Artikel mit dem Tag "Ötztal"



Ötztal Tourismus - BORA - hansgrohe: Eine Erfolgsgeschichte auf 2 Rädern
Seit dem Jahr 2020 besteht die Zusammenarbeit zwischen BORA - hansgrohe und dem Ötztal als "Official Trainings Destination". Beide Partner profitieren von dieser Kooperation. Das Ötztal festigt mit seinen Veranstaltungen und dem touristischen Radangebot immer mehr seinen Ruf als Top-Destination in den Alpen - für alle Radsportler, egal ob auf dem Rennrad, Mountain-, Gravel- oder E-Bike.
Weltmeisterin Laura Stigger mit Bora-Youngsters auf Langlaufskiern
Im Zuge der Tourismuskooperation des Radteams BORA - hansgrohe mit Ötztal Tourismus schlugen vergangene Woche die Nachwuchsfahrer des deutschen Spitzenteams die Trainingszelte in Niederthai auf. Dabei wurden sie auch von der MTB- und Straßen-Weltmeisterin Laura Stigger auf den Langlaufskiern begleitet.

Die meisten tun es gleich zu Beginn. Sicher ist sicher. Andere warten. Aber bitte nicht zu lange. Bis zum 28. Februar sind es nur noch wenige Tage.
Am 2. September 2018 verwandelt sich das Ötztal wieder zum Radmekka Europas, wenn sich über 4.000 Starter aus allen Erdteilen der Herausforderung des 38. Ötztaler Radmarathons stellen. Erstmals in der Geschichte des Kultrennens über 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter findet am Freitag zuvor ein Prolog statt. Diese Premiere wird von WM-Starter und Bora-hansgrohe-Profi Gregor Mühlberger eröffnet.

Nächstes Wochenende, am 2. September 2018, stellen sich über 4.000 Radsportler der Herausforderung des 38. Ötztaler Radmarathon. Mit dabei sind neben acht ehemaligen Siegern auch zahlreiche Prominente.
Die markanten Gipfel der Ötztaler Alpen kennen viele Schneefans vom Winterurlaub in den Bergen. Im Sommer sind sie aber nicht weniger faszinierend. Und genauso einfach kommt man ihnen näher. Bergbahnen sind die eine Möglichkeit, die Almen und Hütten kennenzulernen, das E-Mountainbike ist die andere.