· 

Neues Format "CYCLINGWORLD GLOBAL PREMIUM"

Es gibt Neues zu berichten: Im kommenden Jahr werden die Veranstalter der bekannten Cyclingworld Düsseldorf neben der im März stattfindenden CYCLINGWORLD Europe B2C, im August die CYCLINGWORLD Global Premium starten; ein Branchentreff für feinste Materialien in gehobenem Ambiente, in einer Stadt mit Infrastruktur und Hotels, zentral und gut erreichbar.

Die meisten kennen mittlerweile die einzigartigen Hallen, in denen die Cyclingworld B2C „residiert“: Zu den bisher genutzten Hallen, ist das Gelände auf dem AREAL Böhler mit vier weiteren Hallen erweitert worden, ergänzt mit einem großen Demo-Bereich. Es besteht bei steigender Nachfrage noch die Möglichkeit mobile Hallen anzubieten.


Der Veranstaltungstermin ist vom 15. – 18. August 2021 geplant:

Hier der Link zur Homepage: https://www.cyclingworld.de/home-gp/

Die Idee der CYCLINGWORLD Global Premium ist, die Veranstaltung zu einem zentralen Branchentreff, im gehobenen Ambiente - perfekt für die gesamte Bikebranche, vom Hersteller bis zum Händler - zu entwickeln. Das Ganze in einem Umfeld und an einem Ort, der nicht nur über alle erforderlichen infrastrukturellen Möglichkeiten verfügt, sondern auch bereits seit Jahren einige der weltweit bedeutendsten Messen aus anderen Branchen beheimatet – Düsseldorf. Somit sollte die Cyclingworld für jeden Hersteller, der stylische und wertige Produkte in seinem Portfolio hat, interessant werden.

Die Cyclingworld-Global-Premium wird eine reine B2B Plattform sein. Ganz wichtig dabei ist, dass auch das Umfeld den Ansprüchen einer globalen B2B Messe gerecht wird. Sowohl das Areal Böhler Veranstaltungsgelände als auch die Stadt Düsseldorf, mit all ihren Annehmlichkeiten, entsprechen genau den Anforderungen der Aussteller.  Die derzeitigen Einschätzungen und Prognosen des Veranstalters bewegen sich bei ca. 500 – 600 Aussteller und ca. 20 000 Fachbesuchern. Auf diesen Zahlen basieren auch die gerade durchgeführten Machbarkeitsstudien hinsichtlich der aktuellen Situation rund um Covid-19 und alle daraus resultierenden Regularien und Auflagen.

Die Mindestgröße der Stände beträgt 9 qm, die maximale Größe eines Standes/Aussteller ist 200 qm, in Ausnahmefälle kann man größere Flächen mieten. Es wird seitens des Austellers ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Qualität der Produkte, die geschäftliche Beziehung zwischen Ausstellern und Fachbesuchern, sowie die Relevanz der vor Ort geführten Gespräche, eine höhere Bedeutung haben als quantitative Kriterien, wie z.B. die Größe eines Standes.

Im Jahr 2021 beträgt der einheitliche Beteiligungspreis 149,00 Euro/qm. Dieser Preis gilt bei Reihen-, Eck-, Kopf- oder Blockständen.


Veranstalter:

EVENTS4iDEAS GmbH

Rubensstraße 3

40237 Düsseldorf

 

Weitere Informationen unter: https://www.cyclingworld.de