· 

Bastian Schweinsteiger: „Fahrradfahren hält fit und stärkt das Immunsystem!“

Schweinsteiger fährt E_Bike ©Kettler Alu-Rad
Schweinsteiger fährt E_Bike ©Kettler Alu-Rad

Wenn einen die frühsommerlichen Temperaturen vor die Tür ziehen, ist ein Spaziergang in der aktuellen Situation vielleicht nicht die beste Art, entsprechend Abstand zu seinen Mitmenschen zu halten. Warum also nicht aufs Rad steigen?

Auch KETTLER Alu-Rad Markenbotschafter Bastian Schweinsteiger weist als bekennender und leidenschaftlicher Radfahrer auf die Vorzüge der Fortbewegung auf zwei Rädern hin: „Ihr wisst: Fahrradfahren hält fit und stärkt das Immunsystem!“, so der Fußballstar in einer kurzen Videobotschaft, mit der er ausdrücklich zum Radfahren ermutigen möchte – nicht zuletzt, weil man auf dem Rad dem Trubel des Stadtparks nun mal leicht entkommen und damit die geltenden Abstandsregeln einhalten kann. 

Schweinsteiger fährt E_Bike ©Kettler Alu-Rad
Schweinsteiger fährt E_Bike ©Kettler Alu-Rad

 

 

 

 

Und auch dieser Hinweis darf an dieser Stelle nicht fehlen: „Trotz der aktuellen Situation ist KETTLER Alu-Rad sowohl online als auch im Zweirad-Fachhandel vor Ort weiter für euch da“, merkt Schweinsteiger an.

 

Denn nach wie vor darf der Fachhandel Reparaturen annehmen und Ersatzteile verkaufen. Ob per Internetbestellung (click & collect) oder durch telefonische Beratung steht der Weg zum Neurad offen. Und das ist in dieser schwierigen Zeit eine wirklich gute Nachricht.

 

 

www.kettler-alu-rad.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0