· 

COLNAGO CYCLING FESTIVAL vom 6. bis 8. April 2018

Am südwestlichen Ufer des Gardasees, in Desenzano del Garda, findet am 8. April 2018 im Rahmen des Colnago Cycling Festivals (6.-8.April) der Granfondo Colnago statt, einer der größten und beliebtesten Radmarathons Italiens. Mehr als 4.000 Amateurradfahrer und insgesamt 12.000 Teilnehmer aus 23 Nationen nahmen an der letzten Ausgabe teil.

Außer dem beliebten Straßenrennen am Sonntag, finden sich noch allerlei andere Events im Rahmen-programm, so die beliebte Randonnée am Freitag, der "Giro del Lago“ rund um den Gardasee, ohne Zeitmessung und mit zwei Streckenlängen: 145 Km / 520 Hm und 205 Km mit 2.100 Hm.

Bei der langen Strecke geht es über Salò nach Riva del Garda, hinauf auf den Monte Baldo, hinunter nach Valeggio und Borghetto und zurück nach Desenzano.

Dann gibt es noch die "Garda Legend“, konzipiert für alle nostalgischen Radbegeisterten und  für den Nachwuchs die "Junior Bike“.

Andere Highlights am langen Wochenende im April sind abendliche Konzerte und  Shows, sowie eine Rad-Messe entlang des Seeufers.

 

Bei der 6. Ausgabe der Granfondo Colnago stehen wieder zwei Rennstrecken zur Wahl, beide mit Start auf der zentralen Seeuferstraße von Desenzano:

Bei der langen Strecke (Granfondo) bewältigen die Radfahrer 159 Km, 2.044 Hm und drei wichtige Anstiege, bei der kürzeren „Mediofondo“- Strecke 110 Km, 1.384 Hm und nur 2 Anstiege.

Alle Teilnehmer radeln zuerst durch eine wunderschöne Hügellandschaft, zu jener Zeit in voller Blüte, bevor sie oberhalb der Bucht von Salò den ersten Anstieg nach San Michele und dann ins Valsabbia – Tal meistern werden, doch auf ihrem dem Weg ins Ziel folgt dann noch die "Salita delle Coste“ und nach San Gallo.

Der höchste Punkt der Rennstrecke liegt auf 655 Metern ü.d.M.

Anmeldungen sind online über die offizielle Homepage möglich, doch nur an ganz gewissen Tagen und zu bestimmten Uhrzeiten, dabei werden jedes Mal 500 oder 1000 Startplätze freigegeben.

Die Bozener Sportagentur Bike & More ist offizieller Partner der Veranstalter und ermöglicht Anmeldungen für Radfahrer aus dem Ausland zu jeder Zeit. Wer sich bis zum 12. Januar 2018 anmeldet, bekommt noch eine personalisierte Startnummer.  

Der Granfondo Colnago ist eines der italienischen Radrennen der wichtigen Zero Wind Show - Radserie 2018. Teilnehmer ohne Rennlizenz müssen für alle Events eine Tageslizenz lösen mittels einer sportärztlichen Bescheinigung.

 

Spezialpreise gibt es für Teilnehmer, die sich für das Combi-Paket „Granfondo/Mediofondo + Randonnèe“ entscheiden (70.-€), eine Teilnahme nur an der Medio- oder Granfondo kostet 60.-€, lizenzierte Radfahrer zahlen 10.-€ weniger.

 

Auf jeden Fall ist es für alle ein perfekter Auftakt in die neue Saison und eine gute Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende am wunderschönen Gardasee.

Mehrere Faktoren tragen sicherlich zum Erfolg dieser Veranstaltung bei: zumal ist es die herrliche Landschaft, aber auch die gastfreundliche Aufnahme der Bewohner des Gardasees, die hervorragenden komplexen Dienstleistungen der Veranstalter, das gastronomische Angebot, aber auch die große Expo mit vielen Ausstellern aus der Radbranche.

Das Colnago Cycling Festival begeistert nicht nur die Sportler, sondern auch all jene, die einen hochwertigen Qualitätstourismus, die Kultur und Eno-Gastronomie des Gardasee schätzen.