· 

Bei QWIC wird gefeiert

Premium MN7 von QWIC
Premium MN7 von QWIC

Beim jährlichen Fahrradtest des ANWB hat das QWIC Premium MN7 eine sehr positive Bewertung bekommen. Es erhielt vier von fünf möglichen Sternen und wurde vom ANWB  - dem niederländischen Pendant zum deutschen ADAC - mit der Note „gut“ ausgezeichnet.

Die Monatszeitschrift des ANWB „De Kampioen“ hat dieses Jahr den größten E-Bike-Test der Niederlande durchgeführt. Insgesamt gaben 120 freiwillige Testfahrer ihr Urteil zu 20 Modellen ab. Alle E-Bikes wurden ausführlich auf 42 Kriterien getestet, u.a. auf Unterstützung, Aktionsradius und Stabilität. 

 

Die sehr positive Bewertung ist vor allem auf das besonders hohe Testergebnis in den Kategorien elektrische Unterstützung, Fahreigenschaften, Stabilität, Bremsen und Komfort des Modells zurückzuführen. Ganz besonders überzeugte die Benutzerfreundlichkeit des E-Bikes: Sie wurde durchschnittlich mit 8,7 beurteilt.

 

Schon häufig positiv bewertet

Es ist nicht das erste Mal, dass das Premium MN7 von QWIC in einem Test so gut abschneidet. Beim jährlichen Fahrradtest der niederländischen Tageszeitung AD wurde das Premium MN7 als besonders schnell empfunden, „der Max Verstappen unter den Citybikes“. Auch in Deutschland ist man von diesem E-Bike begeistert, das Magazin ElektroRad bewertete das Fahrrad mit „gut“.

 

Keine Überraschung

Für QWIC ist das hervorragende ANBW-Testergebnis des Premium MN7 keine Überraschung. Die hochwertige Verarbeitung, die hohe Leistung des leisen Motors in Kombination mit dem intelligenten Akku machen das Premium MN7 zu einem sehr komfortablen E-Bike. Das Fahrrad ist mit hydraulischen Bremsen, einer Lockout-Federgabel und einem Schaltsensor ausgestattet, was zu einem einzigartigem Fahrerlebnis führt. Der ausgezeichnete Bafang-Mittelmotor und der geschlossene Kettenkasten stellen sicher, dass dieses E-Bike kaum gewartet werden muss.

 

www.qwic.de

 

Premium MN7 von QWIC
Premium MN7 von QWIC