· 

tex-lock auf der Online-Messe VeloWeek präsent

tex-lock Fahrradschlösser ab sofort im Sortiment von Globetrotter und Manufactum
tex-lock Fahrradschlösser ab sofort im Sortiment von Globetrotter und Manufactum

Die Leipziger Fahrrad-Accessoire-Schmiede Texlock GmbH tritt in die Marketing-Pedale: Mit Zuwachs im Sortiment präsentiert sie sich auf der Messe VeloBerlin, die vom 15. bis 21. Juni 2020 als digitale Plattform VeloWeek stattfindet. Außerdem sind die tex-lock Fahrradschlösser ab sofort im Sortiment zweier renommierter Händler zu finden. Neuer Head of Sales ist Karl Floitgraf.

Das Leipziger Unternehmen Texlock GmbH präsentiert seine textilen Fahrradschlösser und die bald erhältliche preisgekrönte Regenbekleidung „rajin“ erstmalig auf einer virtuellen Messe. Die wegen der Corona-Pandemie abgesagte Fahrradmesse Velo Berlin und ihre Schwestermessen VeloHamburg und VeloFrankfurt finden vom 15. bis 21. Juni 2020 als virtuelle und crossmedialen Informations- und Dialogplattform VeloWeek statt.

 

tex-lock möchte das Fahrraderlebnis möglichst vieler Zweiradmobilisten verbessern und mit interessierten Radfahrenden in Kontakt treten. Im Rahmen der VeloWeek präsentiert sich das junge Unternehmen deshalb mit einem virtuellen Messeauftritt, wobei sich Interessierte sich über die Produkte und deren Besonderheiten per Video informieren können. Zusätzlich tritt tex-lock als Sponsor der Veranstaltungswoche auf.


Neue Zusammenarbeit mit renommierten Händlern
tex-lock konnte Anfang des Jahres zwei weitere Vertriebspartner für seine anpruchsvollen Produkte gewinnen. Ab sofort sind die textilbasierten Fahrradschlösser auch bei Globetrotter, dem renommierten Geschäft für Outdoor-Artikel, und bei Manufactum, dem „Warenkaufhaus der guten Dinge“ erhältlich. Gründerin und Geschäftsführerin Alexandra Baum dazu: „Dass wir eine Zusammenarbeit mit diesen beiden anspruchsvollen Partnern beginnen konnten, ist für uns wie ein Adelstitel. Sie stehen für ausgewählte, qualitativ hochwertige und einzigartige Produkte mit regionalem Bezug. Das ist natürlich eine Bestätigung unserer Strategie.“

Neuer Head of Sales ist Karl Floitgraf
Neuer Head of Sales ist Karl Floitgraf

Neuer Head of Sales
Um die neuen Herausforderungen zu bewältigen, hat sich das Team von tex-lock weiter vergrößert. Seit Januar 2020 leitet Karl Floitgraf als neuer Head of Sales das Vertriebsteam der Texlock GmbH. Der erfahrene Sales-Manager bereichert das Unternehmen mit seinem Know-how zu Vertriebsstrategien und Kundenservice, das er in jahrelanger Arbeit bei Unternehmen wie Apple, aber auch bei verschiedenen Start-ups sammeln konnte.

www.tex-lock.com

Informationen zur VeloWeek unter: https://veloberlin.com/