· 

Produktrückruf von Brompton Bicycle

Aus Sicherheitsgründen ruft Brompton Bicycle Räder der Brompton Electric Serie zurück. Im Zuge der kontinuierlichen und umfassenden Qualitätssicherungsmaßnahmen hat Brompton ein Problem bei der Software festgestellt, die auf einigen E-Bike Modellen installiert ist. Betroffen sind Modelle, mit den Software-Versionen 1-2-7 und 1-2-8.

Brompton Bicycle Räder ruft Brompton Electric Serie zurück
Brompton Bicycle Räder ruft Brompton Electric Serie zurück

Tritt unter bestimmten Umständen ein Systemfehler auf, besteht die äußerst unwahrscheinliche Möglichkeit, dass es zu einer Fehlkommunikation zwischen Software und Antrieb kommt. Dies hat eine eigenständig fortlaufende Motorunterstützung zur Folge, ohne dass Fahrende in die Pedale treten. Das Risiko eines Unfalls ist sehr gering. Bisher wurde lediglich ein Vorfall gemeldet, der keinen Unfall und keine Verletzung zur Folge hatte.


Kunden, deren Brompton Electric von diesem Produktrückruf betroffen ist, müssen ihren Brompton Händler vor Ort aufzusuchen, um eine aktualisierte Version der Software auf ihrem Fahrrad installieren zu lassen – selbstverständlich kostenlos. Zudem erhalten sie einen Gutschein für den Brompton Webshop als Entschädigung. Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.brompton.com/recall.

Für eventuell entstehende Unannehmlichkeiten entschuldigt sich das Unternehmen in aller Form und bittet in dieser wichtigen, sicherheitsrelevanten Angelegenheit um die Unterstützung und das Verständnis der betroffenen Kunden sowie der Händler.

 

Für Fragen und weitere Informationen, können Kunden und Händler unser Kundendienstteam unter folgenden Kontaktdaten erreichen: https://de.brompton.com/recall