre alt, ihr Ziel für dieses Jahr: die 5.000 Kilometermarke!

Mehr anzeigen