Artikel mit dem Tag "Ötztaler Radmarathon"



Ötztaler Radmarathon sucht den "Radprofi auf Zeit"
Derzeit läuft für den 42. Ötztaler Radmarathon die Anmeldephase bis Ende November. Der Ötztaler sucht jedoch noch bis 15. Dezember in Kooperation mit BORA – hansgrohe einen „Radprofi auf Zeit“. Neben der fix nominierten Sölderin Anna-Lena Riml wird noch ein/e Gewinner/in von Coach Helmut Dollinger bis zum Ötztaler 2023 wie die Profis trainiert.
Anmeldestart für 42. Ötztaler Radmarathon
Es ist für einen Radsportler die heißeste Phase im Jahr: Bekomme ich meinen Startplatz für den Ötztaler Radmarathon? Da der Klassiker in den Alpen im nächsten Jahr erstmals am 9. Juli 2023 über die Bühne gehen wird, wurde natürlich auch die Anmeldephase vorverlegt. Von 1. bis 30. November 2022 werden sich wieder rund 20.000 RadsportlerInnen für die 4.000 Startplätze bewerben.

Federspiel siegt bei Ötztaler Prolog - Reinerlös 4.000 Euro
Die 3. Auflage des "Bike 4 Help"-Prologs brachte einen Reinerlös von 4.000 Euro. Rund 150 TeilnehmerInnen, die auch den Ötztaler Radmarathon am Sonntag bestritten, nahmen teil. Seinen 2. Sieg nach 2018 holte dabei Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel mit neuem Streckenrekord. Auch BORA - hansgrohe-Neoprofi Florian Lipowitz war dabei, er fuhr allerdings außer Konkurrenz.
Kanadische Sieg-Premiere beim Ötztaler Radmarathon
Über 4.000 Starter sorgten beim 41. Ötztaler Radmarathon für ein grandioses Radfest. Bei perfekten Wetterbedingungen krönte sich Jack Burke, der regelrecht ins Ziel stürzte, zum ersten kanadischen Sieger. Für die große Überraschung aus Tiroler Sicht sorgte Dominik Salcher vor mehr als 5.000 Zuschauern in Sölden. Der Brixentaler ließ als Zweiter einige Profis, wie den Osttiroler Alban Lakata, hinter sich. Bei den Damen triumphierte die Deutsche Catherine Rossmann.

ÖRM-TV live am 17. August zum 41. Ötztaler Radmarathon
Kleine Anpassungen, große Vorfreude. Unter diesem Motto steht die nächste Livesendung zum 41. Ötztaler Radmarathon, der am 28. August 2022 über die Bühne gehen wird.
Giro-Sieger holte sich Feinschliff im Ötztal
Jai Hindley hat Radsportgeschichte geschrieben: Der Profi von BORA-hansgrohe ist der erste australische Sieger des Giro d'Italia. Seit zwei Jahren ist das Ötztal Tourismuspartner des deutschen Profiteams und hat damit auch maßgeblichen Anteil am Erfolg des Teams. Und die Radsaison im Ötztal beginnt jetzt so richtig.

Ötztaler Radmarathon 2023 wird vorverlegt
Ab dem nächsten Jahr bestimmt der „Ötztaler" bereits zum Sommerstart das Geschehen in Sölden und entlang der 227 Kilometer langen Strecke in Nord- und Südtirol. Statt des bisherigen Termins Ende August findet der beliebte Radsportklassiker künftig immer am zweiten Sonntag im Juli statt. Für die 42. Auflage ist der Termin bereits fixiert: Sonntag, 9. Juli, 2023.
41. Ötztaler Radmarathon 2022: Wie weit bringen euch eure Träume?
Beim 41. Ötztaler Radmarathon 2022 haben rund 4.000 Rennradfahrern wieder einen Traum: den anspruchsvollsten Radmarathon der Alpen zu finishen. Ihn besiegen kann man nicht, aber mit ihm wachsen – das ist möglich! Der Kurzfilm "Wie weit bringen euch eure Träume?" erzählt, was es braucht, um beim legendären Radrennen zu bestehen.

Ötztaler Radmarathon 2022 – der Traum lebt
Februar ist der Monat der Hoffnung für mehr als 16.000 Radsportler aus aller Welt, die sich um einen der begehrten Startplätze des 41. Ötztaler Radmarathons am 28. August 2022 bewerben. Für nur 4.000 davon erfüllt sich der Traum vom Ötztaler. Die Spannung steigt!
Ötztaler Radmarathon ROUVY Race 2021: Virtueller Traum für Radfahrer wird wahr
Ob Deutschland, Italien oder Übersee – die Ötztaler Radmarathon Streckenabschnitte auf ROUVY bringen jeden passionierten Radfahrer ins Schwitzen. Bei der vierwöchigen Challenge vom 20. 11 – 20. 12. 2021 erleben die Teilnehmer die legendären Bergpassagen in den Waden – trotz dem Schnee, der bereits draußen auf der Strecke liegt. Am Samstag, den 04. Dezember wird das legendäre Finale des klassischen Radmarathons stattfinden.

Mehr anzeigen