· 

Ein Bike-Wochenende: MTB Festival am 25./ 26. Mai 2019 in Tirol

©MTB Festival Achensee 2018
©MTB Festival Achensee 2018

Am 25. & 26. Mai 2019 treffen Mountainbiker und Nachwuchs-Bikesportler am Achensee auf etablierte und neue Formate. Die Region im Norden Tirols lädt mit ihrem breiten Angebot an steilen Auffahrten, einsamen Wegen und herrlichen Panoramen zum dritten Mal zum MTB Festival Achensee.

Rund 1.200 aktive Biker und 2.500 Besucher packen Equipment, Familie und Freunde ein, um sich am größten See Tirols zum Radsport in all seinen Facetten zu treffen: Der MTB-Marathon mit Kurz-, Mittel- und Langdis-tanz begeistert Profis wie Einsteiger. Gravel-Biker sichern sich bereits mit der Anreise per Bike Punkte für den Sieg des neuen Gravel-Formats „Gravel-Kini“. Die Rennfahrer von morgen trainieren beim Kids Cup auf einer Rennstrecke am Festival-gelände.

 

Ende Mai rollen die Räder am Achensee. Der Veranstalter flowmotion sorgt für zwei sportliche und gleicher-maßen unterhaltsame Tage rund ums Rad. Profis wie Hobby-Radsportler samt Familie profitieren von einem vielfältigen Programm für jedes Alter. 

 

 

MTB-Marathon: Steile Auffahrten mit Aussicht, hoch über dem Achensee 

Als etablierter Termin im Rennkalender und Programmhöhepunkt des Festivals präsentiert sich der MTB-Marathon. Auf drei Strecken mit einer Langdistanz über 84 Kilometer und 2.600 Höhenmeter, einer Mitteldis-tanz über 56 Kilometer und 1.450 Höhenmeter sowie der kurzen Strecke mit 28 Kilometern und 700 Höhen-metern werden rund 1.200 Starter über erstklassige Bike-Routen mit Blick auf Achensee, Rofan- und Karwen-delgebirge geschickt. Das Start- und Zielgelände befindet sich, prominent platziert, im Ortskern von Achen-kirch und ist in eineinhalb Stunden von München erreichbar. Seit Einführung des Wettbewerbs vor 16 Jahren zählt der MTB-Marathon zur Ritchey Mountainbike Challenge.

 

eMTB-Genussrunde für E-Mountainbiker

E-Mountainbiker dürfen sich in diesem Jahr auf eine genussvolle Ausfahrt freuen: Die kulinarische Tour für Pedelec- und E-Biker am Samstag, 25. Mai, führt auf 28 Kilometern und 850 Höhenmetern durchs Rofan-gebirge. Neben der landschaftlich reizvollen Streckenführung stehen regionale Schmankerl und entspanntes Fahren in kleinen Gruppen im Mittelpunkt. Vier Hüttenwirte sorgen mit lokalen Gaumenfreuden – im Start-paket inklusive – für genussvolle Pausen an der Strecke. Maximal 40 E-Mountainbiker erkunden auf der be-schilderten Fahrt die Region und können die Runde zügig oder in gemütlichem Tempo absolvieren.

 

Premiere für Gravel-Kini 2019

Erstmals und mit einem raffinierten Konzept laden die Veranstalter Gravelbiker und Bikepacker zum Festival. Insge-samt geht es beim ersten Gravel-Kini um Ruhm, Ehre und schließlich den Sieg: Bei Anreise mit dem Bike sammeln die Fahrer bereits die ersten Punkte. Am Samstag werden die Teilnehmer zum Gravel-Ride über 56 Kilometer und 1.450 Höhenmeter geschickt. An fünf Stationen rund um den Achensee können dann weitere Punkte gesammelt werden. „Raus aus der Komfortzone; Bloß nicht wackeln; Geschicklichkeit auf dem Bike“ – Gravelbiker werden am Achensee motiviert, ihr Talent auf dem Bike zu beweisen. Der Sieger wird anhand der gesammelten Punkte gekürt – unabhängig von der benötigten Zeit.

 

Techniktraining – Trainieren statt zuschauen 

Für Biker, die das Wochenende nutzen möchten um ihr Fahrkönnen zu verbessern, bietet die Bikeschule „Pow-derworld“ Techniktrainings in kleinen Gruppen und für unterschiedliche Niveaus an. An beiden Tagen führen die Profis Bike-Checks, Fahrtechnikkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene und einen Workshop für Bikerinnen durch. Außerdem können Interessierte an einer Ausfahrt in kleiner Gruppe teilnehmen und sich die Profi-Tipps auf der Strecke abholen. Wer sich für die Saison rüsten möchte, kann am Expo-Stand der Bike-Schule eine Sitzkno-chen-Vermessung vornehmen lassen. 

 

Nachwuchsfahrer aufgepasst: Laufrad-Rennen und Kids-Cup

Bühne frei für Nachwuchsfahrer am Samstag: Wie jedes Jahr werden die kleinen Fahrer zu großen Stars beim MTB Festival. Beim Laufradrennen geht es um den ersten Spaß auf der Strecke für Kinder unter fünf Jahren. Der Kids Cup für Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 17 Jahren fordert und fördert die kleinen Renn-fahrer auf einem 1,5 Kilometer langen Parcours. Auf der Strecke beweist der Nachwuchs Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Bike-Beherrschung. Jeder Teilnehmer steht am Samstag auf der Festival-Bühne im Rampen-licht und erhält eine Finisher-Medaille sowie ein Finisher-Shirt.

 

Programm:

Samstag, 25. Mai 2019     10:00-19:00 Uhr

                                               10:00-19:00 Uhr

                                               11:00-18:00 Uhr

                                               12:00-15:00 Uhr

                                               11:30-18:00 Uhr

                                               13.30-15.00 Uhr

                                               ab 17 Uhr

                                               19.00 Uhr 

 

Sonntag, 26. Mai 2019      06:00-09:00 Uhr

                                               06:00-09:00 Uhr

                                               08:30-18:00 Uhr

                                               09:00-10:00 Uhr

                                               10:30-13:30 Uhr

                                               11:30-16:00 Uhr

                                               14.30 Uhr  

 

 

Akkreditierung Rennformate & Nachmeldung

Bike-Expo

eMTB-Genussrunde

Start aller Fahrtechniktrainings

Gravel-Kini

Laufradrennen & Kids Cup, anschließend Siegerehrung Pasta-Party & Streckenbriefing

Siegerehrung Gravel-Kini

 

Frühstück auf dem Festivalgelände

Akkreditierung & Nachmeldung MTB-Marathon & Gaudirallye Bike-Expo

Starts MTB-Marathon, anschließend Start MTB-Gaudi Rallye Fahrtechniktrainings

Zieleinläufe MTB-Marathon, inkl. Flower-Ceremony pro Distanz Siegerehrung MTB-Marathon

 


 

Ausschreibung und Informationen zu Strecke und Programm unter www.mtb-festival.de