· 

18 Betriebe absolvieren die VSF..all-ride Werkstattschulung 2020

28 Absolventen der VSF..all-ride Werkstattschulung erlangten wertvolles Fachwissen
28 Absolventen der VSF..all-ride Werkstattschulung erlangten wertvolles Fachwissen

Intensive Arbeit und beste Stimmung!  Die 28 Absolventen der VSF..all-ride Werkstattschulung erlangten wertvolles Fachwissen und ihre Betriebe die Berechtigung, sich um die Zertifizierung als „all-ride-Werkstatt“ zu bewerben.

Die eigene Werkstatt organisatorisch und wirtschaftlich auf ein neues Niveau heben – um nicht weniger ging es den 28 Teilnehmenden aus 18 Betrieben, die erfolgreich an den beiden 2-tägigen Seminarmodulen in Cuxhaven (Februar 2020) und Marburg (März 2020) teilnahmen.

 

Als „unbezahlbar“ wertvoll erwies sich die Zusammensetzung des Jahrgangs 2020:  in diesem waren Geschäftsführer, Werkstattleiter und Mitarbeitende aus Betrieben, die eine Zertifizierung anstreben, ebenso vertreten, wie Mitarbeitende bereits zertifizierter Werkstätten. Die Perspektiven sehr großer Betriebe und solche kleinerer Teams führten zu einer Ausleuchtung des Themas „Werkstatt“ von allen Seiten.

 

Seine Zufriedenheit mit der Werkstattschulung drückt Fritz Reischl – Geschäftsführer der RADHAUS GmbH in Ingolstadt – so aus: "Wir sind begeistert vom VSF..all-ride Werkstattkonzept, weil viel Know-how und Erfahrung in der Sache steckt! Schön ist es, dass es nicht nur um Qualität geht, sondern dass auch das Thema Wirtschaftlichkeit eine große Rolle spielt. Unsere Mechaniker lernen hier, Qualitätsstrukturen zu erarbeiten und zu leben. Auch als großer Fahrradbetrieb könnten wir dies unserem Werkstattpersonal selbst nicht so geballt vermitteln."

 

Für eine hohe Schulungsqualität sorgte ein eingespieltes Referenten-Team:

Ulf Blume, Unternehmensberater der LBU, Thorsten Larschow, Inhaber von Rad & Tour Cuxhaven und Uwe Wöll, Geschäftsführer im VSF warfen erneut ihre Talente zusammen und verbanden zum Vorteil der Teilnehmenden theoretisches Fachwissen, praktische Ladenerfahrung und umfassende Branchenkenntnis.  

 

„Mit dem Wissen von mehr als 10 Jahren Arbeit in einer Werkstatt-ERFA sind wir der Meinung, dass das VSF.. all-ride-Werkstattkonzept das Beste ist“, so Bertram Schulz, Geschäftsführer der Schulz GmbH (Rad-Schulz) aus Ettenheim. „Die Grundlagenschulung behandelt alle für die Werkstatt relevanten Punkte, etwa die neusten Gesetze, Entwicklungen im Bereich Arbeitsplatzergonomie sowie innovative Werkzeuge.“

 

Erste Zertifizierungen stehen bereits im Kalender. Fritz Reischl: „Es hat viel Spaß gemacht, mit motivierten Werkstattspezialisten zu fachsimpeln und die eigene Werkstatt weiter zu entwickeln. Wir freuen uns auf die VSF..all-ride Zertifizierung!“

 

https://www.vsf.de/