· 

Auch Interbike 2019 findet nicht mehr statt

© Bild: https://www.vitalmtb.com
© Bild: https://www.vitalmtb.com

Emerald Expositions, Inhaber von Interbike, gab bekannt, dass die Interbike-Messe nicht wie geplant im September 2019 in Reno stattfinden wird.  Stattdessen wird das Unternehmen alternative Pläne für das Jahr 2020 und darüber hinaus erarbeiten, einschließlich der Möglichkeit, Veranstaltungen mit Komponenten für das Fahrradfahren und Fahrradzubehör innerhalb oder neben den verschiedenen erfolgreichen Multi-Sport-Messegeschäften stattfinden zu lassen.

"Obwohl Reno und Tahoe als Austragungsort für Interbike bzw. das Free Ride Festival deutliche Vorteile hatten, erwiesen sich die Reisezeit und die Gesamtkosten für die Teilnehmer und Aussteller als schwierig", sagte Darrell Denny, Executive Vice President der Emerald Expositions Sports Group. „Außerdem waren die vergangenen vier Jahre für den US-amerikanischen Fahrradmarkt schwierig. Die für 2019 angekündigte deutliche Erhöhung der Zölle auf Fahrradimporte im Jahr 2018 verstärkt diese Herausforderungen. Daher überlegen wir, wie wir der Radsportbranche am besten dienen können, und werden in den kommenden Monaten mit Händlern, Marken, Händlern, Vertretern, Designern und Medien eine Überprüfung der möglichen Zeitpunkte, Standorte und Formate durchführen. Unser Ziel ist es, durchdachte Lösungen zu entwickeln und zu liefern, die allen Beteiligten der Branche eine hohe Rendite bescheren. “

 

Als Ergebnis der heute bekannt gegebenen Entscheidung werden Justin Gottlieb, Show Director, Andria Klinger, Sales Director, Andy Buckner, Art Director, und Jack Morrisey, Marketing Director, mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 das Unternehmen verlassen.

 

„Justin, Andria, Andy und Jack haben sich dem Radsport gewidmet und lange und hart gearbeitet“, sagte Denny. "Wir werden sie sehr vermissen und wünschen ihnen für ihre zukünftigen Bemühungen alles Gute."


Über Interbike

Interbike wurde 1982 gegründet und ist die führende Fahrradfachmesse in Nordamerika. Hier treffen sich Hersteller, Einzelhändler, Vertreter der Industrie, Händler und Medien, um das Fahrradgeschäft zu betreiben. Interbike und seine Veranstaltungen waren eine wichtige Plattform für persönliche Geschäftsbeziehungen, Produktvorschauen und Medieneinführungen, die Generierung von Vertriebskontakten, Trendsetting, Networking und Schulungen für den Einzelhandel.

 

Eigentümer der Interbike ist Emerald Expositions, ein führender Anbieter von Business-to-Business-Messen in den Vereinigten Staaten. Emerald betreibt derzeit mehr als 55 Messen und zahlreiche andere persönliche Veranstaltungen. Im Jahr 2017 waren Emeralds Veranstaltungen mit über 500.000 internationalen Teilnehmern und Ausstellern verbunden und besetzten mehr als 6,9 Millionen NSF Ausstellungsfläche.