· 

Wertgarantie bei der Kundenzufriedenheit mit der Note 1,6 bewertet

Die Kunden haben die Serviceleistungen des Spezialversicherers bei einer TÜV-Befragung erneut mit Bestnoten bewertet: Im Durchschnitt verbesserte sich Wertgarantie auf der Schulnotenskala im Vergleich zum Vorjahr auf eine Note von 1,6 – und das in einem Jahr, in dem branchenübergreifend Corona-bedingt vieles anders war.

Die Kunden haben die Serviceleistungen des Spezialversicherers bei einer TÜV-Befragung erneut mit Bestnoten bewertet: Im Durchschnitt verbesserte sich Wertgarantie auf eine Note von 1,6. Foto: Wertgarantie
Die Kunden haben die Serviceleistungen des Spezialversicherers bei einer TÜV-Befragung erneut mit Bestnoten bewertet: Im Durchschnitt verbesserte sich Wertgarantie auf eine Note von 1,6. Foto: Wertgarantie

Der TÜV Rheinland hatte im vergangenen November mit einer repräsentativen Umfrage die Kunden des Versicherers um ihre Meinung zum Wertgarantie-Kundenservice gebeten. Im Gesamtergebnis bestätigten die Befragten erneut die hervorragenden Leistungen aus den Vorjahren: Rund 96 Prozent sind mit dem Kundenservice „sehr zufrieden“ bzw. „zufrieden“. Über 98 Prozent der Kunden beurteilen den Service als „sehr zuverlässig“ bzw. „zuverlässig“ und 98 Prozent der Befragten würden Wertgarantie „bestimmt“ oder „wahrscheinlich“ Freunden oder Bekannten weiterempfehlen.

„Die Kunden sind ausgesprochen zufrieden mit uns“, erklärt Wertgarantie-Vorstand Konrad Lehmann. Foto: Wertgarantie
„Die Kunden sind ausgesprochen zufrieden mit uns“, erklärt Wertgarantie-Vorstand Konrad Lehmann. Foto: Wertgarantie

„Die Kunden sind ausgesprochen zufrieden mit uns“, erklärt Wertgarantie-Vorstand Konrad Lehmann. „Wir sind sehr stolz darauf, wenn wir von namhaften Instituten und Medien so gut beurteilt und ausgezeichnet werden.“ Im vergangenen Jahr zählte Wertgarantie bereits zum zweiten Mal zu den Gewinnern des Deutschen Fairness-Preises, einer Auszeichnung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders ntv. „Wenn ein Kunde mit uns in Kontakt tritt, ist das der Moment der Wahrheit: Kann er sich auf Wertgarantie verlassen – sowohl hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Produkte und Dienstleistungen als auch in Bezug auf Reaktionen bei Problemen und Reklamationen? In all diesen Punkten können wir auf ganzer Linie überzeugen, das haben unsere Kunden mit ihrem Feedback in der TÜV-Befragung erneut bestätigt“, erläutert Konrad Lehmann.

Auch im vergangenen Jahr war Wertgarantie durchgehend für die Kunden erreichbar, es gab keine Corona-bedingten Einschränkungen im Service – das honorierten die Kunden in der TÜV-Umfrage: Rund 94 Prozent der Kunden waren „sehr zufrieden“ bzw. „zufrieden“ mit der Erreichbarkeit der Mitarbeiter.

Rund 96 Prozent der Wertgarantie-Kunden sind mit dem Kundenservice „sehr zufrieden“ bzw. „zufrieden“.
Rund 96 Prozent der Wertgarantie-Kunden sind mit dem Kundenservice „sehr zufrieden“ bzw. „zufrieden“.

 

Zu den Serviceleistungen des Spezialversicherers gehören auch digitale Angebote wie das Wertgarantie-Kundenportal. Hier können die Kunden ohne Wartezeit rund um die Uhr Self-Services nutzen und mit wenigen Klicks beispielsweise Adress-, Gerätedaten oder Kontoverbindungen anpassen und Schäden einreichen. Dieser Baustein hilft, das Angebot persönlicher Ansprechpartner für die Kunden weiter zu fördern, erklärt Konrad Lehmann: „Durch die verstärkte Nutzung des Portals und weiterer digitaler Services können sich unsere Mitarbeiter in den Telefongesprächen voll und ganz auf die komplexeren Anfragen der Kunden konzentrieren. Wir wollen uns Zeit nehmen für unsere Kunden und deren Anliegen.“