Alle Neune: Velokonzept feiert 15 Jahre volle Fahrt für das Rad

Stehen ganz im Zeichen des Velo: die neun Velokonzeptler © Pola Beck
Stehen ganz im Zeichen des Velo: die neun Velokonzeptler © Pola Beck

 

 

Am 1. Januar 2000, in der Presse damals das "Millennium" genannt, erblickte Velokonzept das Licht der Welt.

Angetreten mit der Mission, dem Fortbewegungsmittel Fahrrad neue Wege zu ebnen, hat sich die Berliner Agentur zu einer der wesentlichen Schnittstellen der deutschen Fahrradbranche entwickelt.


Ulrike Saade, Geschäftsführerin und bekanntes Gesicht der Velokonzept Saade GmbH, war Fahrradhändlerin sowie Gründungsmitglied und spätere Geschäftsführerin des VSF, bevor sie mit Velokonzept ein unabhängiges

Unternehmen gründete, um Projekte zur Förderung des Radfahrens in seinen verschiedensten Facetten umzusetzen.


Als Schnittstelle zwischen Industrie und Handel, Politik und Verwaltung, Verbänden, Tourismus, Messegesellschaften und schließlich den Radfahrenden selbst plant und organisiert Velokonzept Publikums- und Fachveranstaltungen von Fahrradmessen über Roadshows zu Kongressen, setzt Kampagnen für den Radverkehr in die Tat um, übernimmt die

Zahlungsabwicklung zwischen Lieferanten und Händlern und ist aktiver Partner für viele Institutionen, wenn es um die Themen Radfahren, Fahrradtourismus und urbane Mobilität geht – so zum Beispiel neu auch als Berater von Städten und Kommunen zum Thema Lastenrad.


Fahrrad.markt.zukunft, VELOBerlin, Travel Talk, Kopf an-Motor aus, BikeBrainpool, VELOTransport, metromobile – diese und mehr Marken wurden von Ulrike Saade und ihrem Team auf den Weg gebracht und zum Erfolg geführt. Menschen und Öffentlichkeit für das Thema Fahrrad und nachhaltigen Verkehr begeistern, Trends aufspüren und nutzen, Potenziale bündeln sowie ein aktives Netzwerk aufbauen: das ist seit 15 Jahren täglicher Anspruch und Motivation der Velokonzeptler, zu dritt im Jahr 2000, heute zu neunt.


Die Zukunft spricht für das Fahrrad – es löst das Auto mehr und mehr als Statussymbol ab. Gleichzeitig verankert sich der Sharing-Gedanke immer tiefer in der Gesellschaft, und Nachhaltigkeit ist für die meisten kein Fremdwort mehr. Velokonzept als Teil dieser Entwicklung wird also weiterhin im Dienste des Rades stehen!


© Pola Beck
© Pola Beck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0