· 

f.re.e präsentiert die Fahrradtrends 2018

f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse. 21. – 25. Februar 2018
f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse. 21. – 25. Februar 2018

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse zeigt auch in diesem Jahr Neuheiten und Zubehör rund um das Thema Fahrrad. Hierzu zählen unter anderem Räder aus nachwachsenden Rohstoffen, Freisprechanlagen für das Rad sowie die neuen E-Bike Modelle. Insgesamt präsentieren rund 90 Aussteller rund 60 Marken in der Fahrrad Halle B6. Die f.re.e findet von 21. bis 25. Februar 2018 auf dem Münchner Messegelände statt.

Laut Zweirad Industrieverbands (ZIV) wurden im Jahr 2017 680.000 E-Bikes in Deutschland verkauft. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von zwölf Prozent. Neben City- und Trekkingbikes verzeichnen die Elektromotoren auch bei Mountainbikes und Lastenrädern ein deutliches Wachstum. Der Trend im Bereich E-Bikes geht zu kleineren Akkus mit längeren Laufzeiten bei einem leichteren Gesamtgewicht der Fahrräder.

Messepremiere feiert das Stadt E-Bike S1 von Elby
Messepremiere feiert das Stadt E-Bike S1 von Elby

Der Megatrend: E-Bikes

Die Vielfalt an E-Bikes können Besucher der f.re.e in Halle B6 erleben. Messepremiere feiert das Stadt E-Bike S1 von Elby (B6.515) mit einer Akkureichweite von bis zu 135 Kilometer. Darüber hinaus zeigt Flyer (B6.405) die Modelle Uproc (Mountainbike) sowie Upstreet (Trekkingbike). Ebenfalls eine große Auswahl an City- und Mountainbikes mit E-Motor präsentiert Simplon (B6.402) an seinem Stand. Für den Transport von Kindern oder Einkäufen in motorisierten Lastenrädern bietet unter anderem HNF Heisenberg (B6.714) die passende Modelle. 

Die Holzklasse wird zum Qualitätsmerkmal.
Die Holzklasse wird zum Qualitätsmerkmal.

 

Messe-Highlight: Räder aus nachwachsenden Rohstoffen

Die Holzklasse wird zum Qualitätsmerkmal. Bei QiruBikes (B6.414) kann sich der Besucher sein persönliches Modell nach individuellen Wünschen zusammenstellen. Der Rahmen besteht in diesem Fall jedoch nicht aus Aluminium oder Carbon, sondern aus Furnierholz. Das Fahrrad erreicht ein Gesamtgewicht von lediglich 11 Kilogramm.

 

Mit dem Fahrrad in den Urlaub

Wer die schönsten Zeit des Jahres auf dem Sattel verbringen möchte, der findet auf der f.re.e zahlreiche Angebote für Radreisen. Große Beliebtheit genießen Alpenüberquerungen. Alps Biketours (B6.315) bietet unter anderem zehn verschiedene Bergtouren für E-Bikes an. Kombinationen aus Aktiv- und Genussreisen zählen zum Angebot von Hagleitner Touristik (B6.317). So stehen bei der Tour von München nach Venedig neben dem Radfahren auch kulinarische Erlebnisse im Mittelpunkt. Für Rennradfahrer zählt die Schweiz (B6.214) mit ihren Passstraßen zu den Topzielen. Im kommenden September sind einzelne Pässe für PKW gesperrt und stehen unter dem Motto „Ride the Alps“ exklusiv für Rennräder zur Verfügung. Wie eindrucksvoll eine Reise mit dem Fahrrad sein kann, berichtet der Reiseblogger Matthias Derhake am Freitag, 23. Februar, um 13 Uhr auf der Fahrradbühne in Halle B6. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin ist er vor zwei Jahren von München bis nach Rumänien geradelt. 

Fahrrad Action auf der f.re.e zum Mitmachen

Spektakuläre Bike-Action gibt es bei der Flatland BMX Show, die dreimal täglich in Halle B6 stattfindet. Im Anschluss daran haben Besucher die Möglichkeit, in Workshops die Tricks der beiden Profis Camilo Gutierrez & Waldemar Fatkin zu lernen.

Außerdem bietet Mountainbike Profi Kerstin Kögler im Rahmen des Women Specials an allen fünf Messetagen Fahrtechniktrainings für Frauen an. Damit die Wahl des richtigen Modells leichter fällt, können Besucher auf drei unterschiedlichen Parcours die zahlreichen Fahrräder in Halle B6 testen. Zur Auswahl stehen der große Parcours für E-Bikes, Lastenräder, Trekkingbikes, ein eigener Parcours für Mountainbikes sowie ein Pumptrack, eine Buckelpiste für Fahrräder. Auf dem großen Parcours finden während der Messe Produktschulungen folgender Aussteller statt: Rocket Bikes (B6.404/), sblocs (B6.612), Hase Bikes (B6.517), HP Velotechnik (B6.420) sowie HNF Heisenberg (B6.714).

 

https://www.free-muenchen.de/besucher/besuch-vorbereiten/ticket-kaufen-ticketpreise/index.html