· 

Basil unterstützt World Bicycle Relief

Education WBR
Education WBR

Basil unterstützt World Bicycle Relief mit 3.109,14 €
Jedes Jahr entwirft und verkauft Basil eine spezielle Wohltätigkeitstasche für die World Bicycle Relief (WBR). Die WBR ist eine Organisation, die Menschen weltweit durch den Einsatz von Fahrrädern Zugang zu einem besseren Leben verschafft. Basil unterstützt die WBR, denn Radfahren kann wirklich einen Unterschied machen.

Teilen Sie die Freude am Radfahren!

Das ist das Motto des Fahrradzubehörspezialisten Basil. Bei der Herstellung von Fahrradtaschen, -körben, -kisten und -zubehör hat Basil nur ein Ziel vor Augen: Den Menschen Freude am Fahren zu ermöglichen. Radfahren trägt zu unserem Wohlbefinden bei und ist gesund. Jedes Jahr entwirft Basil eine Tasche für eine Organisation, die Menschen auf der ganzen Welt mit Fahrrädern hilft: Die World Bicycle Relief.

 

Radfahren macht den Unterschied

„Als Basil vor einigen Jahren gebeten wurde, World Bicycle Relief zu unterstützen, war ich sofort begeistert", sagt Marthijn van Balveren, Inhaber von Basil. Wir denken nicht nach, wenn wir schnell zum Fahrrad greifen. In anderen Ländern müssen die Menschen oft Stunden arbeiten, mit allen Konsequenzen. Kinder können nicht zur Schule gehen, Menschen sterben, weil Hilfe zu spät kommt und Lebensmittel verderben, weil sie nicht rechtzeitig transportiert werden können. Kurzum: Ein Mangel an Fahrrädern hat enorme Folgen für Bildung, Gesundheitsvorsorge und Wirtschaft. Radfahren kann wirklich etwas bewirken und das Leben der Menschen verändern. Dazu leistet Basil einen großen Beitrag.

WBR Tasche
WBR Tasche

 

Sammlerstück
Basil entwarf in diesem Jahr eine robuste Umhängetasche aus Jeansstoff mit verstellbarem Schulterriemen. Die WBR-Tasche wurde auf der Eurobike in Friedrichshafen, Europas wichtigster Fahrradmesse, verkauft. Marketingkoordinatorin Jossie Hunting: "Viele Leute kamen extra für die Tasche an unseren Stand. Die WBR-Tasche ist jetzt ein Sammlerstück, ein echtes Must-Have.

 

 

 

Erlös
Der Erlös aus dem Verkauf der WBR-Tasche ist nun bekannt: € 3.109,14. Die Geschäftsführerin von World Bicycle Relief, Kristina Jasiunaite sagt: "Eine wunderbare Summe, Basil. Dieser Betrag wird mehr als 20 Menschen in Afrika ein Fahrrad schenken. Das hat große Auswirkungen: Zum Studieren mit dem Fahrrad, Arbeitswege und z. B. Krankenhausbesuche sind möglich. Gemeinsam machen wir mit Fahrrädern einen Unterschied.“

World Bicycle Relief
Die World Bicycle Relief wurde 2005 nach dem Tsunami gegründet. Die Mission von World Bicycle Relief ist es, Menschen durch Fahrräder die Möglichkeiten zur Selbstständigkeit und Existenzsicherung zu bieten. Weil Entfernungen schneller überbrückt werden können, ist es Kindern möglich wieder in die Schule zu gehen und Patienten können früher versorgt werden. Heute ist die Organisation in 13 afrikanischen Ländern, auf den Philippinen, in Indonesien und Kolumbien vertreten und hat insgesamt fast 370.000 Fahrräder ausgeliefert. Darüber hinaus schult die WBR vor Ort auch Techniker, um die Wartung zu gewährleisten. Das robuste Buffalo-Bike wird in vier afrikanischen Ländern montiert. Dieses Fahrrad ist für extreme Belastungen ausgelegt und eignet sich auch für unbefestigte Straßen.

 

Quelle: PM Havana Orange GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0