Artikel mit dem Tag "Spenden"



giro del gelato von woom: 100.000 Euro für Kinder und ihre Familien in Bangladesch
835.377,42 Kilometer haben kleine und große Radler*innen in den vergangenen sechs Wochen zurückgelegt und damit Spenden-Euro für die Sommer-Aktion „giro del gelato 2021“ des österreichischen Kinderfahrradherstellers woom gesammelt. woom Gründer Christian Bezdeka hat nun die aufgerundete Spendensumme von 100.000 Euro an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, übergeben.
ZEG übergibt Spendenscheck über 250.000 Euro
Den Anfang machte eine Radtour: Als Georg Honkomp, Vorstandsvorsitzender der ZEG, der größten Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft Europas, mit seinen drei Söhnen ins Allgäu aufbrach, gingen die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe an Ahr und Erft durch die Medien. So entstand die Idee, die viertägige Tour zum Spenden-Marathon zu machen:

Gestohlene Räder bringen Spendengelder für Kinderkrebsstiftung
Im Rahmen einer Versteigerungsaktion gestohlener und wiedergefundener Fahrräder, hat der Spezialversicherer Wertgarantie eine Spendensummer von über 11.000 Euro der Deutschen Kinderkrebsstiftung übergeben.
Auch mit 75 Jahren: Der Weg ist ihr Ziel | Wertgarantie sponsert Dr. Marta Binder auf ihrer Fahrrad-Spendentour
Jedes Jahr mindestens ein Kilometer mehr – wenn Dr. Marta Binder auf ihr Fahrrad steigt, um Spenden zu sammeln, ist das ihr Minimalziel. Viel hat sie erlebt auf ihren neun Spendentouren – Stürze inklusive. Ein Rippenbruch vor ein paar Jahren, dieses Jahr ein Sturz auf einem Waldweg. 4.634 Kilometer ist sie im vergangenen Jahr gefahren. Mittlerweile ist Marta Binder 75 Jahre alt, ihr Ziel für dieses Jahr: die 5.000 Kilometermarke!

Ab sofort bis 31. Dezember 2020 eine woom Fahrradklingel kaufen und damit benachteiligten Kindern im ländlichen Kambodscha die Chance auf eine bessere Zukunft geben: das ist die Idee der diesjährigen woom Weihnachtsspendenaktion "Bells for a Better Life".
Umgerechnet einmal mit dem Fahrrad von Hannover nach Peking und wieder zurück: Diese Strecke hat die 73-jährige pensionierte Kinderärztin Dr. Marta Binder in sechs Jahren für den guten Zweck zurückgelegt. Für jeden gefahrenen Kilometer öffnen Spender ihre Portemonnaies für das Projekt „Radeln für Schüler in Afrika“. Einer dieser Spender ist der Spezialversicherer Wertgarantie. Das Unternehmen unterstützt die Rekordradlerin mit einem Euro pro gefahrenen Kilometer.