· 

Supersapiens gibt Partnerschaften mit Team Jumbo-Visma und CANYON//SRAM bekannt

Team Jumbo-Visma und CANYON//SRAM sind die ersten WorldTour-Teams, die das weltweit erste, für den Privatgebrauch zugängliche, Energie Management System mit dem Abbott Libre Sense Glucose Sport Biosensor verwenden.

Supersapiens, das in Atlanta ansässige Sporttechnologie- Unternehmen das seinen Fokus auf die Verbesserung sportlicher Leistung legt, gab die Partnerschaft mit den beiden WorldTour Teams bekannt. Deren Athleten verwenden derzeit das Energie Management System, das auf dem Libre Sense Glucose Sport Biosensor von Abbott basiert. Dieser bietet Sportlern die kontinuierliche Überwachung ihres Glucosespiegels und hilft ihnen dabei Anpassungen der Energiezufuhr an den Körper in Echtzeit vorzunehmen.

Supersapiens wurde von Athleten entwickelt, die auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Profi-Sport zurückblicken. Das Supersapiens Ecosystem, dass den Abbott Libre Sense Glucose Sport Biosensor verwendet, hilft dem Sportler, durch eine kontinuierliche Messung die Zusammenhänge zwischen der Glukosekonzentration im Blut und der sportlichen Leistung besser zu verstehen.

Um Glukosewerte von Abbotts Libre Sense Glukose-Biosensor für Sport zu erhalten, tragen die Sportler einen kleinen, runden Biosensor etwa in der Größe einer 2-Euro-Münze auf der Rückseite des Oberarms. Der Biosensor misst die Echtzeit-Glukosewerte und kann bis zu 14 Tage lang getragen werden. Der Anwender erhält automatisch jede Minute per Bluetooth® seine Glukosedaten in einer kompatiblen Handy-App oder auf einem am Handgelenk getragenen Lesegerät.  Die Supersapiens-App bietet personalisierte Auswertungen, Event-Analysen und wertvolle Erfahrungswerte um eine strategische Nahrungsaufnahme für sportliche Höchstleistungen zu ermöglichen.

In einer Partnerschaft mit dem weltweit führenden Gesundheitsunternehmen Abbott, macht Supersapiens die Technologie zur Überwachung des Glucosespiegels erstmals zugänglich für private Endverbraucher in Europa.

"Die Teams Jumbo-Visma und CANYON//SRAM als Partner für unseren Launch zu gewinnen erfüllt uns mit Stolz. Wir haben einige der schnellsten Radrennfahrer im Pro-Peloton die mit dem Supersapiens Ecosystem trainieren.“

 

 

 

Phil Southerland, Gründer und CEO von Supersapiens und ehemaliger Radprofi.

 

„Die Vorteile für Athleten, die das Supersapiens Ökosystems benutzen um Höchstleistungen zu erbringen, sind real. Zum ersten Mal bieten wir Athleten Einblicke in den „Kraftstofftank“ des Körpers, was die Sichtweise auf deren Energiemanagement grundlegend verändern wird. Wir könnten nicht glücklicher sein, dass diese Top Teams unsere Technologie nutzen," ergänzt Southerland.

 

 

 

Vor der „Grand de Départ“ der Tour de France in Nizza trugen erstmals mehrere Athleten des Team Jumbo-Visma über mehrere Tage hinweg den Abbott Libre Sense Glucose Sport Biosensor. Im Rahmen einer Beobachtungsstudie wurden dort Glukose Basisdaten gesammelt. Team Jumbo-Visma-Fahrer tragen derzeit während des Trainings den Libre Sense Biosensor, um mehr über die Glukosevariabilität jedes einzelnen Fahrers zu erfahren.

 

 

 

"Je besser wir verstehen, wie der Körper auf Training und Ernährung reagiert, desto besser können wir Training und Ernährung optimieren", kommentiert Mathieu Heijboer, Head of Performance Teams bei Jumbo-Visma. "Supersapiens gibt uns ein Werkzeug, um Reaktionsweise besser zu verstehen - das war vorher nicht möglich."

 

 

 

CANYON//SRAM nutzt seit kurzem das Supersapiens Ecosystem. Das 2016 gegründete Frauen-Team fährt nun die fünfte Saison in der WorldTour mit 16 Frauen aus insgesamt 10 Ländern.

 

 

 

„Wir freuen uns sehr, dass Supersapiens mit unserem Team zusammenarbeiten will und unseren Fahrern Zugang zu einem solch innovativen System ermöglicht. Die Technologie hinter Supersapiens und vor allem die Informationen, die wir über individuelle „Re-Fuel“ - Strategien erhalten können, werden unseren Fahrern helfen, ein noch höheres Leistungsniveau zu erreichen “, so Ronny Lauke, Team Manager von CANYON//SRAM.

 

 

 

Die Britin Hannah Barnes, frühere British National Road Race Champion, kann es kaum erwarten Zugang zur Echtzeit-Glukose-Messung zu bekommen. "Mit Supersapiens von Abbott Libre Sense kann ich meinen Körper noch genauer verstehen und die perfekte Routine für meine Ernährung beim Training finden, anstatt nur zu raten, was für mich am besten ist", erklärte Barnes.

 

 

 

*** Aufgepasst – es folgen mehr Athleten aus den verschiedensten Sportarten, die das Energiemanagementsystem von Supersapiens verwenden***

 

 

 

Abbotts Libre Sense Glukose-Biosensor für Sport wird in den kommenden Wochen direkt über die Supersapiens Website verfügbar sein. Das Produkt kommt zunächst in acht europäischen Ländern auf den Markt: Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Österreich, Schweiz und Vereinigtes Königreich. 

 

 

 

Erfahren Sie mehr über die gesamte Produktpalette von Supersapiens und erwerben Sie den Abbott Libre Sense Glucose Sport Biosensor unter: www.supersapiens.com


Das offizielle Youtube-Video