· 

COLNAGO CYCLING FESTIVAL vom 5. - 7. April 2019

COLNAGO CYCLING FESTIVAL / Foto: Bike&More
COLNAGO CYCLING FESTIVAL / Foto: Bike&More

Mehr als 4.000 Amateurradfahrer und insgesamt 12.000 Teilnehmer aus 23 Nationen haben an der letzten Ausgabe des Colnago Cycling Festivals am südwestlichen Ufer des Gardasees teilgenommen, das 2019 wieder vom 5. bis 7. April in Desenzano del Garda stattfinden wird.

Für einen der größten und beliebtesten Radmarathons Italiens begeistern sich seit Jahren Radfahrer aus dem In- und Ausland:

 

Im Programm finden sich auch heuer wieder die zwei Strecken des Radmarathons Granfondo/Mediofondo Colnago (am Sonntag, 7. April), parallel dazu gibt es die "Garda Legend“, eine Nostaglie-Radtour und die "Junior Bike“ für den Nachwuchs. Geplant ist auch wieder die Randonnée (Freitag, 5. April), der wunderbare "Giro del Lago“ rund um den Gardasee, dieser ist ohne Zeitmessung und hat auch zwei Streckenlängen zur Wahl. Andere Highlights des Wochenendes in Desenzano sind ein Konzert, Shows und eine Expo mit einem Ausstellerbereich am Seeufer.

  

 

Bei der Granfondo Colnago, eines der neun italienischen Radrennen der "Zero Wind Show" - Radserie, kann man wieder zwischen zwei Rennstrecken auswählen: der 110 Km langen Mediofondo mit 1.384 Höhenmetern oder der längeren Granfondo-Strecke mit 159 Km und 2.044 Höhenmetern mit den klassischen Anstiegen: der "Salita di San Michele" (bei Km 33,5), der "Salita delle Coste“ hin zur "Cima delle Coste“ (bei Km 70,6)  und der letzten „Salita di San Gallo“.  Jeder Teilnehmer kann auch nach dem Start beschliessen, welche Streckenlänge er fahren will, dies muss aber spätestens bei KM 93 und innerhalb 11.00 Uhr (Zeitlimit) erfolgen. Entlang der Rennstrecke werden mehrere Verpflegunsstationen geboten, 3 gibt es auf der langen (Granfondo), eine weni-ger auf der kürzeren (Mediofondo). An jenen Punkten kann ärztlicher und mechanischer Beistand kostenfrei in Anspruch genommen werden. Wer gut trainiert ist , kann das Spezial-Paket "Granfondo + Randonneeè" bu-chen und an zwei Tagen in die Pedale treten. Radfahrer aus dem Ausland ohne für das Jahr gültigen UCI Rennlizenz müssen eine Tageslizenz lösen. 

 

Auf jeden Fall ist es ein perfekter Auftakt in die neue Saison und eine gute Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende am wunderschönen Gardasee.

 

 

Anmeldungen sind online über die offizielle Homepage 

 

www.colnagocyclingfestival.com  

 

möglich, aber nur zu bestimmten Uhrzeiten und an ganz gewissen Tagen, jedes Mal werden um die 500 / 1000 Startplätze freigegeben. Bike & More, hingegen, offizieller Partner der italienischen Veranstalter, ermöglicht in

 

https://www.bikeandmore.it/de/su-strada/colnago-cycling-festival-2019 

 

Anmeldungen zu jederzeit.