· 

Die größte f.re.e aller Zeiten steht in den Startlöchern

Foto: Messe München
Foto: Messe München

Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e bleibt auf Erfolgskurs: Vom 20. bis 24. Februar präsentieren mehr als 1.300 Aussteller aus über 70 Ländern in München Reisetrends und Neuheiten für die aktive Freizeitgestaltung.

Die Besucher können sich in den sieben Themenbereichen Reisen, Kreuzfahrt & Schiffsreisen, Gesundheit & Well-ness, Caravaning & Camping, Outdoor, Wassersport sowie Fahrrad auf eine spannende Mischung aus Bera-tung, Verkauf, Aktivitäten und Bühnenpräsentationen freuen. Mit erstmals acht Hallen und 88.000 Quadrat-metern Ausstellungsfläche erwartet sie dabei die größte f.re.e aller Zeiten. 

Dr. Reinhard Pfeiffer, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, blickt dem-entsprechend mit Vorfreude auf die Messe: „Mit einer neuen Hallenaufteilung, einem nochmal gewachsenen Angebot und vielen neuen Highlights wie einem Virtual Reality-Bootssimulator bieten wir unseren Gästen im kommenden Jahr wieder ein tolles Messeerlebnis und jede Menge Inspirationen für Urlaub und Freizeit.“

 

Foto: Messe München
Foto: Messe München

 

In die Pedale treten im Themenbereich Fahrad

Das Fahrradangebot der f.re.e befindet sich 2019 zum ersten Mal in der neu gebauten Halle C6. Zahlreiche Aussteller bieten eine große Auswahl an Trekking-, Liege- und Lastenrädern sowie Mountain- und E-Bikes renom-mierter Hersteller an. Auf zwei Parcours können die Besucher ausgiebige Testfahrten unternehmen und individuelle Schulungsangebote verschiedener Händler nutzen. Zusätzlich stellen verschiedene Radreiseanbieter im Spezialbereich Radreise ihre Angebote für die nächste Fahrradreise vor.

 

 

Das vielfältige Angebot im Themenbereich Fahrrad

  • Fahrräder, soweit das Auge reicht: E-Bikes, MTB, Rennräder, Trekkingräder, Fatbikes, Citybikes, Kinderfahrräder, Spezialräder
  • Fahrradzubehör: Vom Fahrradanhänger über Fahrradhelme bis zu Navigationsgeräten
  • Radtouren und Radreisen
  • Expertenberatung durch ADFC und DAV
  • Transalpüberquerungen mit dem Rad

 

Das volle Rahmenprogramm

  • Die f.re.e Teststrecken auf dem großen Fahrrad-Parcours & Mountainbike-Parcours
  • Spezieller Pumptrack
  • Mountainbike-Techniktraining
  • E-Bike-Fahrtechniktrainings auf dem Fahrradparcours
  • Offene Fahrradwerkstatt
  • Umfassendes Vortragsprogramm
  • Spektakuläre Bike-Shows auf dem Mountainbike Parcours

 

Foto: Messe München
Foto: Messe München

Deshalb sollten Sie im Bereich Fahrrad vorbeiradel

Ob als Sportgerät, Freizeitgerät oder um sich

einfach fortzubewegen – Fahrräder sind aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken. Auf der f.re.e haben Sie die Gelegenheit, das Fahrrad zu finden, das am besten zu Ihnen passt. Auf den Teststre-cken vor Ort können Sie die verschiedenen Modelle vergleichen und ausprobieren. Und wenn Sie noch Zubehör oder Ersatzteile für Ihr Rad zuhause be-nötigen sind Sie im Bereich Fahrrad genau richtig.

Vielleicht planen Sie ja auch eine Radreise oder eine spannende Fahrradtour? Unser Angebot an Radreisen oder Radtouren ist auf der f.re.e über-wältigend. Planen Sie, bereiten Sie sich vor oder lassen Sie sich inspirieren – von den Experten des ADFC oder des DAV gibt es hier jede Menge nützlicher Tipps. Unbedingt vorbeischauen: Auf der Fahrradbühne und dem Fahrrad- und Mountainbine-Parcours zei-gen Radprofis in spektakulären Bikeshows sagenhafte Akrobatik auf zwei Rädern.

 


SAVE THE DATE:  f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse / 20. – 24. Februar 2019

 

Neues 3-Tages-Ticket

Neben dem Tagesticket für 12 Euro (Online für 9 Euro) und dem Nachmittagsticket für 7,50 Euro (gültig ab 15 Uhr) gibt es ab 2019 erstmals ein 3-Tages-Ticket. Damit können Besucher für 20 Euro (online für 15 Euro) die Messe von Mittwoch bis Freitag jeweils einmal pro Tag besuchen und dabei bereits bei zwei Besuchen sparen. Die f.re.e bietet darüber hinaus auch im kommenden Jahr ein Familienticket an, mit dem zwei Erwachsene gemeinsam mit drei Kindern im Alter von 6 -14 Jahren für 25 Euro auf die Messe kommen können. Das „reguläre“ Kinderticket kostet 5 Euro. Während der Messelaufzeit ist neben dem Eingang Ost auch wieder der Eingang Nord geöffnet. Zudem fahren zwischen beiden Eingängen Shuttle-Busse. 

 

Münchner Autotage und Golftage München

Gemeinsam mit der f.re.e finden auch 2019 an allen fünf f.re.e-Messetagen in Halle C4 wieder die Münchner Autotage sowie vom 22. bis 24. Februar in Halle C3 die Golftage München statt. Die f.re.e-Eintrittskarten sind auch für diese beiden Veranstaltungen gültig. Besucher kommen dadurch mit einem Ticket in den Genuss dreier Veranstaltungen. 

 

Weitere Informationen: www.free-muenchen.de