12. Haibike Mountainbike Festival: Streckenbesichtigung am 31. Mai

 

 

Drei Marathon-Strecken, eine Cross-Country-Tourenfahrt, der Kids Cup, die Gaudi-Formate Uphill-Contest und Pullbattle, dazu die Bike-Expo, Nudelparty mit der Band Down & Out – es ist unglaublich viel geboten beim 12. Haibike Mountainbike Festival Tegernseer Tal, präsentiert von Münchner Merkur/tz. Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juni 2015, trifft sich die internationale Mountainbike-Familie wieder am Birkenmoos in Rottach-Egern. Und wer möchte, kann schon jetzt ein wenig Marathon-Luft schnuppern – bei der Streckenbesichtigung.



Am Sonntag, 31. Mai 2015, ist es so weit: Die ausgebildeten Guides stehen bereit für die Streckenbesichtigung auf den offiziellen Strecken A, B und C. Mit ihnen können Interessierte in Ruhe die Routen studieren und sich vielleicht den einen oder anderen Tipp abholen. 10 Euro kostet die Teilnahme auf der Strecke A (36 Kilometer/897 Höhenmeter), jeweils 15 Euro die Besichtigung auf den Strecken B (56 Km/2032 Hm) und C (69 Km/2981 Hm).


Außerdem bietet das Rennteam Girlsridetoo eine Streckenbesichtigung nur für die Damen auf der A-Route an. Um 9 Uhr treffen sich alle Teilnehmer am Sportplatz Birkenmoos, und dann geht's los auf die offiziellen Strecken des Haibike Mountainbike Festivals 2015. Informieren und Anmelden kann man sich jetzt auf der Homepage

www.mtb-festival.de.


Apropos: Für die Rennen müssen diverse Straßen rund um das Festivalgelände immer wieder einmal gesperrt werden für den Durchgangsverkehr. Die Valepper Straße auf Höhe Tuftenmühlstraße wird zu den Startzeiten des MTB-Marathons am Sonntag zwischen 8.30 Uhr und 10.45 Uhr immer wieder kurz gesperrt sein. Die Zufahrt zum Suttengebiet, zur Monialm und zur Valepp ist bis auf die kurzen Startsperren auf Höhe Tuftenmühlstraße durchgehend gewährleistet. Autofahrer, die in diese Richtung wollen, werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.


In diesem Jahr noch weniger Sperrungen als in den Jahren zuvor

"Die RVO-Linie 9560 wird jedoch nur eingeschränkt betrieben", sagt Elisabeth Gassner, Projektleiterin der Eventagentur Flowmotion. Hier wurden bereits Infoblätter an allen Bushaltestellen angebracht. Nur die Buslinie 9560 zwischen Tegernsee, Rottach-Egern, Enterrottach, Moni Alm und Valepp fällt am 7. Juni aus. Der Linienverkehr zwischen Spitzingsee und Valepp wird für Wanderer und Ausflügler aufrechterhalten, da die Strecke diesmal nicht Bestandteil des Marathons ist. "Generell haben wir in diesem Jahr noch weniger Sperrungen als in den Jahren zuvor, da wir aufgrund des G7-Gipfels und der daraus resultierenden Auswirkungen auf die Einsatzkräfte einige Routen verlegt haben", erklärt Gassner. Mit den verantwortlichen Stellen wie Polizei, Feuerwehr und Landratsamt seien - wie bereits mehrfach berichtet - einige Kreuzungen und Einfallstraßen von der Streckenkarte gestrichen worden. Das wirke sich positiv auf die Sperrungen aus.


Workshops, Bike-Expo und spektakuläre Side-Events

Das Haibike Mountainbike Festival Tegernseer Tal wartet mit einem dicken Programm auf. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird auf dem Festivalgelände ein Techniktraining von TrailXperience angeboten. Zweieinhalb Stunden lang erhalten hier Einsteiger intensive Einheiten, damit sie mit dem Mountainbike jede Herausforderung meistern können. Am Samstag kommt es wieder zu den legendären Pull und Uphill-Contests: Supported by Auto Eder, muss beim Pull Contest ein Pkw mit der puren Muskelkraft auf dem Bike gezogen werden. Beim Uphill Contest dagegen wird es auf der Stierwiesn am Festivalgelände wieder laut: 170 Meter mit einer Steigung von 30 Prozent müssen hier absolviert werden. Der Nachwuchs kommt am Samstag beim Kids Cup, powered by Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, auf seine Kosten. Hier warten verschiedene Rennen auf die Stars von Morgen. BikeTrial ist die Leidenschaft von Klaus Haunschmidt, der sich und sein Bike am Sonntag um 11, 14.30 und 16 Uhr in einer
faszinierenden Show präsentiert und eine spektakuläre Trial-Show zeigt.


Über einen echten Kracher berichtet die nächste Pressemitteilung: Kein Geringerer als Mountainbike-Profi Guido Tschugg hat seine Teilnahme am 12. Haibike Mountainbike Festival am Tegernsee angekündigt ...


Das Programm:


Samstag, 6. Juni 2015

  • 08:00 – 13:00 Uhr Akkreditierung und Nachmeldung kids Cup sowie Uphill- und Pull Contest
  • 10:00 – 20:00 Uhr Akkreditierung und Nachmeldung Marathon
  • 10:00 Uhr Offizielle Eröffnung des Festivals und Beginn der Bike-Expo (bis 20:00)
  • 12:00 Uhr Start kids Cup AK U5 – U11
  • 14:00 Uhr Start kids Cup AK U13 – U15
  • 15:00 Uhr Siegerehrung kids Cup, powered by Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
  • 16:00 Uhr Uphill Contest
  • 17:00 Uhr Pull Contest, supported von Auto Eder
  • ab 18:00 Uhr Pasta-Party für alle Marathon-Fahrer
  • ab 18:00 Uhr Live-Musik mit Down & Out

Sonntag, 7. Juni 2015

  • ab 06:00 Uhr Akkreditierung und Nachmeldung Marathon bis 60 Minuten vor Start der
  • jeweiligen Strecke
  • 06:00 bis 10:00 Uhr Frühstück auf dem Festivalgelände (zubuchbar)
  • 08:00 bis 18:00 Uhr Bike-Expo
  • 08:30 Uhr Start Strecke C
  • 09:00 Uhr Start Haibike E-Bike Rennen
  • 09:15 Uhr Start Strecke A
  • 10:00 Uhr Start Cross Country Tourenfahrt
  • 10:30 Uhr Start Strecke B
  • ab 14:00 Uhr Siegerehrungen
  • bis 18:00 Uhr After Race Party


Mehr Informationen auf: www.mtb-festival.de, https://www.facebook.com/pages/MTBFestival-
Tegernseer-Tal/274688072570893?fref=ts


Kommentar schreiben

Kommentare: 0