Artikel mit dem Tag "Fahrradschloss"



Litelok präsentiert ultraleichtes Schloss LITELOK GO
LITELOK präsentiert das LITELOK GO, das kultige, superleichte und supersichere Fahrradschloss made in Britain. Die Litelok GO-Schlösser sind flexibel und gleichzeitig superleicht. In insgesamt fünf Größen und Formen erhältlich wiegen sie nur etwa 50 % im Vergleich mit herkömmlichen D- oder U-Schlössern, Kabelschlösser oder Ketten (ab 630 Gramm) und sind damit ultraportabel und immer mit dabei. Vor allem aber sind sie sehr sicher:
Jedes vierte Schloss ist schadstoffbelastet
Mit Bolzenschneider, Zugmaschine und Eisensäge malträtierten die Profis der Stiftung Warentest 20 Fahrradschlösser im Test. Immerhin die Hälfte schneidet gut ab. Jedes vierte Schloss ist jedoch mangelhaft aufgrund von Schadstoffen. Ein weiteres lässt sich sehr leicht knacken.

SICHERHEIT TO GO — TRELOCK
Nur kurz einen Stopp einlegen oder auf einer sportlich ambitionierten Radtour Gewicht sparen und trotzdem das Bike in Sicherheit wissen, dafür braucht es ein kleines und trotzdem zuverlässiges Fahrradschloss. Genau dafür ist das neue Faltschloss FS280 TWO.GO® vom Sicherheitsexperten TRELOCK gemacht, das Dieben das Handwerk erschwert und während der Fahrt in der Hosen- oder Satteltasche Platz findet.
Bügelschlösser aus hochwertigen, gehärteten Materialien bieten wenig Angriffsfläche für Aufbruchsversuche. Mit einer Ausreißfestigkeit des Bügels von bis zu sieben Tonnen widerstehen die stabilen Bügelschlösser von Trelock selbst rabiaten Aufbruchsversuchen.

Das Leipziger Startup Texlock kommt mit gleich zwei innovativen Produkten zur EUROBIKE – der globalen Leitmesse für das Bike Business. „Wir erweitern unsere Produktpalette um das völlig neue Bügelschloss ‚U—lock X‘, das noch einmal mehr Möglichkeiten bietet, das eigene Rad effektiv zu sichern.