· 

PIERER E-Bikes GmbH mit Husqvarna E-Bicycles neuer Partner des ÖRV

Im House of Brands der PIERER E-Bikes GmbH, fand die Präsentation des neuen rot-weiß-roten Trikots statt und gleichzeitig wurde die Partnerschaft mit der Marke Husqvarna E-Bicycles für die nächsten drei Jahre bekannt gegeben.

Felix Großschartner, Mona Mitterwallner und Riccardo Zoidl präsentieren Österreichs WM-Outfit (Credit: Reinhard Eisenbauer/ÖRV)
Felix Großschartner, Mona Mitterwallner und Riccardo Zoidl präsentieren Österreichs WM-Outfit (Credit: Reinhard Eisenbauer/ÖRV)

2021 warten viele Großhighlights auf Österreichs Radsportler. Angefangen von den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio bis hin zu zehn Weltmeisterschaften sowie Europameisterschaften bestreiten die Athleten der verschiedenen Sparten des heimischen Radsportverbandes. Das neue rot-weiß-rote Trikot präsentierte Präsident Harald J. Mayer am Montagabend gemeinsam mit Österreichs Radsportler des Jahres Felix Großschartner, Juniorenwelt- und Europameisterin Mona Mitterwallner sowie Österreich Rundfahrtsieger Riccardo Zoidl in Munderfing. Im House of Brands der PIERER E-Bikes GmbH, fand die Präsentation statt und gleichzeitig wurde die Partnerschaft mit der Marke Husqvarna E-Bicycles für die nächsten drei Jahre bekannt gegeben.

"Wir freuen uns, dass wir eine neue, langfristige Partnerschaft über das Olympiajahr hinaus erzielen konnten. Mit der PIERER E-Bikes GmbH haben wir einen innovativen Partner, der in vielen Segmenten international bekannt und erfolgreich ist", erklärt ÖRV-Präsident Mayer.

"Wir verfügen über eine unglaubliche Vielfalt in unseren Sparten und auch bei unseren Athleten. Die Straßenfahrer sorgen über das ganze Jahr international für Furore, genauso wie unsere Mountainbiker. 2021 sind wir in drei verschiedenen Sportarten für die Olympischen Spiele qualifiziert und werden auch versuchen, bei den unterschiedlichsten Weltmeisterschaften für Medaillen zu sorgen", führte Mayer weiter aus.

Im rot-weiß-roten Trikot werden die Österreichischen Athleten Highlights wie die Straßen-WM in Flandern, die Mountainbike-WM in Val di Sole, die Paraweltmeisterschaften in Cascais oder die Kunstrad-WM in Stuttgart unter anderem in Angriff nehmen. „Als Verband freuen wir uns riesig, an diesen tollen Events teilnehmen zu können und unsere Athleten hierfür perfekt vorzubereiten. Es werden schöne Highlights, vor allem mit einem neuen, starken, nationalen Partner an unserer Seite“, blickte Mayer voraus.

"Ob fürs Techniktraining, um Grundlagenausdauer aufzubauen, eine spaßige regenerative Einheit einzulegen oder künftig auch an Wettkämpfen teilzunehmen: Wir freuen uns, gemeinsam mit dem ÖRV und unserer Marke Husqvarna E-Bicycles den heimischen Radsport zu unterstützen. Der Leistungssport ist enorm wichtig und die vielleicht beste Lebensschule überhaupt" sagt Hubert Trunkenpolz, Vorstand der PIERER Mobility AG. "Wir wünschen allen Athleten eine erfolgreiche Saison!" so Trunkenpolz abschließend.

 

Mehr Info