· 

ORTLIEB unterstützt bundesweite Aktionen zum Radfahren

Die ORTLIEB Sportartikel GmbH, Heilsbronn, unterstützt auch im Jahr 2018 wieder die deutschlandweiten Kampagnen STADTRADELN des Klima-Bündnisses und die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit der AOK und des ADFCs. ORTLIEB engagiert sich als Partner beider Kampagnen bereits seit der Gründung 2008 bzw. 2004. Beide Kampagnen dienen dem Ziel BürgerInnen für das Radfahren zu begeistern und das Thema der Fahrradnutzung in den Alltag zu integrieren. 

Für die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit stellt der fränkische Taschenspezialist für 2018 Preise in Form einer Sonderedition der wasserdichten Fahrradtasche Bike-Shopper mit aufgedrucktem Aktions-Logo zur Verfügung.  In der Zeit vom 1. Mai bis 31. August sollen möglichst viele TeilnehmerInnen an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren - oder das Rad in Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen.

 

2017 erreichten bundesweit rund 200.000 TeilnehmerInnen dieses Ziel. 

 

 

 

Neben der Verlosung von mehreren Hundert Exemplaren des Sondermodells ist auch der Erwerb im stationären Handeln bei vielen ORTLIEB-Händlern zum Aktionspreis von 67,99€ (statt UVP 79,99€) möglich. 

 

Den teilnehmenden Kommunen und deren Mitarbeitern bietet ORTLIEB  im Rahmen des Stadtradelns ebenfalls eine Sonderedition zur Kampagne an.

 

Passend mit dem Aktions-Logo versehen ist die Fahrradtasche Back-Roller Urban in der Farbe coffee zu einem vergünstigten Preis von 55€ (statt UVP 69,99€) für teilnehmende Kommunen bei ORTLIEB zu bestellen.

 

Pro verkaufter Tasche erhält das Klima-Bündnis 5€ von ORTLIEB.   


Am 12. Mai startet in Berlin eine einmonatige Radtour des Kampagnen-Botschafters Rainer Fumpfei quer durch Deutschland. Bereits vor dem Start der Kampagne zum 01. Mai haben sich 541 Kommunen in ganz Deutschland für das STADTRADELN 2018 angemeldet, erstmalig sind auch internationale Gemeinden aktiv zur Teilnahme aufgerufen.

 

Städte, Gemeinden und Landkreise können bis Ende September die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen durchführen.  Ziele der Kampagne sind BürgerInnen für das Fahrradfahren im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen. 

Weitere Infos zu den Kampagnen stehen unter  www.stadtradeln.de sowie unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de zur Verfügung.