· 

Mobile Fahrradwerkstatt Yeply schaltet einen Gang höher

Yeply expandiert und bietet mit bald 10 Vans noch mehr Flexibilität im Service
Yeply expandiert und bietet mit bald 10 Vans noch mehr Flexibilität im Service

In schwarz-gelben Vans schwirren sie mit ihrer mobilen Fahrradwerkstatt durch die Hamburger Stadtteile und erinnern mit ihren CI-Farben an fleißige Bienen. Und eigentlich sind sie das auch. Denn allein seit Januar hat Yeply über 600 Fahrräder in der Hansestadt gewartet. Tendenz steigend. Das zeigt der Rückblick. Vor einem Jahr wurde am Tor zur Welt das erste Fahrrad überholt, seitdem steigt die Nachfrage Monat für Monat. Kein Wunder. Dank Yeply geht die Fahrradwartung schnell, einfach und problemlos von statten. Gerade in Zeiten, in denen sich das Rad immer schneller dreht und gleichzeitig alle nachhaltiger leben wollen, sind das zweifelsohne überzeugende Argumente.

In schwarz-gelben Vans schwirren sie mit ihrer mobilen Fahrradwerkstatt durch die Hamburger Stadtteile und erinnern mit ihren CI-Farben an fleißige Bienen. Und eigentlich sind sie das auch. Denn allein seit Januar hat Yeply über 600 Fahrräder in der Hansestadt gewartet. Tendenz steigend. Das zeigt der Rückblick. Vor einem Jahr wurde am Tor zur Welt das erste Fahrrad überholt, seitdem steigt die Nachfrage Monat für Monat. Kein Wunder. Dank Yeply geht die Fahrradwartung schnell, einfach und problemlos von statten. Gerade in Zeiten, in denen sich das Rad immer schneller dreht und gleichzeitig alle nachhaltiger leben wollen, sind das zweifelsohne überzeugende Argumente.

Yeply wurde im Frühjahr 2016 von den Finnen Tommi Särkkinen und Antti Känsälä in ihrem Heimatland gegründet. Ihre Intention: einen gesünderen, aktiveren und ökologischen Lebensstil zu fördern und dabei auf einen nachhaltigen Service zu setzen. „Beim Auto ist eine regelmäßige Inspektion gang und gäbe, diese Selbstverständlichkeit möchten wir für die Fahrradwartung etablieren und mit unserem Rundumservice unseren Kunden das Ganze so einfach wie möglich machen“, erklärt Antti Känsälä den Kern der Businessidee. „Mit einem kaputten Fahrrad einen Fahrradladen aufzusuchen ist umständlich und für viele ein ganz schöner Angang. Diese Hemmschwelle fällt dank unserer mobilen Fahrradwerkstatt weg.“

Das kommt an, wie der Zähler auf der Yeply-Website eindrucksvoll unter Beweis stellt. 14.580 Fahrräder wurden seit Unternehmensgründung bereits wieder flott gemacht. Weitere Städte als Anlaufpunkte sollen folgen, allen voran Düsseldorf, die nächste Etappe der Yeply-Tour.

In der Hansestadt kümmern sich aktuell 15 Fahrradmechaniker um die Belange der Hamburger Drahtesel. Bei jeder Reparatur werden alle wichtigen Komponenten des Fahrrads kontrolliert und Probleme sofort beseitigt. Jeder der bald 10 Vans verfügt über zwei Reparatur-Arbeitsplätze, ein Dritter kann bei Bedarf direkt vor dem Sprinter aufgebaut werden. „Wir haben unsere Werkstatt, so optimiert, dass wir mehrere Räder gleichzeitig warten können. Übrigens haben wir auch die Ersatzteile in der Regel vor Ort, so dass wir auch dort schnell reagieren können. Unsere Erfolgsquote liegt bei 95 Prozent.“, so Känsälä, für den bei der Geschäftsidee nicht zuletzt der Aktivitätsgedanke eine Rolle spielt. So sind beide Gründer selbst überzeugte Mountainbiker, trainierten gemeinsam für den Iron Man und betreiben Sport in jeder freien Minute.

Yeply wurde im Frühjahr 2016 von den Finnen Tommi Särkkinen und Antti Känsälä in ihrem Heimatland gegründet.
Yeply wurde im Frühjahr 2016 von den Finnen Tommi Särkkinen und Antti Känsälä in ihrem Heimatland gegründet.

Yeply, ein aus dem mittelalterlichen Englisch stammender Begriff für „schnell, sofort“, befindet sich auf Wachstumskurs. Ein wichtiger Baustein dafür ist auch der B2B-Service, wie zum Beispiel für das Forschungszentrum Desy. Auf diese Weise bieten Unternehmen ihren radelnden Mitarbeitern ein besonderes Extra und unterstützen das Pendeln per Bike.

Summ, summ, da kommt ganz schön was zusammen – um beim Bild der Bienen zu bleiben. Aber schließlich haben die Gründer es sich auch zum Ziel gesetzt, die Fahrradbranche zu revolutionieren.

https://www.yeply.de/