Artikel mit dem Tag "Nachrüstantriebe"



E-MOBILITÄT · 28. August 2019
Der Wunsch nach einem Fahrrad mit elektrischem Antrieb ist ungebrochen. Wem allerdings ein aktuelles E-Bikes zu teuer ist oder aber gerne sein eigenes Rad elektrifizieren möchte, dem bietet sich die Möglichkeit, Elektromotor und Akku nachzurüsten.
E-MOBILITÄT · 22. August 2019
Pendix präsentiert auf der Eurobike 2019 den Pendix eDrive150, ein neues Nachrüstsystem, mit dem Fahrräder zu E-Bikes umgebaut werden. Der Pendix eDrive150start ist kleiner leichter und mit 999€ auch günstiger als seine großen Brüder eDrive300 und 500. Funktionen und Design des Systems wurden verschlankt und auf die absoluten Basics reduziert. Der Akku ist mit 1,4 kg ein echtes Leichtgewicht und nur wenig größer als eine handelsübliche Halbliter-Getränkedose.

E-MOBILITÄT · 11. April 2019
E-Bikes sind der Renner in der Fahrradbranche. 2018 wurden mehr als 900.000 E-Bikes verkauft, doppelt so viele wie 2014 und etwa dreimal so viele wie 2011. Gleichzeitig gibt es aber auch immer wieder Zweifel an der Sicherheit elektrisch betriebener Fahrräder.
E-MOBILITÄT · 30. Oktober 2018
Nachrüstantriebe stehen aktuell hoch im Kurs und versprechen den einfachen Umbau eines Fahrrads zum E‐Bike. Doch das ist mit rechtlichen Folgen verbunden, wie der pressedienst‐fahrrad aufzeigt. Entscheidend sind verschiedene Normen, Verordnungen, CE‐Richtlinien und Gesetze, denen ein Pedelec entsprechen muss.

E-MOBILITÄT · 08. Februar 2018
Pendix ist in der jährlichen Händlerumfrage von SAZbike auf Platz drei des Lieferantenrankings 2017 der besten zwölf Lieferanten von E-Antriebsherstellern für Fahrräder gelandet. Das Zwickauer Unternehmen ist als einziges ohne Vorjahresbeteiligung auf der Liste vertreten. In den Kategorien Service, Wartungsaufwand und Reklamationsabwicklung hat Pendix Platz 1 vor den etablierten Herstellern Shimano und Bosch belegt.
E-MOBILITÄT · 11. Oktober 2017
Elektromobilität ist in Deutschland auf zwei Rädern weit erfolgreicher als auf vier Rädern. Während der Verkauf von Elektroautos regelmäßig hinter den Erwartungen zurückbleibt, rollen E-Bikes in Deutschland von einem Triumph zum nächsten. Über drei Millionen sind bereits auf Deutschlands Straßen unterwegs, allein 605.000 Elektrofahrräder wurden 2016 verkauft. Für größere Touren und im täglichen Pendelverkehr zur Arbeit kommen die elektrisch unterstützten Fahrräder immer mehr zum Einsatz, sei es